Startseite
Startseite > Magazin > Rekordtransfer – bet365 im Hintergrund

Rekordtransfer – bet365 im Hintergrund

bet365Der Sportwettenmarktführer bet365 ist bekanntlich seit vielen Jahren Hauptsponsor der englischen Premier League Fußballer von Stoke City. Die Mannschaft, welche sich meist im Mittelfeld der höchsten Spielklasse tummelt, hat in der Winterpause den eigenen Transferrekord gebrochen, natürlich mit tatkräftiger Unterstützung von bet365. Der kleine Club aus der Bergarbeiterstadt hat sich für über 26 Millionen Euro Gianelli Imbula vom FC Porto geangelt. Der 23jährige Defensivspieler hat bis 2021 bei Stoke City unterschrieben.

Zu bet365

Die besondere Beziehung zwischen Club und bet365

Bet365 ist seit 1974 in Stoke-on-Trent zu Hause. Trotz des riesigen internationalen Erfolges ist der Bookie seiner Heimat immer treu geblieben. Die Mehrheit der über 2.000 Mitarbeiter ist der Firmenzentrale vor Ort beschäftigt. Firmengründer Peter Coates hat sich bereits seit Jahrzehnten dem Fußball in seiner Heimatstadt verschrieben. Er ist gleichzeitig Chairman und Inhaber von Stoke City.

Der Einstieg beim Onlinebuchmacher

Natürlich gibt’s bei bet365 unzählige Wettangebote rund um Stoke City, wobei der Bookie die Partnerschaft keinesfalls gesondert promoted. Ohnehin ist der Onlineanbieter in Sachen Fußball vornehmlich auf die heimischen englischen Ligen fokussiert. Die deutschen Anhänger des runden Leders können ihre Tipps natürlich trotzdem bis tief hinab in den Amateursektor setzen. Bet365 ist tagein tagaus mit über 30.000 Einzelwetten am Start. Neukunden werden mit einem sehr fairen 100%igen Machtbonus von bis zu 100 Euro begrüßt.

Jetzt bei bet365 tippen!

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 24.2.2016 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , veröffentlicht.
Folge Uns:---