Startseite
Startseite > Erfahrungen mit OptionFair

OptionFair Erfahrungen

Einer der in Deutschland wohl bekanntesten Broker ist OptionFair. Der Anbieter hat sich nicht nur auf binäre Optionen, sondern auch auf den Forex Handel spezialisiert. Konzentrieren werden wir uns für den Test allerdings lediglich auf ersteren Bereich. Geworben wird bei OptionFair besonders mit dem zuverlässigen und seriösen Image des Unternehmens, welches viel Wert auf Kundenzufriedenheit legt. Ob die Werbeversprechen gehalten werden können lesen Sie in unserem Erfahrungsbericht.

4.0 / 5.0 4.0 Sterne
  • Rendite:bis zu 91% Rendite in 60 Sekunden
  • Optionen: Turbo, Border, One Touch, Oben/Unten
  • Basiswerte: über 130 Währungen, Aktien, Rohstoffe

Hintergrund: so seriös ist OptionFair

Bereits 2010 gegründet hat sich OptionFair europaweit wie auch im deutschsprachigen Raum mittlerweile zu einer der interessantesten Adressen für den Handel von Forex und binären Optionen entwickelt. Immer mehr Kundinnen und Kunden wissen Leistungen und Konditionen zu schätzen und handeln gern über das System.

Unternehmen B.O. TradeFinancials Ltd
Adresse Ioanni Styliamou 6 2nd Floor, Office 202 2003 Nicosia, Cyprus
Registrierungs­nummer 295102
Regulierung / Lizenz CySEC, 216/13
Telefon: +49 322 21095250
eMail: customercare@optionfair.com
Live Chat: 24/6, deutsch
Rückruf-Service: nicht vorhanden

Wie so viele andere Broker auch ist das Unternehmen hinter OptionFair, die B.O. TradeFinancials Ltd., auf Zypern gemeldet. Dort unterliegt sie den Regulationen durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySEC. Und auch hier ist zu erwähnen, dass die Regelungen, denen sich die CySEC unterwerfen muss mit denen übereinstimmen, die für die deutsche BaFin gelten. Schlussendlich kommen alle Anordnungen aus Brüssel von der EU und müssen von den Finanzaufsichtsbehörden der jeweiligen Länder umgesetzt werden. Zypern wurde von OptionFair vermutlich nur als Hauptsitz gewählt, da dort die zu zahlenden Steuerlasten geringer sind als in anderen Teilen der Europäischen Union.

Videovorschau zu OptionFair

In dem folgenden Video finden Sie unsere Erfahrungen mit OptionFair in der Zusammenfassung. Wir zeigen Ihnen auch, wie die Anmeldung funktioniert und führen Ihnen außerdem die ersten Schritte mit dem Anbieter vor.

Schauen Sie sich jetzt das Video an, um eine Vorschau auf OptionFair zu erhalten:

 

So bewerten Kundinnen und Kunden

„Ist OptionFair Abzocke?“ – diese und ähnliche Fragen finden sich bei einer kurzen Internetrecherche nach dem Anbieter. Viele Interessenten sind aufgrund einiger schwarzer Schafe im Geschäft abgeschreckt und vermuten düstere Machenschaften im Hintergrund. OptionFair ist allerdings seit längerem europaweit als zuverlässiger Partner bekannt. Kundenfreundlichkeit und Zufriedenheit sind die Aspekte, mit denen die Verantwortlichen gegenüber der Konkurrenz trumpfen möchten. Viele erfahrene Trader, die sich OptionFair genauer ansehen, konnten genau diesen Eindruck gewinnen. Denn die Erfahrungen sind voller Lob für den binäre Optionen Broker. OptionFair ist seriös, Sie brauchen sich hier keine Sorgen um Betrug oder Abzocke zu machen.

Weitere Erfahrungen zu OptionFair finden Sie hier zum Beispiel auf binaereoptionenbrokervergleich.de.

