Startseite
Startseite > Magazin > Comdirect Bank erweitert Derivate Angebot und bietet Traden ab 3,90 Euro an

Comdirect Bank erweitert Derivate Angebot und bietet Traden ab 3,90 Euro an

Comdirect günstig handelnBei der Comdirect Bank können jetzt deutlich mehr Derivate gehandelt werden, als es noch in den vergangenen Wochen der Fall gewesen ist. Es ist möglich, dass die Anzahl der Optionsscheine sowie der Zertifikate bekannter Emittenten deutlich gestiegen ist und zwar vor allem um die Angebote der Citigroup, welche seit kurzem Partner des Anbieters Comdirect ist. Im Bereich der Optionsscheine und Zertifikate ist es möglich, dass diese auf Rohstoffe sowie auf Indizes und Aktien, aber auch auf Währungen genutzt werden können.

Zu Comdirect

Welche Partner bieten über die Comdirect Derivate an?

Ab sofort können die Kunden der Comdirect Bank nicht nur über die bisherigen Partner BNP Paribas und Commerzbank entsprechende Derivate nutzen, sondern auch über den neuen Partner über die Citigroup. Das Angebot im Bereich der Derivate und der Optionsscheine ist damit deutlich größer geworden und die Comdirect arbeitet weiter daran, dass Trading Angebot für die Anleger deutlich zu verbessern.

Wie kann ich bei der Comdirect Bank ab 3,90 Euro handeln?

Der Handel mit Aktien ist bei der Comdirect Bank bereits ab 3,90 Euro möglich. Anzumerken ist dabei, dass ein Mindestvolumen von 1.000 Euro je Order realisiert werden muss, um die niedrigen Konditionen in Höhe von gerade einmal 3,90 Euro je Order zu realisieren.

Wer im außerbörslichen Handel mit der Comdirect aktiv werden möchte kann dies ohne Probleme auch mit den entsprechend kostenlosen Limit und Komfortorders tun. Entsprechende Angebote von der Comdirect Bank können ohne Probleme online wahrgenommen werden.

Welche weiteren Produkte bietet die Comdirect Bank an?

Mit der Comdirect Bank werden zahlreiche verschiedene weitere Produkte aus dem Bereich der Finanzen beworben und angeboten. Gerade das Girokonto der Comdirect Bank sowie die entsprechenden Tagesgeldkonten und das ebenfalls kostenlose Verrechnungskonto zum Depot können problemlos genutzt werden. Wer sich für Sparpläne interessiert findet diese ebenfalls bei der Comdirect Bank über das Internet.

Grundsätzlich ist es möglich, dass das Girokonto ohne Kontoführungsgebühren bei der Comdirect Bank geführt wird. Wer das Girokonto bei der Bank führt, kann darüber hinaus auch das Tagesgeldkonto sowie das Depot ohne Kontoführungsgebühren bei der Online Bank führen.

Was den Handel mit Aktien angeht so bietet die Comdirect Bank eine sehr breite Palette an Optionen an. Es ist möglich, dass jede Menge unterschiedlicher Aktien gehandelt werden können und zwar komplett online über das Depot. Nicht nur deutsche, sondern z.B. auch amerikanische Aktien oder Aktien aus Großbritannien können problemlos über die Comdirect Bank gehandelt werden.

Mobiles Banking via Comdirect Bank App

Die App der Comdirect Bank kann problemlos genutzt werden, um das mobile Banking einzusetzen. Fakt ist, dass zahlreiche Transaktionen und auch der Handel mit Aktien ohne Probleme via App bei der Comdirect Bank durchgeführt werden kann. Die entsprechende App wird kostenfrei zur Verfügung gestellt und regelmäßig gibt es Updates und neue Informationen zu dem Thema App von der Comdirect Bank.

Der Support der Comdirect Bank ist mehr als umfangreich. Die Kunden können an 7 Tagen in der Woche den Support via Email, aber auch direkt über das Telefon beanspruchen, was natürlich zu empfehlen ist und sehr leicht möglich ist. Die Wartezeiten sind recht kurz, so dass den Kunden schnell weitergeholfen wird.

Jetzt bei der Comdirect traden!

0.0
Bewerte diesen Inhalt:
0 votes
Der Beitrag wurde am 22.10.2016 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , veröffentlicht.
Folge Uns:---