Startseite
Startseite > Erfahrungen mit copyop

copyop Erfahrungen

Das Prinzip des Copy Tradings gibt es nicht erst seit gestern. Im Zusammenhang mit dem Handel von Binären Optionen ist es allerdings ziemlich einzigartig und noch recht neu. Mit dem Anbieter copyop möchten wir uns einen der ersten Vertreter dieser Kombination anschauen. Das Unternehmen, welches zur Ouroboros Gruppe gehört und seinen Sitz – wie so viele auf Binäre Optionen spezialisierte Online Broker – in Zypern hat, verspricht dabei Gewinne sowohl für den Top Trader also auch für den Follower. Bis zu 80 Prozent sind dabei für den Follower drin, während man als Top Trader natürlich zusätzlich davon profitiert, wenn sich möglichst viele Follower dem eigenen Depot anschließen. Doch für wen lohnt sich diese „Soziale Plattform“ für Binäre Optionen wirklich und wie funktioniert das Zusammenspiel? Dies und auch andere Fragen wollten wir in unserem Test dieses Anbieters beantworten lassen. Eine Frage, die dabei berechtigterweise immer im Vordergrund steht, ist das Thema von Sicherheit und Einlagenschutz sowie der Gefahr von Abzocke und Betrug. Auch dies haben wir uns gründlich angeschaut. Die Einzelheiten nun in unserem Testbericht.

4.5 / 5.0 4.5 Sterne
  • Rendite: bis zu 80%
  • Optionen: Option+, One Touch, binär 0-100
  • Basiswerte: 83 Basiswerte, Aktien & Rohstoffe

Unsere Erfahrungen im Überblick

Die Grundidee des Anbieters ist ähnlich wie beim klassischen Copy Trading denkbar einfach: Wer von einer Handelsstrategie einmal überzeugt ist, muss diese nicht mühsam nachahmen, sondern kann sich die erfolgreichen Trader mit wenigen Klicks ins eigene Depot holen und von deren Aktivitäten am Markt profitieren. Was schon seit einigen Jahren im Bereich Aktien, ETFs und auch CFDs funktioniert, sollte grundsätzlich auch beim Handel mit Binären Optionen möglich sein, so das Kalkül des Anbieters copyop. Entsprechend ähnelt die Vorgehensweise auch den Vorbildern aus dem Copy Trading Bereich. A und O bei diesen Anbietern ist es, eine vernünftige Auswahl von Top Tradern zu ermöglichen. Dafür wurde mitunter viel Aufwand in entsprechende Suchroutinen gesteckt, mit denen man anhand von verschiedenen Parametern einen Top Trader identifizieren kann, der gut zu den eigenen Ansprüchen passt. Ein Kritikpunkt ist dabei immer wieder, dass allein aufgrund einer in der Vergangenheit erzielten Rendite entsprechende Rankings erstellt werden, an denen sich die Follower orientieren können, da dies die Auswahl mitunter verzehrt.

Bei copyop wird die Auswahl über das Label „Angesagte Trader“ getroffen. Dabei kann entweder nach „bester Trader“ oder auch „beste Trades“ ausgewählt werden. Weiterhin kann auch nach den besten Copy Strategien gesucht werden, das heißt man kann auch Kombinationen von Top Tradern wiederum kopieren. Kriterium ist dabei stets die erzielte Rendite.

Nach dem auf diese Weise ein bestimmter Trader identifiziert ist, hat man die Möglichkeit, diesen näher kennen zu lernen. Jeder Trader verfügt dabei über ein eigenes Profil, an dem sich etwa die Historie oder die bevorzugten Basiswerte der individuellen Handelsstrategie nachvollziehen lassen.

Als Kunde hat man nun die Möglichkeit, diesen einen oder auch weitere Kandidaten auf eine Art Watchlist zu setzen und deren Aktivitäten zu beobachten. Im Endeffekt sollte sich der Follower dadurch eine Meinung bilden, ob er einem bestimmten oder auch mehreren Tradern folgen möchte oder auch nicht.

Die Versorgung mit den notwendigen Informationen über die anderen Trader wird bei copyop über einen sogenannten Live-News-Feed abgewickelt. Über diesen Feed kann man sich über die neuesten Aktivitäten der Kandidaten auf der Watchlist versorgen lassen. Unsere Erfahrungen in Bezug auf diesen Mechanismus sind durchaus positiv. Wünschenswert wäre aus unserer Sicht gleichwohl eine erweiterte Suchfunktion, die auch Kriterien jenseits der Rendite berücksichtigt, wie etwa Volatilität oder dem Chance Risiko Verhältnis.