Der OptionFair Support im Test

Negativ fällt auf, dass die komplette Internetseite von OptionFair nur in schwammigem und schlechtem Deutsch verfügbar ist. Hier gibt es Einiges an Nachholbedarf. Dennoch ist die Webseite des Brokers insgesamt auf zehn Sprachen verfügbar. In alle diesen werden Supportdienstleistungen angeboten. Dazu stehen der Kontakt per Email, ein Live-Chat und eine Telefon-Hotline zur Verfügung. In unserem Test mussten wir kurz warten, bis ein freier Mitarbeiter für uns Zeit hatte. Alle unsere Fragen wurden schnell und inhaltlich weiterführend beantwortet. Unsere Meinung hinsichtlich des Supports von OptionFair ist also durchaus zufriedenstellend.

Unsere Erfahrungen mit OptionFair

Alles in allem stellt sich der Broker für Forexhandel und binäre Optionen als zuverlässiger Partner in unserem Broker Vergleich da. Probleme hinsichtlich der Seriosität sehen wir nicht. Bei Fragen und Problemen steht uns jederzeit ein fachkundiger Berater zur Verfügung. Anfänger mit vielen Fragen sollten die Internetseite vielleicht auf Englisch umstellen, sollten sie der Sprache mächtig sein. Deutsche Übersetzungen sind teils unverständlich. Die Gesamtbewertung von OptionFair hinsichtlich der Seriosität fällt aber positiv aus.

Das Angebot von OptionFair

Nachdem die Fragen zur Vertrauenswürdigkeit von OptionFair geklärt worden sind, kann die Erkundigung über alle Leistungen und Konditionen folgen. Wir haben in unserem Testbericht alle relevanten Details zusammengeschrieben, um Ihnen einen schnellen Überblick über das Angebot des Brokers zu geben.

Der Options-Handel direkt auf der Webseite des Brokers
Vorschaubild OptionFair WebseiteOptionfair Optionshandel Vorschaubild

Forex- und binäre Optionen Broker in einem

Spezialisiert hat sich OptionFair sowohl auf den Handel mit Währungspaaren als auch auf das Angebot von binären Optionen. In unserem Erfahrungsbericht beschränken wir uns lediglich auf die binären Optionen. Sie können neben den gewöhnlichen Call- und Put-Optionen auch die Range- und One Touch-Handelsarten nutzen. Darüber hinaus stehen kurzfristige Handelsarten im sogenannten 60 Sekunden-Handel zur Verfügung. Trader haben außerdem Zugriff auf die Zusatzfunktion des Early Closure.

Renditechancen bei OptionFair

Um den regulierten Broker mit anderen Anbietern für den Handel mit binären Optionen zu vergleichen sollten die Profitchancen aus dem üblichen Call- und Put-Handel herangezogen werden. Renditen von bis zu 85 Prozent verspricht Ihnen OptionFair. Im direkten Verglich mit anderen Anbietern liegt der Broker eher im Mittelfeld. Bei weiteren Tradingarten aber sind höhere Profite möglich. Bewusst machen müssen Sie sich allerdings, dass damit auch das Risiko steigt. Bis über 300 Prozente Rendite sind hier drin.

Wie andere seriöse und auf Kundenfreundlichkeit bedachte Broker auch ermöglicht OptionFair den Einbau einer Verlustabsicherung. Konkret beträgt diese bis zu 15%. Mit einer Verlustabsicherung schwinden zwar die Renditechancen, besonders Anfänger sollten allerdings darauf zurückgreifen, um das Risko zu senken.

Traden aus dem Browser

OptionFair bietet Ihnen eine Tradingsoftware und Handelsplattform, die direkt aus dem Browser zu bedienen ist. Der Download eines Programms ist nicht notwendig. Dadurch ist nicht nur der Handel von jedem Computer mit Internetanschluss problemlos möglich, sondern auch das Traden über mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablet-PCs. Die Tradingsoftware ist darüber hinaus sehr einfach und übersichtlich strukturiert, Auch Einsteiger haben keine Probleme, sich im stabilen System zurechtzufinden. OptionFairs Handelssoftware ist darüber hinaus auf Deutsch gehalten und erfuhr anders als die Internetpräsenz eine sorgfältige Übersetzung.

Einzahlung und OptionFair Auszahlung

Einzahlungen können bei OptionFair über die bekannten Einzahlungsmethoden per Kreditkarte, Banküberweisung, Moneybookers, Western Union, Skrill und Neteller vorgenommen werden. Einige weitere, aber unbekanntere Dienste stehen ebenfalls bereit. PayPal wird vom Broker allerdings nicht angeboten.

