Startseite
Startseite > Erfahrungen mit Daweda

Daweda Erfahrungen

Mit Daweda Exchange hat sich im Jahr 2016 ein sehr junges und ambitioniertes Unternehmen in die Branche gegeben, welches den Handel mit binären Optionen nicht weniger als revolutionieren möchte. Aus diesem Grund baut der Anbieter auf ein vollkommen neues Model, welches auf den Zusatz eines Brokers verzichtet. Abgewickelt wird der Handel stattdessen ganz einfach zwischen zwei Tradern, die in dem Fall natürlich jeweils vom gegenteiligen Kurs der Basis ausgehen müssen. So wird in erster Linie enorm viel Transparenz beim Handel geschaffen, wodurch der Anbieter generell als seriös eingestuft werden kann. Zusätzlich dazu handelt es sich bei Daweda um ein EU-reguliertes Unternehmen, so dass eine Kontrolle durch unabhängige Behörden gewährleistet wird. Was es sonst noch für Highlights gibt und an welchen Schwächen der Anbieter noch zu knabbern hat, zeigt der folgende Testbericht.

4.0 / 5.0 4.0 Sterne
  • Rendite100%
  • Optionen25 Basiswerte
  • Basiswerterund 25

Unsere Daweda Erfahrungen im Überblick

Wichtig für die korrekte Einschätzung des Angebots, ist nach unseren Erfahrungen erst einmal ein Blick auf die genaue Funktionsweise. Bei dem Anbieter handelt es sich nicht um einen Broker, sondern in gewisser Weise um einen Finanzhandelsplatz. Hier wird lediglich der Rahmen zur Verfügung gestellt, in dem Käufer und Verkäufer dann ganz bequem ohne Zwischenstation miteinander handeln können. Das bringt durchaus ein paar Vorteile, denn so wird beispielsweise nur eine Gebühr für die einzelnen Trades verlangt. Darüber hinaus streichen die Händler im Falle der korrekten Entscheidung immer 100 Prozent Rendite ein. Möglich ist die Teilnahme am Handel schon ab einer vergleichsweise geringen Mindesteinzahlung von 100 Euro, wobei für die Kontrakte lediglich das Minimum von zehn Euro gilt. Selbst Anfänger im Bereich der binären Optionen sollten hier also ohne Probleme mit in den Handel einsteigen können. Handelbar sind bei Daweda Rohstoffe, Indizes und Aktien, wobei insgesamt rund 25 Assets im Portfolio zu finden sind. Der Handel mit Forex ist ebenfalls möglich. Welche Basiswerte explizit gehandelt werden können, ist natürlich auch immer vom jeweiligen Zeitpunkt abhängig. Daweda selber deckt unterschiedliche Märkte ab und ermöglicht somit rund um die Uhr den Handel.

Unternehmen Daweda Exchange Limited
Adresse Grigoriou Xenopolou 24 Nicosia, Zypern
Registrierungsnummer 289/16
Regulierung/Lizenz CySeC
Telefon keine deutsche Hotline
eMail support@daweda.com
Live Chat nicht vorhanden
Rückruf nicht vorhanden

Abseits der Handelsgeschäfte punktet das Unternehmen in unserem Test unter anderem mit seiner mobilen App, die für Handel von unterwegs eine optimale Hilfe darstellt. Darüber hinaus helfen die Einführung, der „Guide“ für die Beginner und der Rund-um-die-Uhr-Kundensupport, der allerdings nur per E-Mail und ausländischer Faxnummer genutzt werden kann.

Daweda im Check: Betrug oder seriös?

Daweda ist zwar erst neu in der Branche, dennoch werden hier bereits alle Merkmale eines sicheren und vertrauenswürdigen Anbieters geliefert. Der schlagfertigste Aspekt ist hierbei sicherlich die Lizenzierung und Regulierung durch die zyprische CySec, bei der das Unternehmen mit einer eigenen Lizenznummer gelistet ist und die durch regelmäßige Kontrollen und Prüfungen sicherstellt, dass bei Daweda seriös gearbeitet wird. Darüber hinaus erfüllt der Anbieter aber auch die Forderungen der MiFID, in dem zum Beispiel die Einlagen der Kunden separat von den Geschäftsgeldern aufbewahrt werden. Im Falle einer möglichen finanziellen Schieflage des Unternehmens wären die Investitionen der Trader also trotzdem geschützt. Zusätzlich spricht natürlich auch für den Anbieter, dass äußerst transparent mit möglichen Gebühren umgegangen wird. Zusammenfassend gesagt lässt sich also kein Grund für einen Zweifel an der ehrenwerten Arbeit finden, so dass ein Betrug oder eine Abzocke nach unseren Erfahrungen vollständig ausgeschlossen werden können. Stattdessen kommen die Trader hier in den Genuss einer innovativen, interessanten und seriösen Handelsmöglichkeit.