Unternehmen Ouroboros Derivatives Trading Ltd.
Adresse 42-44 Griva Digeni, Nicosia, Cyprus
Registrierungs­nummer 133087
Regulierung / Lizenz CySec, 187/12
Telefon Nein
eMail support@copyop.com
Live Chat Nein
Rückruf Nein

Natürlich hat man als Trader darüber hinaus auch Möglichkeit, sich selber als Top Trader zu profilieren. Für diesen Fall muss man copyop einfach als Anbieter für Binäre Option nutzen, also handeln und dabei Erfolg haben.

Großes Angebot von Basiswerten verfügbar

Grundsätzlich steht man in Bezug auf copyop vor der Entscheidung, ob man sich für das Soziale Trading interessiert oder nicht. Ist dies der Fall, kann man sich bei copyop anmelden, macht damit aber im Prinzip sofort einen Teil seiner Aktivitäten am Markt öffentlich. Sowohl welche Trades man abwickelt, wen man kopiert und von wem man selber kopiert wird – all diese Informationen werden in einem Profil zusammengestellt, welches auch alle anderen Nutzer einsehen können. Wer möchte, kann zudem auch noch ein eigenes Profilbild einstellen. Zu diesem Schritt gehört durchaus etwas Überwindung, denn auch wenn sich am eigentlichen Handel nichts ändert, wird es den einen oder anderen Händler möglicherweise stören. Dies kann man letztendlich nur ausprobieren. Wem dies nicht liegt, der bleibt besser bei seinem herkömmlichen Broker. Der Anbieter kooperiert mit der Plattform anyoption, welche ebenfalls zur ouroboros Gruppe gehört. Wer bei diesem Online Broker registriert ist, braucht sich daher nicht extra bei copyop anmelden, sondern kann direkt dort einsteigen – mit den bereits vorhandenen Accountdaten. Allerdings ist es dabei nicht möglich, dass das Handelsguthaben von anyoption übertragen oder auch nur teilweise genutzt wird. Wer bei copyop startet, muss also ein neues Guthaben auf das Handelskonto einzahlen.

In Bezug auf die eigentlichen Handelsmöglichkeiten gelten dabei nun die prinzipiell gleichen Regeln und Möglichkeiten wie im „normalen“ Handel mit Binären Optionen auch.

Grundsätzlich kann man bei copyop auch ganz regulär dem Handel mit Binären Optionen nachgehen, nur dass man sich der Öffentlichkeit seines Handels stets bewusst sein sollte. Wen dies nicht ernsthaft stört, bzw. wer es gerade auf diese Möglichkeit abgesehen hat, der findet hier zahlreiche Möglichkeiten für den Handel mit Binären Optionen vor. Als Top Trader kann man dabei in Form von sogenannten copyop Münzen profitieren, die für jede kopierte Transaktion dem Handelskonto gutgeschrieben werden.

Als Trader hat man bei copyop einen umfangreichen Zugriff auf verschiedene handelbare Basiswerte, die als Binäre Option gehandelt werden können. Diese Werte verteilen sich, wie bei den meisten Online Brokern auf die Kategorien Indizes, Aktien, Rohstoffe und Währungen. In Bezug auf die Indizes steht der Trader dabei vor einer durchaus breiten Auswahl wichtiger Indizes. Neben global bedeutsamen Indizes aus Europa, USA und Japan finden sich auch Indizes aus Dubai, Bombay oder Tel Aviv in der Auswahl. Auch bei den Aktien ist die Vielfalt beachtlich und global gestreut. Neben verschiedenen Autowerten, finden sich mehrere Bank und Finanztitel und auch die Internetunternehmen bilden einen eigenen Schwerpunkt.

Ordentlich ist auch das Angebot im Bereich Währungspaare. Neben Kombinationen aus den Majors, also den weltweit am meisten gehandelten Währungen US-Dollar, Euro, Pfund und Yen, stehen viele weitere Währungspaare für den Handel zur Auswahl. Unter anderem kann auch die Internetwährung Bitcoin im Verhältnis zum US-Dollar gehandelt werden. Bei den Rohstoffen stehen Öl und Erdgas sowie die Edelmetalle Gold und Silber im Programm.

