Startseite
Startseite > Magazin > BANX bietet bei Einzahlung bis 31.12.2016 Bonus und Rückvergütung an

BANX bietet bei Einzahlung bis 31.12.2016 Bonus und Rückvergütung an

BANX Trading AktionDer Online Broker BANX Trading hat seinen Sitz in Düsseldorf in Deutschland und zählt zu den regulierten Brokern im Bereich der CFDs und Devisen. Derzeit können sich alle BANX Trading Kunden darüber freuen, dass sie einen Bonus erhalten können, wenn Sie sich für das BANX Produkt mit dem Namen Livekonto entscheiden und mindestens 500 Euro oder mehr einzahlen. Im Rahmen der aktuellen Aktion erhalten die Kunden bei einer Einzahlung bis zum 31. Dezember 2016 einen Bonus in Höhe von 10% auf die eingezahlte Summe. Die eingezahlte Summe darf zwischen 500 und maximal 10.000 Euro liegen. Es handelt sich nicht um einen Cash Bonus oder Cashback Bonus, sondern um einen Tradingkredit.

Zu BANX Trading

Wie viel Bonus erhalte ich bei BANX als Tradingkredit?

Wer eine Einzahlung in Höhe von 500 Euro tätigt, erhält dafür einen Tradingkredit in Höhe von 50 Euro gutgeschrieben. Bei einer Einzahlung in Höhe von 10.000 Euro beläuft sich der Tradingkredit auf 1.000 Euro und wer bis zu 100.000 Euro einzahlen möchte, erhält von BANX einen Tradingkredit über 10.000 Euro, was wirklich recht viel ist.

Rückvergütung bei BANX Trading Treueprogramm

Ebenfalls bietet der Online Broker BANX ein Treueprogramm für alle Trader an, bei welchem sie eine Rückvergütung erhalten können. Dabei ist es gerade für Kunden, die hohe Volumina handeln und die diversen Kriterien einhalten interessant, entsprechende Rückvergütungen zu erhalten. Klar ist, dass bei steigender Aktivität auch die Höhe der monatlichen Rückvergütung deutlich ansteigt.

Genutzt werden kann das Angebot der Rückverfügung von allen Kunden, die zum Beispiel ein CFD Handelskonto haben und damit Rohstoffe, Forex oder Indizes handeln und die entsprechenden Mindesthandelskriterien erfüllen. Die Kunden dürfen den Handel über die Plattform LCG Trader sowie über den Meta Trader 4 starten.

Wer im Bereich FX Handel eine Rückvergütung erhalten möchte muss dazu mindestens 50 Millionen Pfund des Nennwertes in einem Monat erreichen. Wer mit Indizes eine Rückverfügung erzielen möchte, muss dazu ebenfalls mehr als 50 Millionen Pfund des Nennwertes auf Indizes in einem Monat erreichen. Sollte die Rückvergütung mit Rohstoffen gewünscht sein bedeutet dies, dass mindestens 10 Millionen Pfund des Nennwertes jeden Monat erreicht werden muss.

Warum ist BANX so beliebt?

Der Online Broker BANX ist in Deutschland sehr beliebt, da er seine Webseite komplett in deutscher Sprache betreibt und seinen Sitz ebenfalls in Deutschland hat. Mit dem Sitz in Düsseldorf in Nordrhein Westfalen erhält der Broker offensichtlich direkt den Ruf, dass er seriös und diskret ist, was auch zutrifft. Wer im regulierten Umfeld haben möchte und gerne Support in deutscher Sprache genießen möchte ist mit BANX in jedem Fall bestens aufgestellt und kann damit arbeiten.

Jetzt bei BANX Trading handeln!

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 1.9.2016 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , veröffentlicht.
Folge Uns:---