Alle Ein- und Auszahlungsoptionen im Überblick
Die breite Auswahl an Zahlungsmethoden bei OptionFair
Zahlungsmöglichkeiten Visa, Visa Electron, Mastercard, Maestro, Banküberweisung, Western Union, Skrill, Neteller, Webmoney, Qiwi, China Union Pay, Abaqoos, iDeal
Mindesteinzahlung: 250€
Handel ab: 10€
Kontoführung möglich in: Euro, Britische Pfund, US-Dollar
Auszahlungsoptionen: Visa, Visa Electron, Mastercard, Maestro, Banküberweisung, Skrill, Neteller, Webmoney

Hinsichtlich der Auszahlung muss darauf hingewiesen werden, dass nur eine Auszahlung pro 30 Tage kostenfrei beantragt werden kann. Jede weitere Auszahlung von Geldern wird mit 30€ pro Geldtransfer bilanziert. Dafür sind die Auszahlungen bei OptionFair sehr zuverlässig. Gelder sind innerhalb weniger Werktage auf das Konto der Kunden gutgeschrieben.

Prämien und OptionFair Bonus

Für Einsteiger hat OptionFair ein ganz besonderes Angebot zusammengeschustert. Wenn Sie Ihren Handel mit dem Broker beginnen sind Ihre ersten fünf Trades garantiert und vollkommen risikofrei. Dabei können Sie von Renditechancen von bis zu 89 Prozent profitieren. Es gibt für Sie keine Margin und keine Spreads. Das ist insbesondere im Bereich des Handels mit Währungspaaren (Forex) entscheidend.

Darüber hinaus bietet OptionFair immer wieder interessante und umfangreiche Aktionen und Bonusprogramme. Eines ist beispielsweise der Wettbewerb, bei welchem die längsten Serien erfolgreicher Trades mit einem Gewinn honoriert werden. Im wöchentlichen Gewinnpaket werden 25.000 US-Dollar an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgeschüttet.

Einzahlungsbonus: 10% bis 30%
Bonusbedingungen: Handelsvolumen vom 40- bis 80-fachen des Bonusbetrages, abhängig von der Höhe des Bonusses
Gültigkeit: zeitliche Einschränkungen werden angegeben
Weitere Boni: Monatliche Promotionen

Die Einzahlungsboni und weitere Prämienprogramme ändern sich bei OptionFair stetig und sind immer wieder auch für professionelle Trader sehr interessant gestaltet. Aktuell gibt es beispielsweise einen 30% Einzahlungsbonus auf die erste Einzahlung. Wenden Sie sich direkt an das Live-Support-Team, um diesen gewährt zu bekommen. Wenn Sie nach erfolgreicher Anmeldung auch einen Freund zum Broker führen bekommen Sie bei einer Einzahlung dessen zwischen 150 und 300€ einen Bonus von 100€. Zahlt Ihr Freund 500€ oder mehr ein gibt es sogar 500€. Bei bis zu 150€ Einzahlung bekommen Sie noch immer 25€. Ein Geschäft, das sich sehr lohnen kann, denn die Zahl der Freunde, die eingeladen werden können, ist unbegrenzt.

Hohe Mindesteinsätze erforderlich

Bei Zahlung per Kreditkarte und Neteller ist es möglich, mit 300 Euro bei OptionFair durchzustarten. Wer sein Geld mit einer Banküberweisung übertragen möchte muss dagegen bereits 500 Euro einzahlen. Ein wenig stutzig sind wir geworden, da bei dem Bonus explizit erwähnt ist, dass sollte ein Freund 150 Euro einzahlen, der Werber 100 Euro Bonus bekommt. Jedoch können laut Geschäftsbedingungen keine Beträge unter 300€ eingezahlt werden.

Trotz vergleichsweise kleiner Mindesthandelssumme von 25 Euro sind die hohen Einzahlungsanforderungen gerade für Neulinge bei binären Optionen nicht reizvoll. Sie sollten lieber woanders ihre ersten Erfahrungen sammeln.