Das Angebot von Daweda auf dem Prüfstand

Der Handel bei Daweda verläuft nach unserer Erfahrung erfreulich einfach und transparent. Da hier immer zwei Händler miteinander handeln, können keine verschleierten Kosten oder Gebühren auftreten. Zusätzlich beträgt die Rendite auch immer 100 Prozent. Hier findet sich also durchaus ein Vorteil im Vergleich zu den regulären Brokern für binäre Optionen, die meist mit einer maximalen Rendite von 85 Prozent ausgestattet sind. Zusätzlich kommt hinzu, dass in einigen Bereichen die besten Aspekte aus dem Forex-Handel und dem Handel mit binären Optionen kombiniert werden. So können die Trader bei Daweda zum Beispiel selbst den Preis für ihren Kontrakt bestimmen. Auch der erforderliche Mindestwert fällt mit zehn Euro erfreulich gering aus. Eine bestimmte Mindestanzahl an Kontrakten gibt es nicht. Um den Handel dabei insbesondere für die Neulinge zu erleichtern, findet sich eine umfangreiche Anleitung mit den ersten Schritten im Angebot des Unternehmens. Darüber hinaus sind die wichtigsten Begriffe rund um den Handel im Glossar aufgeführt.

Vorschau auf das Angebot des Anbieters
Vorschaubild Daweda Startseite Vorschaubild Kundensupport Daweda

Aktien, Indizes und Rohstoffe können gehandelt werden

Verfügbar sind im Portfolio derzeit rund 25 Basiswerte, was nicht unbedingt einen rekordverdächtigen Wert darstellt. Allerdings ist hier natürlich auch immer die aktuelle Marktlage entscheidend, schließlich muss jeder Verkäufer einen passenden Käufer finden und umgekehrt. Generell lassen sich aber Rohstoffe, Indizes und Aktien handeln. Zusätzlich besteht auch die Möglichkeit am Handel mit Forex teilzunehmen. Der Rohstoffhandel ist nach unseren Erfahrungen aktuell auf Gold, Silber, Gas und Öl beschränkt. Bei den Aktien stehen zum Beispiel Santander, BBVA, Generali, Unicred, Adidas oder die Deutsche Bank zur Verfügung, während bei den Indizes beispielsweise Nasdaq Future, FTSE100, CAC 40 oder IBEX 35 gehandelt werden können.

Volle Transparenz durch Echtzeit-Orderbuch

Äußerst gut gelungen ist nach unseren Eindrücken im Test die Abwicklung der Handelsgeschäfte. Hier setzt der Anbieter vor allem auf einfache Strukturen, die auch für die unerfahrensten Händler keine Herausforderung darstellen dürften. Das bringt wiederum deutliche Vorteile, denn oftmals sind schnelle Reaktionen gefordert. Wichtig ist im Zusammenhang mit dem Handel auch das Echzeit-Orderbuch, in welchem alle weiteren Positionen auf der Plattform eingesehen werden können, bevor zum Beispiel das eigene Geschäft getätigt wird. Zugriff auf die Abläufe hat Daweda aber selbstverständlich nicht.

Daweda Bonus: 40 Gratis Kontrakte für den erfolgreichen Einstand

Um den Handel auf der eigenen Plattform für die Trader noch ein wenig interessanter zu gestalten, hat sich Daweda eine sehr interessante Neukundenaktion überlegt. Für die erste Einzahlung auf das Handelskonto vergibt der Anbieter satte 40 Frei-Kontrakte, die ganz ohne weitere Anforderungen gehandelt werden können. Dabei ist es ganz egal welcher Zahlungsweg für die qualifizierende Einzahlung genommen wird, solange die eingezahlte Summe einen Betrag von mindestens 100 Euro aufweist. Direkt im Anschluss werden die Gratis-Kontrakte dann auf das Handelskonto überwiesen. Hierbei handelt es sich allerdings um ein fixiertes Guthaben, dessen Einsatzbereich klar vorgegeben ist. Genutzt wird der Bonus, um die anfallende Gebühr der Kontrakte zu umgehen. Diese liegt bei 0,50 Euro, so dass insgesamt ein Bonusbetrag von 20 Euro ausgegeben wird. Diese Summe kann aber nicht für den Handel genutzt werden und lässt sich auch nicht auszahlen.

