Startseite
Startseite > Magazin > Pinnacle Sports macht Schluss in Deutschland

Pinnacle Sports macht Schluss in Deutschland

Pinnacle SportsDer Sportwetten-Anbieter Pinnacle Sports zieht sich aus dem deutschen Markt zurück. Das gab das Unternehmen jüngst bekannt. Wann genau das der Fall sein dürfte, steht noch nicht fest. Fest steht nur, dass der Markt in Deutschland für den Wettanbieter nicht attraktiv genug ist. Zurückzuführen dürfte dies auf die schwierige Rechtslage sein, die aufgrund des nicht-einhalten des Staatsvertrags in Deutschland in den vergangenen Jahren entstanden ist.

Gute Quoten sind nun Geschichte

Zwar besaß der Buchmacher nie die allergrößte Bekanntheit in Deutschland, doch wer sich eingehender mit dem Markt beschäftigt hat, der dürfte an Pinnacle Sports schon allein aufgrund der guten Quoten nicht vorbeigekommen sein. Lizenziert ist der Anbieter derzeit auf Curacao und Kunden sollten sich tunlichst bald nach einer Alternative umsehen. Die Abschaltung des deutschen Angebots kann quasi jeden Tag erfolgen.

In der jüngeren Vergangenheit hatten sich bereits mehrfach Anbieter aufgrund der rechtlichen Lage vom deutschen Markt verabschiedet. Unter anderem Betfair und auch der legendäre Buchmacher William Hill zogen sich aus Deutschland komplett zurück.

Alternative nicht leicht zu finden

Die Wahl einer Alternative mit ähnlich guten Quoten, dürfte nicht all zu leicht werden. Es gibt zwar einige Anbieter, die in Betracht kommen, allerdings kommen so gute Quoten wie bei Pinnacle Sports kaum vor. Auch der Erlass der Wettsteuer war bis jetzt ein guter Pluspunkt für den Wettanbieter. Um den Verlust komplett zu kompensieren, bleibt vielen Spielern nur die Möglichkeit, sich die besten Quoten bei verschiedenen Anbietern zusammen zu suchen.

Infrage kommen dabei sicherlich Anbieter wie bet365, Tipico oder Interwetten. Ein Vorteil bei der Kontoeröffnung bei verschiedenen Buchmachern liegt auch noch darin, dass mehrfach Bonusse abgesahnt werden können.

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 14.4.2016 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , veröffentlicht.
Folge Uns:---