Für den Handel selber kann sich der Trader zwischen langen und kurzfristigen Ablaufzeiten entscheiden, die sich jedoch je nach Basiswert unterscheiden. Bei fast allen ist dabei die stündliche Frist möglich. Daneben kann bei verschiedenen Werten auch auf eine Frist von einem Tag, einer Woche oder sogar einem Monat gehandelt werden, wobei die Optionen jeweils zum Ende der Einheit, also der Stunde, des Tages oder des Monats auslaufen

Die erzielbaren Renditen liegen dabei zwischen 60 und 81 Prozent, wenn man mit seiner Vorhersage richtig liegt. Im ungünstigen Fall einer falschen Prognose darf man zumindest mit einer Rückzahlung von 5 bis 25 Prozent des eingesetzten Kapitals rechnen. Insgesamt kann man copyop also auch als ganz normalen Anbieter für den Handel mit Binären Optionen nutzen und dabei darauf hoffen, bald als Top Trader Erfolg zu haben und doppelt zu verdienen.

Derzeit kein Bonus für Neukunden bei copyop

Auch wenn in den allgemeinen Geschäftsbedingungen dem Thema Bonuszahlungen ein eigener Abschnitt gewidmet ist, darf der Kunde nicht jederzeit damit rechnen, dass entsprechende Aktionen durchgeführt werden. Vorgesehen sind dabei grundsätzlich Boni auf Einzahlungen, die aber innerhalb von drei Monaten mehrfach umgesetzt werden müssen, damit sie sich der Empfänger auszahlen lassen kann. Wer auf einen Bonus für den Einstieg bei copyop hofft, muss sich derzeit in Geduld üben.

Ein- und Auszahlungen per Kreditkarte oder Banküberweisung möglich

Einzahlungen können bei copyop zunächst per Kreditkarte getätigt werden. Akzeptiert werden hierfür die Anbieter VISA, MasterCard sowie American Express. Auch mit einer sogenannten Debit Karte kann das Handelskonto aufgefüllt werden. Außerdem hat man die Möglichkeit, die Einzahlungen per Banküberweisung zu veranlassen. Grundsätzlich hat man die Wahl in welcher Währung man sein Konto führt. Möglich sind Euro, US-Dollar sowie das Britische Pfund. Es bietet sich natürlich an, die Währung zu nutzen, die auch auf dem eigenen Girokonto üblich ist, da es so die wenigsten Probleme bei Gebühren und Umrechnungen in Bezug auf die Transaktionen gibt. Auch Auszahlungen sind dabei jederzeit möglich. Grundsätzlich kann eine Auszahlung je Monat gebührenfrei veranlasst werden. Für weitere Auszahlungen werden dann Gebühren von 25 Euro fällig. Auszahlungen können dabei unkompliziert über den eigenen Account unter dem Stichwort „Mein Konto“ ausgelöst werden.

Beim Anbieter verfügbare Zahlungsmethoden
Alle Zahlungsmethoden im Überblick
Zahlungsmöglichkeiten: Banküberweisung, Kreditkarte, Direct24, Giropay
Mindesteinzahlung: 200 Euro
Gebühren: ab 2. Auszahlung pro Monat 25 Euro
Kontoführung möglich in: EUR, USD,GBP, AUD,TL,ZAR
Auszahlungsoptionen: Banküberweisung, Kreditkarte

Sicherheit und Regulierung: copyop ist in Zypern registriert

Wir hatten es bereits erwähnt: copyop gehört zur ouroboros Gruppe, die ihren Sitz in Zypern hat. Zypern ist vollwertiges Mitglied der EU und ist aus diesem Grund auch an deren übergreifende Regularien gebunden. Die EU-weit gültigen Standards werden durch die Zypriotische Wertpapier- und Börsenaufsichtskommission auf Einhaltung kontrolliert, die besser als CySec bekannt ist. Damit können sich die Kunden von copyop sicher sein, dass alle erforderlichen Maßnahmen zum Schutz ihrer Einlagen eingehalten werden. Vorschrift ist dabei auch die separate Verwaltung von Kunden- und Firmengeldern. Damit soll verhindert werden, dass die Einlagen der Kunden im Falle einer Insolvenz dem Kunden verloren gehen. Allerdings verzichtet copyop derzeit darauf, die Kunden auf seiner Webseite über die derzeit eingesetzten Maßnahmen zu informieren.

In jeden Fall sind wir durch unseren Test zu dem Schluss gekommen, dass Dinge wie Abzocke oder Betrug bei diesem Anbieter keine Rolle spielen.

