Startseite
Startseite > Erfahrungen mit Imperial Options

Imperial Options Erfahrungen

Von einem Online Broker mit einem gewissen Anspruch darf man heute mehr erwarten, als einfach nur die Bereitstellung von Handelsmöglichkeiten. So wie bei Imperial Options, der seinen Kunden neben einer exzellenten Handelsplattform jede Menge Unterstützung und Zusatzleistungen im Bereich Informationen und Weiterbildung bieten kann. Neben einer reibungslosen Abwicklung des Handels hat der Anleger bei Imperial Options also auch die Möglichkeit, sich kontinuierlich als Trader weiterzuentwickeln und Kompetenz aufzubauen. Dies ist auch insofern wichtig, weil Imperial Options eine Reihe von zusätzlichen Möglichkeiten im Handel selber anbietet. Doch wie bei so vielen Dingen zählt auch bei der Geldanlage am Ende, wie ein Konzept konkret umgesetzt und mit Leben gefüllt wird. Aus diesem Grunde haben wir uns in einem ausführlichen Test genauer angeschaut, was hinter den selbstbewussten Ankündigungen des Anbieters mit Sitz auf den britischen Jungferninseln steckt. Dabei haben wir uns natürlich auch dafür interessiert, ob hinter der Marke ein seriöses Unternehmen steht, welches sich ausschließlich in den Dienst seiner Kunden stellt, und Betrug oder Abzocke außen vorlässt.

3.5 / 5.0 3.5 Sterne
  • Rendite: bis 85%
  • Optionen: Paare, langfristig, kurzfristig, One Touch, Leiter
  • Basiswerte: 60 handelbare Wertpapiere

Unsere Erfahrungen mit Imperial Options im Überblick

Wenn man Trader von Binären Optionen fragen würde, was ihnen bei einem Anbieter dieser Branche am wichtigsten ist, dürfte man sicher eine Reihe von verschiedenen Antworten erhalten. In vielen Aspekten dürften sich die Antworten aber auch ähneln. Ganz oben steht nach unserer Erfahrung dabei der Wunsch nach einem verlässlichen Partner, der den Handel fair und effektiv abwickelt, so dass sich der Anleger selber voll und ganz auf seine Strategie konzentrieren kann. Danach folgen zumeist Anforderungen hinsichtlich der Unterstützung im Handel. So ist es für die meisten Anleger eine wichtige Option, im Notfall auf einen kompetenten und schnell zu erreichenden Support zurückgreifen zu können. Diese Grundvoraussetzungen, so haben unsere Erfahrungen mit dem Anbieter Imperial Options gezeigt, können voll und ganz als erfüllt angesehen werden.

Doch damit ist das Angebot, welches wir während unseres Tests kennengelernt haben, noch lange nicht erschöpft. So wird zusätzlich ein Weiterbildungs- und Trainingsprogramm geboten, welches deutlich darüber hinaus geht, was man heute von einem durchschnittlichen Broker erwarten kann. Dabei hat sich der Anbieter offensichtlich sehr erfolgreich darum bemüht, allen Kundengruppen mit ihrem jeweils unterschiedlichen Erfahrungshintergrund ein möglichst perfektes Angebot zu machen.

Unternehmen Global Capital Ltd of Trust
Adresse Company Complex, Ajeltake Road, Ajeltake Island, Majuro, Marshal Islands, MH96960
Registrierungsnummer
Regulierung Lizenz
Telefon 43720775041
eMail customersupport@imperialoptions.com
Live Chat ja
Rückruf ja

In diese Richtung geht auch die Strategie von Imperial Options, den Kunden vier verschiedene Kontotypen anzubieten. Neben dem Micro-Konto für Einsteiger, werden die Kontoversionen Silver, Personal und VIP angeboten. Dabei können Neukunden sich zunächst für eine bestimmte Kontoversion entscheiden, womit allerdings auch eine bestimmte Einzahlung bzw. Guthaben auf dem Handelskonto verbunden sind. Bei der Version VIP, die ab einer ersten Einzahlung von 50.000 Euro vergeben wird, kann der Inhaber dann einen persönlichen Service von Finanzmarktexperten in Anspruch nehmen, sowie einen sehr attraktiven Handelsbonus erhalten.

