Startseite
Startseite > Magazin > QTrade bietet seinen Usern zwei neue Optionen

QTrade bietet seinen Usern zwei neue Optionen

QTradeQTrade ist ein CFD Broker und Forex Broker und bietet seinen Usern im Februar 2016 gleich zwei neue Möglichkeiten an. Es ist möglich, dass jetzt mit deutlich geringeren Spreads gehandelt werden kann und gleichzeitig können die Handelskosten für alle Trader gesenkt werden, die über 500 Lot pro Monat handeln, doch der Reihe nach:

Die Spreads bei QTrade werden auf über 40 Währungspaare ab dem Februar 2016 im Premiumkonto deutlich gesenkt. Der Handel bei jedem einzelnen Devisenpaar wird somit um 0,1 Pips, bzw. um 1 USD pro Lot gesenkt. Dies führt dazu, dass der QTrade Handel deutlich preiswerter genutzt werden kann.

Auch die Konditionen für den Handel werden bei QTrade ab dem Februar 2016 deutlich gesenkt. Es ist möglich, dass die Trader ab einem Volumen von 500 Lot im Monat in einem Monat etwa 460 Euro an Handelsgebühren einsparen können. Im Jahr summiert sich dies bei gleichbleibender Handelsaktivität auf eine Summe von über 5.000 Euro.

QTrade bietet Trading Know How durch eigenen Coach an

Ab März können alle Kunden, die ein Konto bei QTrade haben bei einer Livetrading Aktion mit Till Kleinlein eine Menge lernen. Der bekannte Trader Till Kleinlein hat schon auf einigen Trading Veranstaltungen in Deutschland mitgewirkt und ist im Netz bestens bekannt. Im Rahmen der Veranstaltungen ist es möglich, dass die Kunden über ein Online Seminar problemlos an der Aktion teilnehmen können. Der Handel durch den Experten kann rund 3 Stunden am Tag verfolgt werden. Gleichzeitig ist es für alle Seminar Teilnehmer möglich, dass Fragen gestellt werden können. Um an dem Seminar teilnehmen zu können ist es erforderlich, sich online zu registrieren. Maximal 50 Personen dürfen am Seminar mitwirken und die Strategien verfolgen.

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 12.2.2016 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , veröffentlicht.
Folge Uns:---