Startseite
Startseite > Magazin > S-Broker führt Online Legitimation ein

S-Broker führt Online Legitimation ein

S Broker LegitimationBereits seit 2011 bietet die Sparkasse über den Online Brokerdienst S-Broker die Möglichkeit an, CFDs zu traden. Seitdem hat sich nicht nur die Optik der Plattform S-Broker deutlich verändert, sondern auch das Trading Angebot stark erweitert. Der S-Broker bietet darüber hinaus noch andere Optionen, wie zum Beispiel den Handel mit Aktien an.

Im Monat März 2016 hat die Sparkasse ihrem Broker eine neue Funktion gegönnt. Seit kurzem wird das Video-Ident Verfahren eingesetzt, um online eine Legitimation durchführen. Gerade für Neukunden, die sich entscheiden sollen, mit dem S-Broker in den CFD Handel zu starten, ist dieses Verfahren nicht nur sehr simpel, sondern auch sehr schnell durchzuführen.

Über welche Geräte ist das Video-Ident Verfahren von S-Broker nutzbar?

Das S-Broke Video-Ident Verfahren kann über das Smartphone, am Computer, aber auch natürlich von jedem Tablet aus genutzt werden. Es muss dabei nicht auf die Öffnungszeiten der Sparkasse, bzw. einer Bank oder Post geachtet werden, denn alles funktioniert digital über das Internet und das rund um die Uhr sowie am Wochenende.

Das neue Verfahren wird durch eine Kooperation des Sparkassen Brokers mit dem S Direkt Marketing Team ermöglicht. Ein wesentlicher Vorteil besteht darin, dass die CFD Kunden von Morgen nicht mehr das Haus verlassen müssen, um den Antrag zur Kontoeröffnung per Post zu verschicken, sondern alles über die Video Legitimation regeln können.

Wie lange dauert das Video Ident Verfahren und was ist dafür notwendig?

Um am Video Ident Verfahren teilnehmen zu müssen, sollten etwa 5 bis 10 Minuten eingeplant werden. Es ist erforderlich, dass eine Webcam sowie ein Mikrofon genutzt werden können. Wer mit dem Smartphone oder Tablet arbeiten möchte, muss als Betriebssystem iOS oder Android haben. Mit dem Videogerät wird ein Foto des Neukunden sowie des Ausweisdokumentes gemacht. Im Anschluss wird per SMS eine TAN mit Freigabecode verschickt, um die Legitimation durchzuführen. Im Anschluss muss der ausgedruckte Depoteröffnungsantrag unterschrieben und an den S Broker gesendet werden.

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 3.4.2016 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , veröffentlicht.
Folge Uns:---