Support und Kundendienst: Kontaktmöglichkeit nur per Email

Der Anbieter versteht sich vorrangig als Soziale Plattform, auf der verschiedene Trader wie in einem Netzwerk zusammen kommen, um bestmöglich voneinander zu profitieren. Es ist sehr wahrscheinlich, dass es dabei wohl zwangsläufig zu Fragen, Problemen oder auch Konflikten kommen kann. In Anbetracht dieser Tatsache erscheint die von copyop zur Verfügung gestellte Kontaktmöglichkeit etwas mager. Lediglich ein Email Kontaktformular wird unter der Rubrik Kontakt angeboten. Abgesehen davon, dass gerade bei dringenden Fragen diese Form eine ziemliche Geduldsprobe darstellen kann, ist es in einigen Fällen auch nicht immer möglich, einen Sachverhalt mit einer einfachen Antwort auf eine bestimmte Frage zu klären. Im Zweifelsfall sollte man daher versuchen, sich über den Kundendienst von anyoption an einen Verantwortlichen zu wenden.

Für einfache Fragen verweist copyop auf seine FAQs, mit denen sich durchaus einige Unklarheiten beseitigen lassen. Insgesamt scheint uns das Support- und Serviceangebot aber noch ausbaufähig. Angesichts der Handelsform des Copy Tradings, die wohl noch längst nicht jedem so geläufig ist, wie es für einen Handel notwendig wäre, hätte man sich auch einige und ausführlichere Bildungsangebote gewünscht. Es bleibt zu hoffen, dass an dieser Stelle noch nachgebessert oder die Kooperation mit anyoption ausgebaut wird.

Handel über Plattform und mobile App

Auf den ersten Blick macht die Seite von copyop einen durchaus professionellen Eindruck, doch bei genauerem Hinsehen zeigen sich durchaus noch Potentiale. So ist es ohne weiteres nicht möglich, sich als Außenstehender über das Handelsangebot zu informieren, sondern man muss sich mühsam durch AGB scrollen, um zu erfahren, welche Basiswerte für den Handel zur Verfügung stehen. Dies hat man bei anderen Seiten schon deutlich besser gesehen.

In Bezug auf den Handel selber sind zunächst zwei Aspekte wichtig. Die Möglichkeit zur Auswahl von Top Tradern sowie der Handel selber. Rein technisch wurden beide Aufgaben zufriedenstellend gelöst, es fällt nicht besonders schwer, sich zu orientieren und nach passenden Kandidaten Ausschau zu halten. Und auch der Handel mit den Binären Optionen selber lässt sich ohne Probleme bewerkstelligen, wie man es auch von anderen Anbietern gewohnt ist.

Der Handel direkt auf der Webseite des Anbieters
Vorschaubild Startseite copyopVorschaubild Anmeldung copyop

Wer den Handel über das Smartphone oder das Tablet bevorzugt, hat mit den beiden zur Verfügung gestellten Apps ebenfalls beste Möglichkeiten. Einmal installiert, sind alle Features und Handelsmöglichkeiten nutzbar. Auch in dieser Hinsicht kann copyop locker mit vergleichbaren Angeboten anderer Anbieter mithalten.

Fazit – handeln und handeln lassen mit copyop

Mit copyop haben wir einen Anbieter getestet, der mit den Möglichkeiten des Copy Tradings für Binäre Optionen tatsächlich etwas Neues bietet. Unsere Erfahrungen haben dabei gezeigt, dass die Umsetzung der Kernaufgabe sehr gut gelungen ist. Allerdings ist in Bezug auf Angebote rund um den Handel und das Copy Trading herum durchaus noch etwas Luft nach oben. Insbesondere was Service und Support sowie den Bereich Weiterbildung betrifft. Wenn der Anbieter in diesem Bereich nachgelegt, kann man wirklich von einem absolut überzeugenden Ergebnis sprechen. So bleibt copyop ein guter Anbieter für den Handel mit Binären Optionen, der Copy Trading bzw. Social Trading als zentrales Feature anbietet. Zumindest mit Blick auf das Thema Sicherheit können wir unsere Ausgangsfrage aber positiv beantworten: Es handelt sich um einen seriösen Anbieter. Anzeichen von Betrug oder Abzocke konnten wir in unserem Test nicht erkennen.

Roland Herrmann
Dank copyop konnte ich von den besten Tradern lernen
4.5 / 5.0 bewertet von Roland Herrmann
Kommentare
Schreiben Sie uns Ihren Kommentar. Alle Kommentare werden moderiert.

Flora

Social Trading bietet bei copyop in jeden Fall viele Möglichkeiten. Während ich mich am Anfang vor allem an anderen Tradern orientiert habe und dabei sehr viel lernen konnte, bin ich mittlerweile selber Top Trader und verdiene mir dabei eine zusätzliche Rendite.

geschrieben vor 2 Monaten