Insgesamt kann also der Anbieter Imperial Options auf Grundlage unserer Erfahrungen als ein solider Online Broker angesehen werden, der sich nicht nur erfolgreich um die Abwicklung aller täglichen Handelsoperationen verdient macht, sondern auch jede Menge interessante und vor allem nützliche Zusatzleistungen anbietet.

Ist Imperial Options seriös oder nicht?

Der beste Online Broker mit einem umfangreichen Service und zahlreichen Zusatzangeboten nützt jedoch letztendlich wenig, wenn sich der Anleger nicht fest darauf verlassen kann, das die Sicherheit der Einlagen und eine seriöse Abwicklung aller Transaktionen mindestens genauso wichtig genommen werden, wie alle anderen Aufgaben rund um den Handel mit Binären Optionen.

Kunden von Online Brokern, die ihren Sitz innerhalb von Europa haben, haben es in dieser Hinsicht insoweit leicht, als dass sie sich auf die zuständigen Behörden verlassen können, die die geltenden Regeln zum Schutz der Kunden und ihrer Einlagen kontrollieren.

Die Webseite des Anbieters mit allen wichtigen Informationen
Startseite von Imperial OptionsVorschaubild Handel Imperial Options

Nun gibt es aber auch eine Reihe von Anbietern, die ihre Dienstleistungen von anderen Regionen als der EU aus anbieten, und die dadurch eben nicht unter die Kontrolle der europäischen Kontrollinstanzen fallen. Für die Beurteilung der Seriosität solcher Unternehmen kann also nicht auf eine nationale Kontrollinstanz verwiesen werden, sondern die Kunden sind in stärkerem Maße selber aufgerufen, sich ein Bild von der Arbeitsweise eines Anbieters zu verschaffen. Unsere Erfahrungen haben in diesem Zusammenhang aber eindeutig gezeigt, dass eine fehlende Regulierung kein absoluter Nachteil sein muss, denn es hat sich gezeigt, dass auch hier alle Handelsoperationen und Zahlungsvorgänge ohne Grund zur Beanstandung abgewickelt werden. Nach Angaben des Unternehmens wird auf die in Europa gängige Praxis gesetzt, nach der die Kundeneinlagen von separaten Banken verwaltet werden. So geht der Anleger der Gefahr aus dem Weg, im Falle einer Insolvenz des Online Brokers seine Einlagen auf dem Handelskonto zu verlieren. Betrug oder Abzocke müssen also aus unserer Sicht nicht befürchtet werden.

Zahlreiche Instrumente für ca. 60 Basiswerte

Nun aber zur Hauptfrage, die die meisten Anleger am stärksten interessieren wird, den konkreten Handelsmöglichkeiten bei Imperial Options. Wie bei allen Binäre Optionen Brokern, die sich auf den Handel mit Binären Optionen spezialisiert haben, sind für die Betrachtung des Handelsangebotes zwei Ebenen von besonderer Bedeutung. Zum einen ist die Auswahl der Basiswerte entscheidend, mit denen jeweils gehandelt werden kann. Zum anderen kommt es natürlich darauf an, welche Instrumente bzw. Optionsvarianten zur Verfügung stehen, und welche Renditen damit erzielt werden können. Zunächst zum Angebot an Basiswerten: Dabei ist es in der Branche fast schon Gesetz, das die vier Anlageklassen Aktien, Aktienindizes, Rohstoffe und Währungen angeboten werden. So ist es auch bei dem Anbieter Imperial Options, wo der Schwerpunkt der insgesamt 60 verfügbaren Basiswerte in den Bereichen Aktien und Aktienindizes zu finden ist. Jeweils 20 Titel stehen in den beiden genannten Kategorien zur Verfügung.

