Startseite
Startseite > Magazin > Ayondo Markets möchte in Singapur an die Börse

Ayondo Markets möchte in Singapur an die Börse

ayondoDas so genannte FinTech Unternehmen ayondo könnte eines der ersten Unternehmen sein, dass in Singapur an der Börse notiert ist. Das Unternehmen könnte nach einem erfolgreichen Börsengang in Asien weiter wachsen und natürlich durch den Börsengang noch mehr Kapital einnehmen, um erfolgreich zu expandieren.

Derzeit gibt es Berichte darüber, dass ayondo Markets in Verhandlungen mit der Börse in Singapur, kurz SGX steckt und hier demnächst notiert sein könnte. Das Unternehmen könnte in Kürze eine Marktkapitalisierung in Höhe von 210 Millionen SGD erreichen, was in etwa 150 Millionen schweizer Franken entspricht. Die bisherigen Aktionäre von ayondo könnten etwa 75% am Unternehmen halten und das Unternehmen kann an der Börse notiert sein. Anstatt eines IPOs wird ein RTO für den Gang an die Börse in Singapur von Seiten ayondos scheinbar bevorzugt.

Zu ayondo

Ayondo bereits seit Jahren im Aufwind und Wachstum

Der Online Broker ayondo bietet seinen Kunden jede Menge schöne Handelsmöglichkeiten, wie zum Beispiel den CFD Handel, aber auch den ETF und ETC Handel an. Als Basiswerte können über 1.200 Aktien, Rohstoffe sowie Währungspaare eingesetzt werden. Die Handelssoftwaren werden für Smartphones mit Android sowie Apple Software zur Verfügung gestellt.

Ayondo ist derzeit in über 190 Ländern aktiv und hat weltweit über 190.000 Nutzer. Das Wachstum der vergangenen Jahre und Monate unterstützt das Vorhaben, an der Börse in Singapur notiert zu sein deutlich.

Singapur ist als Standort von vielen Unternehmen bevorzugt gewählt, da es eine moderne Metropole ist, die exzellente Wachstumsmöglichkeiten sowie eine gute Infrastruktur und Rahmenbedingungen bietet.

Für die Zukunft ist bei ayondo ganz klar geplant, dass das Unternehmen weiter wachsen möchte und gerade den Bereich der mobilen Trading Lösungen weiter entwickeln möchte. Allein durch den Gang an die Börse in Singapur könnte sich das Unternehmen deutlich vergrößern und sehr viel mehr Geld durch die höhere Marktkapitalisierung zur Verfügung haben. Dies wiederrum kann dazu führen, dass das Unternehmen für die Finanzanalysten attraktiv wird und somit auch größeren Investoren in ayondo investieren können.

Jetzt bei ayondo handeln!

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 22.4.2016 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , veröffentlicht.
Folge Uns:---