Einzahlungsbonus: 40 Frei-Kontrakte
Bonusbedingungen: Bonuswert nicht auszahlbar
Gültigkeit:
Weitere Boni: Cashback Plan

Nichtsdestotrotz gibt es für diese Offerte in unserem Testbericht natürlich ein paar Pluspunkte, schließlich handelt es sich bei Neukundenangeboten immer um begehrte Aktionen. Darüber hinaus verfolgt der Anbieter ein sehr interessantes Bonusmodell, welches ganz genau auf das eigene Geschäftsmodel abgestimmt ist. Da hier keine speziellen Anforderungen erfüllt werden müssen, sollte der Bonus also im besten Fall auch wahrgenommen werden.

Einzahlung und Auszahlung: Die Gelder sind immer in Sicherheit

Die Investitionen auf das Händlerkonto können über verschiedene Wege durchgeführt werden. Verfügbar sind hierfür die Kreditkarten von Mastercard und Visa, Skrill und die Banküberweisung. Einzahlungsgebühren werden nach den Erfahrungen in unserem Test nicht erhoben, allerdings muss jeder Trader eine Mindesteinzahlung von 100 Euro vornehmen. Gut zu wissen ist dabei, dass die Zahlungen immer vollständig verschlüsselt werden. Zusätzlich lagert der Anbieter die Investitionen der Kunden auf einem separaten Konto, so dass diese noch einmal getrennt vom regulären Geschäftsvermögen aufbewahrt werden.

Die Zahlungsmethoden bei Daweda
Die Zahlungsoptionen bei Daweda
Zahlungsmöglichkeiten: Visa, Mastercard, Skrill, Banküberweisung
Mindesteinzahlung: 100 Euro
Gebühren: Ab der 2. Auszahlung im Monat 25 Euro/Auszahlung
Kontoführung möglich in: EUR, USD, GBP, RUB
Auszahlungsoptionen: Visa, Skrill, Banküberweisung

Die Auszahlungen sind etwas differenzierter zu betrachten, da hier zahlreiche Aspekte zu beachten sind. Zum einen ist die Auszahlung erst dann möglich, wenn die Identität des Kunden vollständig geprüft wurde. Das bedeutet, dass der Anbieter eine Kopie des Personalausweises, Reisepasses oder anderer offizieller Dokumente benötigt, um die Gelder gemäß den gesetzlichen Vorgaben auszuzahlen. Darüber hinaus müssen die Trader beachten, dass die Auszahlungen immer nur über die Methode abgewickelt werden können, die auch für die Einzahlung auf das Handelskonto verwendet wurde. Auszahlbar sind immer sämtliche Beträge des Handelskontos, wobei allerdings nur eine Auszahlung im Monat gebührenfrei durchgeführt werden kann. Für jede weitere Transaktion fällt dann eine Gebühr von 25 Euro an.

Ein weiterer Beleg dafür, dass beim Anbieter seriös gearbeitet wird, findet sich in der Abwicklungsdauer der Auszahlungen. Das Unternehmen lässt sich nicht viel Zeit, sondern gibt die Auszahlungen immer innerhalb von 24 Stunden in Auftrag. So wird sichergestellt, dass die Gelder auch immer möglichst schnell beim Trader ankommen.

Sicherheit und Regulierung: Hier herrscht Recht und Ordnung

Hinsichtlich der Seriosität kann es nach unseren Erfahrungen überhaupt keine Zweifel geben. Ausgestattet ist das Unternehmen mit einer offiziellen Lizenz der zyprischen Finanzaufsichtsbehörde CySec, die einen Betrug oder eine Abzocke somit völlig unmöglich machen. Für die Trader sind das höchst erfreuliche Nachrichten, denn die dauerhafte Kontrolle durch unabhängige Behörden bringt doch ein gewisses Sicherheitsgefühl mit sich. Darüber hinaus folgt Daweda auch den Vorgaben der MiFID, wodurch die Kundengelder separat vom Geschäftsvermögen aufbewahrt werden. Zusätzlich liefern aber natürlich auch die SSL-Verschlüsselung für die Zahlungen und der flexibel erreichbare Kundensupport mögliche Hinweise auf die vertrauensvolle und zuverlässige Arbeit des Anbieters. Unterm Strich kann es hier im Test also nur die volle Punktzahl geben.

Support und Kundendienst: Gute Leistungen, aber ausbaufähige Kontaktmethoden

Die Mitarbeiter im Kundensupport konnten einen guten Eindruck hinterlassen. Anfragen der Trader werden auf Deutsch und kompetent beantwortet, solange sie denn per Mail gestellt werden. Als Alternative steht noch eine ausländische Faxnummer zur Verfügung, wobei diese Option vermutlich nur von den wenigsten Kunden wahrgenommen werden dürfte. Da die E-Mails in der Regel auch innerhalb weniger Stunden beantwortet werden, ist diese Kontaktmethode im Normalfall auch völlig ausreichend. Nichtsdestotrotz wäre es natürlich wünschenswert, wenn zum Beispiel ein Live-Chat oder eine telefonische Hotline zur Verfügung stehen würden. Um zumindest aber für allgemeine Fragen eine schnelle Antwort bieten zu können, stellt Daweda seinen Tradern einen FAQ-Bereich zur Verfügung. Dieser ist vollständig auf Deutsch geschrieben und liefert daher in vielen Fällen zuverlässig eine Lösung. Handelt es sich allerdings um spezifische Anfragen zum eigenen Handelskonto kann dieser Bereich natürlich nicht weiterhelfen.

