Startseite
Startseite > Magazin > Alteingesessene Casinos werden durch den Onlinemarkt verdrängt

Alteingesessene Casinos werden durch den Onlinemarkt verdrängt

Donald Trump hatte es bereits 2014 zu spüren bekommen, als seine Casino-Kette ins Trudeln geriet und letztendlich Insolvenz anmelden musste. Der Onlinemarkt überflügelt langsam aber sicher die alteingesessenen Casinos und sorgt für eine neue Hierarchie. Dieser Bereich des Glücksspiels wächst seit Jahren kontinuierlich und drückt die traditionellen Glücksspieleinrichtungen immer mehr an die Wand. Das bekommen nicht nur die hochglanz Zockerbuden in der Wüste Nevada zu spüren, auch auf dem deutschen Markt tut sich immer mehr und bringt die Betreiber der traditionellen Casinos ordentlich ins Schwitzen.

Kein Ende des Wachstums in Sicht

Derzeit ist beim Wachstum der Branche kein Ende zu sehen, stiegt doch der Jahresumsatz weltweit gesehen im Onlinebereich zwischen 2003 und 2013 von 7,3 Milliarden auf 37,6 Milliarden US-Dollar an, meldet die Schwäbische Post. Laut Prognosen soll bereits im Jahr 2018 die 60-Milliarden-Grenze überschritten werden.

Dies dürfte vor allen Dingen die Besitzer echter Spielbanken wenig erfreuen, zog doch in Deutschland das Onlinegeschäft bereits im Jahr 2009 mit dem Offlinegeschäft gleich. Die Umkehr des Trends scheint nahezu ausgeschlossen. Im Gegenteil: Immer mehr Anbieter überrollen den Markt mit zusätzlichen Mobilangeboten und jagen den klassischen Casinos die Kundschaft in Windeseile ab.

Online-Angebote konkurrenzlos

Ein Grund für den krassen Zuwachs im Onlinegeschäft dürfte die Tatsache sein, dass bei einem Onlinespiel einfach niemand mit Abendgarderobe an einem Spieltisch stehen muss, sondern einfach bequem in Jogginghose vom Sofa aus gezockt werden kann. Aber auch die großzügigen Angebote der Online Casinos – wie beispielsweise einen Bonus über 400 Prozent oder ähnliches – stechen die alteingesessenen Spielbanken aus. Diese können bei solchen Angeboten einfach nicht mithalten, da sie höhere Kosten zu decken haben.

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 29.3.2016 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , veröffentlicht.
Folge Uns:---