Startseite
Startseite > Magazin > anyoption wirbt im September mit Tickets für das Ascot Horse Race in Großbritannien

anyoption wirbt im September mit Tickets für das Ascot Horse Race in Großbritannien

anyoption Champions dayKunden, die sich für das Online Trading interessieren achten immer mehr auf Neukundenangebote oder auf besondere Aktionen der Broker. Bei anyoption ist es jetzt möglich, dass die Trader die Chance nutzen können und 2 Eintrittskarten für das Ascot Horse Race in Großbritannien nutzen können. Nicht nur Tickets, sondern darüber hinaus auch Flüge sowie ein besonderes luxuriöses Hotel sind Bestandteil des Angebotes von anyoption für seine Trader. Das Angebot kann im Oktober 2016 genutzt werden, sofern es vom Trader gewonnen wird. Es ist also noch genug Zeit, die Reise im Oktober 2016 zu planen.

Zu anyoption

Was ist das Royal Ascot Horse Race und wann findet es statt?

Das legendäre royale Pferderennen von Ascot findet im Oktober 2016 in Ascot statt und Schirmherr der Veranstaltung ist das englische Königshaus. Das Pferderennen findet bereits seit 1711 statt und hat eine lange Tradition. Bereits unter König George wurde es abgehalten und in den vergangenen Jahren wurde es bis auf 2005 immer in Ascot ausgetragen. Eines der Highlights beim Royal Ascot Horse Race ist der Besuch der Queen Elisabeth II. welche auf einer eigenen Ehrentribüne Platz nimmt.

Online Broker wie anyoption als Sponsor von Sportevents

Zahlreiche Online Broker, wie zum Beispiel anyoption, aber auch IQ Option oder 24 Option sind im Sponsoring von Sport Events aktiv. Nicht nur einzelne Events, sondern sogar Fußball Mannschaften und andere Sportarten werden durch die Online Broker gesponsort. Durch die Präsenz im Sport erhoffen sich viele Broker scheinbar, eine neue Zielgruppe zu erschließen. Die Sponsoren sind auf Trikots, in TV Spots sowie auf Bandenwerbungen zu sehen. Gleichzeitig werden Pressemittelungen publiziert, in denen über die Kooperation der Sportvereine mit den Online Brokern berichtet wird.

Reguliertes Trading mit anyoption – welche Tradigformen bietet der Broker?

Bei anyoption gibt es die Möglichkeit, dass im regulierten Umfeld gehandelt werden kann. Der Online Broker hat seinen Firmensitz auf Zypern und wird durch due CySEC reguliert. Ein großer Vorteil bei diesem Broker liegt darin, dass er eine Rendite in Höhe von maximal 81% anbietet, was außerordentlich viel ist, aber mit der Art der Option auch variiert. Anzumerken ist, dass die Trader zur Sicherheit bis 25% Refund nutzen können.

Binäre Optionen wie Binary 0 bis 100 oder Option Plus und die One Touch Option sind nur einige Beispiele von binären Optionen, die bei anyoption genutzt werden können. Als Basiswerte können beim Online Broker mit Sitz in Zypern über 140 verschiedene Währungspaare genutzt werden. Ebenfalls können Aktien sowie Rohstoffe für den Handel mit binären Optionen eingesetzt werden. Zu den einzigartigen Optionsformen zählt due Bubbles Option, die von anyoption vor wenigen Monaten ins Leben gerufen wurde und besonders einfach zu bedienen ist. Der Handel kann bei anyoption nicht nur am PC, sondern z.B. auch über eine eigene App via Smartphone oder Tablet genutzt werden.

Zu beachten ist, dass der Handel mit binären Optionen immer einem Risiko unterliegt. Die Trader können dieses Risiko mit beeinflussen, indem sie ihre Option mehr oder minder riskant gestalten. Unter dem Strich betrachtet sollte darauf Wert gelegt werden, dass man ein Risiko bewusst eingeht.

Jetzt bei anyoption handeln!

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 15.9.2016 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , veröffentlicht.
Folge Uns:---