Startseite
Startseite > Magazin > CMC Markets weiter erfolgreich – neue Höchststände beim Handelsvolumen

CMC Markets weiter erfolgreich – neue Höchststände beim Handelsvolumen

CMC MarketsDer Forex Broker CMC Markets ist seit kurzem auf dem Markt aktiv und konnte bereits im ersten Geschäftshalbjahr seinen Gewinn um mehr als 30% steigern. Das Handelsvolumen konnte sich in der vergangenen Zeit ebenfalls deutlich steigern, so dass CMC Markets insgesamt betrachtet auf Wachstumskurs ist. Der Anbieterdürfte den meisten Investmentbankern und Anlegern vor allem durch das vielseitige CFD Angebot bekannt sein.

Gegründet wurde das Unternehmen bereits im Jahr 1989 und hat seinen Sitz in London. Die Abkürzung CMC steht für Currency Management Consulting. Gerade was den Handel von Online Derivaten angeht, konnte sich CMC Markets in den vergangenen Jahren stark positionieren und zählt daher inzwischen zu den führenden Anbietern. In Deutschland betreibt das Unternehmen ebenfalls eine Niederlassung in der Finanzmetropole in Frankfurt am Main.

Zum Angebot von CMC Markets zählen nicht nur CFDs sondern auch Aktien oder Rohstoffe sowie Indizes und Währungen. Viele Trader gehen davon aus, dass CMC Markets sich im Jahr 2016 weiter vergrößern wird und im Umsatz und in der Zahl der Transaktionen weiter zulegen kann. Der Marktanteil des Unternehmens ist bereits in den ersten Monaten des vergangenen Jahres deutlich gestiegen.

Immer mehr Anbieter steigen in den Forex und Broker Markt in Deutschland ein. Die Thematik der CFDs sowie der Forexaktivitäten an der Börse steckt teilweise noch in den Kinderschuhen. Das damit große Umsätze möglich sind, zeigt sich bereits dadurch, dass immer mehr CFD und Forex Anbieter als Sponsor bei hochklassigen Fußballclubs auftreten und auch auf deren Webpräsenz als Partner genannt werden.

4.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 21.12.2015 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , veröffentlicht.
Folge Uns:---