Startseite
Startseite > Magazin > GKFX bietet Micro Lots in seinen Kontomodellen an

GKFX bietet Micro Lots in seinen Kontomodellen an

GKFXDer Online Broker GKFX hat seine Kontomodelle erweitert und optimiert. Die Auswahl soll den Kunden mehr Möglichkeiten bieten und so wurden einige Kontotypen jetzt um Micro Lots erweitert. Micro-Lots sind die kleinste Positionsgröße, mit der in der Regel gehandelt werden kann. Dies ist gerade für Trader interessant, die noch neu an der Börse sind und die kein hohes Startkapital besitzen. Durch das Traden mit Micro-Lots kann das Exposure des Trading Kontos insgesamt niedrig gehalten werden.

Zu GKFX

Bei GKFX werden die Kontoformen FIX und VARIABLE ab sofort um die Micro-Lots auf den Handel von Währungen zugelassen. Zusätzlich steht der Mico Lots Handel auch wie es bereits in der Vergangenheit der Fall war dem Kontotypen MICRO zur Verfügung. Dieser wird jedoch mit der Umstellung auf die neuen Kontoformen deaktiviert. Wer in der Vergangenheit ein GKFX MICRO Konto hatte, kann dieses an die neuen Modelle des Brokers adaptieren. Alle GKFX Kunden, die sich für ein FIX oder VARIABLE Konto entschieden haben, können jetzt Handelsgrößen ab 0,01 Lots traden. Jetzt ist für die Kunden z.B. der Handel mit Aktien CFDs mit Micro Lots auf Währungen möglich. Der Broker GKFX erhofft sich damit, dass der Handel im Segment CFD deutlich erleichtert werden kann.

GKFX bietet beim Forex Trading im Kontomodell FIX und VARIABLE Lots in der Handelsgröße 0,01 an sowie 0,1 bei Indizes und Rohstoffen. Wer CFDs handeln möchte, kann bei GKFX ab 10 Lots damit agieren.

GKFX ist bereits seit 2009 auf dem Markt und hat seinen Hauptsitz in London in England. Das Unternehmen zählt derzeit nach eigenen Angaben rund 500 Mitarbeiter. Der Broker hat in über 14 Ländern Betriebsstätten und wird über die FCA reguliert. In Deutschland erfolgt die Regulierung von GKFX über die BaFin. Der deutsche Sitz befindet sich in der Finanzstadt Frankfurt am Main.

Jetzt bei GKFX handeln!

0.0
Bewerte diesen Inhalt:
0 votes
Der Beitrag wurde am 5.12.2015 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , veröffentlicht.
Folge Uns:---