Daneben kann der Anleger noch aus sieben Rohstoffwerten und zwölf Währungspaaren wählen. Ohne auf einzelne Werte einzugehen, so kann das Urteil doch lauten, dass insgesamt eine gute Auswahl von wichtigen Werten gelungen ist. Der Anleger hat in jedem Fall die Möglichkeit, auf wichtige Trends in verschiedenen Regionen, aber auch in speziellen Branchen zu spekulieren. Dabei sind in der Grundversion, also bei den klassischen Binären Optionen, bei denen es allein um die richtige Vorhersage geht, ob der Kurs eines ausgewählten Basiswerts innerhalb einer klar definierten Zeitspanne steigt oder fällt, Renditen bis zu 85 Prozent möglich. Im Durchschnitt pegelt sich das Renditeniveau aber im Bereich zwischen 65 und 75 Prozent ein. Dabei kann auf unterschiedliche Zeithorizonte gesetzt werden, so dass bei Imperial Options sowohl sehr kurzfristig orientierte Anleger genauso auf ihre Kosten kommen, wie langfristig orientierte Anleger mit einer Laufzeit von bis zu einem Jahr.

Darüber hinaus kann auch eine Auswahl von Paaren gehandelt werden. Während diese Handelsformen im Bereich der Währungen gang und gäbe sind, gibt es auch einige Kombinationen aus Werten außerhalb des Währungsbereichs. Deutlich höhere Renditen bis zu 750 Prozent sind zudem bei den Anlagevarianten One Touch und Leiter möglich. Anleger sollten hierbei aber auch bedenken, dass bei diesen Instrumenten ein enormes Risiko besteht, den finanziellen Einsatz komplett zu verlieren. Angesichts des ordentlichen Renditeniveaus können die Anleger bei Imperial Options also zu einem ausgesprochen guten Verhältnis von Renditechancen und Verlustrisiken traden.

Sogar bis zu 200 Prozent Bonus für Neukunden möglich

Zum Angebot von Imperial Options gehört es auch, dass je nach finanzieller Ausstattung des Handelskontos unterschiedlich hohe Boni gezahlt werden. Los geht es bei der einfachsten Kontoversion, die ab einer Einzahlung von 250 Euro vergeben wird, mit einem Bonus von 25 Prozent auf den ersten Einzahlungsbetrag. Im Falle eines Silver Kontos, welches ab einer Einzahlungssumme von 2.500 Euro vergeben wird, liegt der Handelsbonus bereits bei bis zu 50 Prozent. Ab einer ersten Einzahlung von 10.000 Euro kann der Kontoinhaber mit einem Bonus von 100 Prozent rechnen, und beim VIP Konto, welches ab einem Betrag von 50.000 Euro eingerichtet wird, lockt der Anbieter Imperial Options sogar mit einem Willkommensbonus von bis zu 200 Prozent.

Einzahlungsbonus: bis zu 200% Einzahlungsbonus
Bonusbedingungen: 20x Einzahlung + Bonus
Gültigkeit: keine Einschränkung
Weitere Boni: keine weiteren Aktionen bekannt

Damit stehen dem Trader mitunter sehr hohe Summen für den Handel zur Verfügung. Klar ist dabei aber auch, dass man sich das zusätzliche Handelskapital nicht so ohne weiteres auszahlen lassen kann. Auf den entsprechenden Seiten äußert sich der Anbieter relativ ausführlich zu den Bedingungen, unter denen der Anleger sich seinen Bonus auszahlen lassen kann. Entscheidend ist dabei, dass in Bezug auf den Bonus am Markt mindestens das 20-fache an Handelswerten umgesetzt werden muss, bevor der Bonusbetrag ausgezahlt werden kann. Aus diesem Grunde neigen wir zu der Einschätzung, dass es sich bei einem Bonus nur dann um einen Zusatznutzen handelt, wenn der Anleger verantwortungsvoll damit umgeht. Das bedeutet konkret, dass er sich an seine eigene Strategie hält, und sich nicht durch die Bonusbedingungen zu höheren Einsätzen verleiten lässt, als er ursprünglich geplant hat.