Insgesamt fallen unsere Erfahrungen mit dem Kundensupport von Daweda also recht gemischt aus. Die Mitarbeiter leisten zwar zuverlässig und kompetent ihre Arbeit, dafür stehen aktuell aber noch nicht wirklich viele Kontaktmethoden zur Verfügung.

Benutzerfreundlichkeit der Webseite: Sichere Orientierung ist garantiert

Die Webseite von Daweda begrüßt die Kunden nicht nur in deutscher Sprache, sondern punktet gleichzeitig auch noch mit einer ansprechenden Optik. Zur Verfügung stehen hier zum Beispiel mehrere Videos, die ansehnlich über die Möglichkeiten und den Handel aufklären. Darüber hinaus können alle interessierten Trader auch schon auf der Startseite alle wichtigen Informationen zu den Handelskonditionen und der genauen Arbeitsweise von Daweda sammeln. Gut gefällt bei der Betrachtung der Webseite in jedem Fall die Übersicht, denn die unterschiedlichen Menüs und Funktionen sind immer klar gekennzeichnet und tragen so zu einer effektiveren Navigation bei. Aber auch insgesamt hat der Anbieter einen sehr guten Menüaufbau gewählt, der unter anderem sehr schnelle Wechsel zwischen den einzelnen Menüs ermöglicht.

Mobile App: Problemloser Download mit Android und iOS

Da viele Trader heutzutage nicht mehr nur von zuhause am Handel teilnehmen, sondern auch unterwegs stets auf der Suche nach gelungenen Geschäften sind, stellt Daweda seinen Kunden eine eigene mobile App für den Handel zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um eine native Download-Variante, die von allen Nutzern eines Android- oder iOS-Gerätes heruntergeladen werden kann. Eine Alternative, wie zum Beispiel eine Web-basierte Version, wird auf dem Smartphone oder Tablet aktuell noch nicht angeboten. Ansonsten aber können die Händler alle Funktionen und Basiswerte des regulären Angebots voll nutzen. Zusätzlich punktet die Daweda App mit einem intuitiven Design, welches eine leichte und schnelle Steuerung durch das Menü ermöglicht.

Fazit: Ein hochinteressanter Handel mit binären Optionen

Das Geschäftsmodell des Unternehmens ist nach unserer Erfahrung mit Daweda äußerst interessant. Der Anbieter zieht die Broker völlig „aus dem Verkehr“ und ermöglicht so den direkten Handel zwischen zwei Personen. Hierbei müssen sich die Trader keine Gedanken um die Sicherheit und Seriosität machen, denn im Hause Daweda wird immer seriös und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gearbeitet. Wird der passende Käufer oder Verkäufer gefunden, wird der Handel dann einfach und unkompliziert vollzogen. Stark ist in dem Fall natürlich für den Trader, dass die Rendite im direkten Handel immer bei 100 Prozent liegt. Darüber hinaus gibt es in unserem Testbericht selbstverständlich auch ein paar Pluspunkte für den Neukundenbonus, bei dem jeder Händler 40 Gratis-Kontrakte abräumen kann. Verbesserungsbedarf besteht derzeit noch in der Angebotsvielfalt und der Kundenbetreuung. Unterm Strich aber lässt sich das Angebot nicht nur als sehr interessant, sondern auch als sehr gelungen bezeichnen.

Roland Herrmann
Daweda verfolgt ein ganz neues und innovatives Modell, welches den Handel ohne Broker spielend leicht ermöglicht
4.0 / 5.0 bewertet von Roland Herrmann
Kommentare
Schreiben Sie uns Ihren Kommentar. Alle Kommentare werden moderiert.

Maike

Ich habe nach einem Portal gesucht, welches möglichst geringe Gebühren verlangt. Bei Daweda habe ich diese Option gefunden. Die Gebühren des Unternehmens sind unglaublich gering. Perfekt für den Einstieg in den Handel.

geschrieben vor 2 Monaten

Thomas

Der Handel mit binären Optionen war für mich lange ein Buch mit sieben Siegeln, dank Daweda habe ich jedoch Gefallen daran gefunden und nutze meine Möglichkeiten umfassend. Durch die Option „Einführung“ konnte ich mir alle wichtigen Kenntnisse aneignen und bin nun erfolgreich integriert.

geschrieben vor 1 Monat