Nur wenige Basiswerte verfügbar

Insgesamt 29 Aktien, 21 Devisen, 9 Rohstoffe und 14 Indizes sind bei OptionFair handelbar. Die Auswahl ist nicht sonderlich groß, genügt aber gerade Einsteigern. Im Vergleich zu anderen Forex-Brokern ist die Auswahl an Währungspaaren unterdurchschnittlich. Der Broker eignet sich deshalb nur für den Handel mit binären Optionen.

Bildungschancen via OptionFair

Das OptionFair Bildungszentrum besteht aus einem Glossar über häufig gestellte Fragen, Basiswissen, einem eBook, Lernprogramm Videos, Signalen für den Handel sowie Einführungstexten zum Thema. Alles in allem ein reichhaltiges Angebot, welches im Vergleich zu dem anderer Anbieter eher durchschnittlich aufgestellt ist.

Einer der größten Vorteile für Einsteiger wie auch professionelle Trader liegt bei OptionFair im angebotenen Demokonto. Die Demo stellt angemeldeten Nutzerinnen und Nutzern einen kostenlosen Account zur Verfügung, der mit Spielgeld gefüllt ist. Sie können über dieses Konto erste Erfahrungen am echten Markt sammeln und vollkommen risikofrei traden und handeln. Für Einsteiger ist dies der perfekte Einstieg. Hinzugezogen werden sollten die vielen Informationen, die bereitgestellt werden. Tricks und Tipps können dann direkt am Markt getestet werden.

Vom Demo Account profitieren aber auch fortgeschrittene Trader. Wenn es darum geht, neue Taktiken und Strategien zu testen eignet sich das Demokonto bestens. Außerdem erhalten Sie als Trader durch die Nutzung des Accounts mehr Routine. Lassen Sie sich diese Chance also nicht entgehen. Erwähnt werden muss, dass das Demokonto bei OptionFair lediglich fünf Tage genutzt werden kann. Danach wird es wieder geschlossen.

Gesamtbewertung: So gut ist OptionFair

OptionFair ist zwar ein etablierter Broker für binäre Optionen, sollte in Zukunft allerdings auch Neulinge besser ansprechen. In den letzten Jahren wurden bereits massive Veränderungen vorgenommen. Wir gehen davon aus, dass diese Bemühungen in der nächsten Zeit intensiviert werden. Hemmschwelle ist wohl die hohe Mindesteinlage von 300 Euro. Allerdings wird Tradern dafür ein funktionierendes System geboten, das in Verbindung mit einem kundenfreundlichen Unternehmen und vorbildlichem Support einen insgesamt hochwertigen Eindruck macht.

Roland Herrmann
Jetzt traden!
OptionFair hat ein sehr interessantes Angebot verschiedener Binärer Optionen und sehr hohen Renditen von bis zu 91%.
4.0 / 5.0 bewertet von Roland Herrmann
Kommentare
Schreiben Sie uns Ihren Kommentar. Alle Kommentare werden moderiert.

Jugo

Das Strategiebuch von OptionFair ist der Hammer! Auf vielen Seiten wird ganz genau beschrieben, mit welchen Handelszügen bei welcher Marktlage aktiv Geld gemacht werden kann. Darüber hinaus sind binäre Optionen sehr einfach gestrikt, sodass wirklich nur der Markt gekannt werden muss um festzulegen was wahrscheinlich als nächstes passieren wird. Alleine wegen des Strategiebuchs lohnt sich die Anmeldung gleich doppelt. Ich habe dadurch zwei Taktiken herausgefunden, die sich auf Basiswerte die etwas bekannter sind einsetzen lassen. Meine ersten zwei Auszahlungen liefen auch glatt, sie waren allerdings nicht sehr groß.

geschrieben vor 11 Monaten

Stella

Im Handel ist für mich Sicherheit das höchste Gebot. Deswegen kam für mich nur ein regulierter Anbieter wie OptionFair in Frage. Meine Entscheidung habe ich zu keinen Zeitpunkt bereut, denn das Angebot ist in jeder Hinsicht überragend.

geschrieben vor 1 Monat

John

Im Handel war es mir stets wichtig, dass ich mit einer übersichtlichen und einfach zu bedienenden Plattform handeln kann. Genau dies bietet mir OptionFair mit seiner Technik.

geschrieben vor 4 Wochen