Einzahlung und Auszahlung per Kreditkarte und Banküberweisung

Bevor es jedoch soweit ist, dass der Bonusbetrag auf dem Handelskonto gutgeschrieben wird, und Positionen über die Handelsplattform eröffnet werden können, muss das Handelskonto zunächst einmal mit eigenem Guthaben aufgefüllt werden. Grundsätzlich werden von Seiten des Online Brokers drei Währungen angeboten, neben dem Euro stehen auch der US-Dollar sowie das Britische Pfund zur Auswahl.

Zahlungen bei dem Broker im Überblick
Diese Methoden stehen für den Zahlungsverkehr zur Verfügung
Zahlungsmöglichkeiten: MasterCard, VISA, Carte Blue, Maestro, Bankkarte, Banküberweisung, Carte Bleue oder WebMoney
Mindesteinzahlung: 100 Euro
Gebühren: Nein
Kontoführung möglich in: Euro, US-Dollar, Britisches Pfund
Auszahlungsoptionen: MasterCard, VISA, Carte Blue, Maestro, Bankkarte, Banküberweisung, oder WebMoney

Während die Mindesteinzahlung bei 100 Euro liegt, kann das einfachste Konto, das sogenannte Mikro Konto erst ab einer Mindesteinlage von 250 Euro eröffnet werden. Für die Einzahlungen selber stehen die beiden Möglichkeiten Kreditkartenzahlung sowie Banküberweisung zur Verfügung. Dabei raten wir eindeutig zur Zahlung per Kreditkarte, da die Banküberweisung zum einen deutlich mehr Zeit beansprucht, bis das Geld auf dem jeweiligen Konto eingeht. Zum anderen werden bei der Banküberweisung auch Gebühren in Höhe von 25 Euro fällig.

Entscheidet sich der Kunde von Imperial Options für die Kreditkarte, so stehen neben den bekannten Anbietern MasterCard und Visa Card auch Carte Blue und Maestro zur Verfügung. Zudem kann mit Western Union Geld auf das Handelskonto eingezahlt werden, auch hierbei handelt es sich um eine vergleichsweise teure Variante.

Auszahlungen können darüber hinaus mit den gleichen Methoden durchgeführt werden. Anders als bei Einzahlungen ist zumindest die erste Auszahlung aus Sicherheitsgründen mit einer Identitätsprüfung verbunden. Sogenannte E Wallets, also internetbasierte Bezahldienste, stehen dagegen derzeit nicht als Möglichkeit zur Verfügung.

Auch für die Sicherheit von Einlagen und Daten wird gesorgt

Auch das Thema Sicherheit und Regulierung soll in unserem Review nicht ausgespart werden. Wie bereits erwähnt, unterliegt der Anbieter Imperial Options derzeit keiner Regulierung, da er von den britischen Jungferninseln aus seine Dienste anbietet. Darüber hinaus verweist der Anbieter aber darauf, dass er in Bezug auf die Kundeneinlagen mit externen Banken zusammenarbeitet, wodurch das Sicherheitsniveau deutlich erhöht wird. Auch in Bezug auf die Sicherheit der Kundendaten werden nach Angaben des Anbieters höchste Standards und Verschlüsselungstechniken eingesetzt, so dass auch in dieser Hinsicht keine Befürchtungen bestehen brauchen. Positiv ist in diesem Zusammenhang auch zu vermerken, dass der Anbieter bisher in keiner Weise negativ in Erscheinung getreten ist, und bisher allen Zahlungsverpflichtungen seiner Kunden zuverlässig nachgekommen ist.

Alles in allem ist die Schlussfolgerung berechtigt, dass es sich um einen seriösen Anbieter ohne jegliche Tendenz zu Betrug oder Abzocke handelt.

Gutes Niveau im Bereich Support und Service

Beispielhaft und vorbildlich kann in jedem Fall das Angebot bezeichnet werden, dass die Kunden im Bereich Unterstützung für den Handel erwartet. Dies bezieht sich nicht nur auf technische und inhaltliche Fragen rund um den Handel und damit verbundene Aktivitäten, sondern auch auf substanzielle Unterstützung für eine langfristig positive Entwicklung des Anlegers selber.

