Startseite
Startseite > Magazin > BANX – Position im Forex Handel durch Kooperation verbessert

BANX – Position im Forex Handel durch Kooperation verbessert

BANX TradingDer Broker BANX Trading hat seine Position auf dem Markt der Brokerage Anbieter deutlich ausgebaut. Vor kurzem wurde bekannt gegeben, dass eine Partnerschaft mit der London Capital Group ins Leben gerufen wird. Die London Capital Group ist bereits seit über 2 Jahrzehnten im Brokerage tätig und die BANX Kunden profitieren von der Kooperation mit der London Capital Group vor allem durch einen kommissionsfreien Handel mit Devisen und Indizes. Darüber hinaus wird dargestellt, dass die Abgeltungssteuer nicht bei jedem Trade direkt abgeführt wird. Sie muss in der Steuererklärung vom Kunden selbst angegeben werden und damit erst deutlich später an das Finanzamt abgeführt werden. In der Zwischenzeit können Kunden also mit dem eingesparten Geld weitere Geschäfte tätigen.

Zu BANX Trading

BANX hat seinen Sitz im Zentrum der rheinischen Metropole Düsseldorf und ist in der jüngsten Vergangenheit immer wieder durch neue Partnerschaften oder Sponsoring Aktivitäten in den Medien erwähnt worden. Der Online Broker bietet vor allem CFD Trading mit vielen Aktien und Rohstoffen sowie Indizes an. Die Auswahl der Instrumente, die bei BANX angeboten wird, ist enorm hoch. Anleger sollten sich bewusst sein, dass bei BANX natürlich auch Hebelprodukte eingesetzt werden können, welche nicht nur zum Totalverlust des Einsatzes, sondern darüber hinaus zu hohen Verlusten führen können. Natürlich bietet der CFD Handel auf der anderen Seite auch herausragende Chancen und Möglichkeiten.

Jetzt bei BANX Trading handeln!

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
2 votes
Der Beitrag wurde am 3.9.2015 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , veröffentlicht.
Folge Uns:---