Startseite
Startseite > Magazin > IQ Option führt „Major Design update“ bei Trading App durch

IQ Option führt „Major Design update“ bei Trading App durch

IQ Option Trading AppDas Unternehmen IQ Option ist für den Handel mit binären Optionen bekannt und bietet den Kunden ab sofort eine neue Version seiner beliebten Trading App an. Anzumerken ist, dass bei IQ Option sehr viele Angebote im Bereich binäre Optionen wahrgenommen werden können. Der Broker hat vor wenigen Wochen seine App komplett überarbeitet und führte das so genannte „Major Design Update“ durch. Das Update hat im Wesentlichen dazu beigetragen, dass sich die Optik deutlich geändert hat und jetzt viele Dinge deutlich übersichtlicher sind, als es zuvor der Fall gewesen ist.

Bei IQ Option wird sehr stark auf die Usability der App geachtet, welche sich deutlich verbessert hat. Die Auswahl der Basiswerte zur Wahrnehmung einer Option kann ohne Probleme und sehr intuitiv getroffen werden. Grundsätzlich ist das Update des Designs mehr als gelungen und es lohnt sich, mit der IQ Option App in den Handel zu starten.

Zu IQ Option

Wie erkenne ich die neue App von IQ Option?

Die neue IQ Option App ist bereits seit wenigen Tagen bei Android gelistet und trägt das Datum 30. Dezember 2016. Anzumerken ist, dass die App mehr als 5 Millionen Mal installiert ist und aktuell in der Version 3.0.0 vorhanden ist. Um die App von IQ Option nutzen zu können ist es erforderlich, dass Android in der Version 4.0.3. oder in einer höheren Version installiert ist. Anzumerken ist, dass der Inhalt der App USK 0 klassifiziert ist.

Welche Handelsoptionen können über die neue IQ Option App wahrgenommen werden?

Mit Hilfe der neuen App Version ist es möglich, dass der Handel mit diversen Währungspaaren sowie mit Rohstoffen, Indizes und mit Aktien durchgeführt werden kann. Der Handel im Bereich der binären Optionen wird weltweit in über 137 Ländern angeboten. Im Bereich der Währungspaare gibt es z.B. das beliebte Währungspaar EUR/USD, welches auch 2017 gefragt ist. Auch GBP/USD oder AUD/CAD können als Währungspaare für den Handel mit binären Optionen ausgewählt werden.

Im Bereich der Indizes ist möglich, dass z.B. der DAX 30 sowie der FTSE 100 ausgewählt werden können. Zu den klassischen Rohstoffen, die über die App gehandelt werden können zählen unter anderem Gold, Silber sowie der beliebte Rohstoff Öl. Im Bereich der Aktien stehen weltweit bekannte Firmen wie z.B. Google oder Apple im Fokus und können ohne Probleme als Basiswert eingesetzt werden.

Demokonto kann bei IQ Option kostenfrei genutzt werden

Wer in den Handel bei IQ Option starten möchte, kann ohne Probleme ein kostenloses Demokonto eröffnen und vorher diverse Strategien und Handelsinstrumente ausprobieren. Fakt ist, dass das Demokonto bei IQ Option ohne großen Aufwand eröffnet werden kann. Es ist nicht erforderlich, dass eine Email Adresse eingegeben werden muss, sondern schnell und unkompliziert in den Handel gestartet werden kann.

Jetzt bei IQ Option traden!
0.0
Bewerte diesen Inhalt:
0 votes
Der Beitrag wurde am 9.1.2017 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , veröffentlicht.
Folge Uns:---