Während der Support zwölf Stunden am Tag telefonisch zur Verfügung steht, kann darüber hinaus auch ein Online Chat oder ein Email Formular genutzt werden, um Anliegen jeder Art zu klären. Bei höheren Kontoversionen wird dem Anleger sogar ein persönlicher Berater zur Seite gestellt, um aktuelle Fragen rund um den Handel zu diskutieren.

Darüber hinaus kann ein gut untersetztes Schulungszentrum innerhalb der Internetpräsenz besucht werden, in dem neben einer Reihe von Videos zum Handel mit Binären Optionen auch tagesaktuelle Informationen und Top Trading Tipps zur Verfügung gestellt werden. Wichtige Grundlagen zum Handel sind zudem in einem eigenen E-Book zusammengefasst. Kurz und gut, der Anleger kann sich auch in dieser Hinsicht voll auf den Anbieter Imperial Options verlassen.

Klar strukturierter Aufbau der Webseite

Die besten Angebote auf einer Internetseite nützen wenig, wenn der Nutzer sie nicht finden kann. Doch auch in dieser Hinsicht hat der Anbieter Imperial Options für klare, d.h. übersichtliche Verhältnisse gesorgt. Mit wenigen Klicks findet er über das übersichtliche Menü zu den Inhalten, die er sucht. Dabei ist uns allerdings aufgefallen, dass einige Inhalte noch nicht, oder nur sehr schlecht ins Deutsche übersetzt worden sind. Für eine komplette Nutzung der Seite sind also Englischkenntnisse durchaus von Vorteil.

Bequemer mobiler Handel mit der App

Vor allem aufgrund ihrer einfachen und klaren Konzeption sind Binäre Optionen nach unserer Erfahrung besonders gut dafür geeignet, von einer mobilen Anwendung aus gehandelt zu werden. Um diesen Vorteil jedoch voll und ganz nutzen zu können, bedarf es einer entsprechenden Lösung durch den Online Broker. Im Falle von Imperial Options wird diese Lösung in Form von zwei Apps zur Verfügung gestellt, die sich der Nutzer bequem von der Webseite auf sein Smartphone oder sein Tablet herunterladen kann. Damit kann dann am Handel mit Binären Optionen teilgenommen werden, ohne auf irgendwelche Einschränkungen Rücksicht nehmen zu müssen. Neben den Handelsmöglichkeiten können auch die Service- und Informationsangebote über die App genutzt werden, die für die Systeme iOS und Android programmiert wurde.

Fazit: Imperial Options bietet vieles rund um den Handel mit Binären Optionen

Der Online Broker Imperial Options bietet im Bereich des Handels mit Binären Optionen ein sehr umfangreiches Programm, welches nicht nur eine reibungslose Abwicklung des Handels umfasst, sondern viele Angebote und Features darüber hinaus zu bieten hat. Hierzu zählen wir unter anderen das gute Angebot für den mobilen Handel, sowie die zahlreichen Möglichkeiten, sich über die aktuelle Marktentwicklung sowie die wichtigen Basics zum Handel zu informieren. Darüber hinaus haben wir Imperial Options als absolut seriösen und zuverlässigen Partner in der Abwicklung des Handels und des Zahlungsverkehrs kennengelernt, so dass auch an dessen Seriosität kein Zweifel besteht. Betrug oder Abzocke müssen definitiv nicht befürchtet werden.

Anatol Tsirgiotis
Jetzt traden!
Wer sich als Trader weiterentwickeln möchte, ist bei Imperial Options richtig!
3.5 / 5.0 bewertet von Anatol Tsirgiotis
Kommentare
Schreiben Sie uns Ihren Kommentar. Alle Kommentare werden moderiert.

Barbara

Erst bei Imperial Options habe ich erfahren, wie vielfältig der Handel mit Binären Optionen eigentlich sein kann. Angefangen von den klassischen Versionen über One Touch und Leiter bis hin zu 60 Sekunden sind viele Varianten im Angebot. Außerdem kann auch sehr langfristig auf die Entwicklung einzelner Basiswerte gesetzt werden.

geschrieben vor 1 Monat