Startseite
Startseite > Erfahrungen mit UK Options

UK Options Erfahrungen

Mit dem Anbieter UK Options haben wir uns diesmal einen Online Broker für unseren Test vorgenommen, der auf den ersten Blick vor allem durch ein sehr breites Bildungsangebot auffällt. Durch zum Teil persönlich, also eins zu eins durchgeführte Formate hat der Kunde hier die Möglichkeit, Wissen rund um den Handel mit Binären Optionen zu erwerben, um noch bessere Erfolge am Markt zu erzielen. Aber natürlich wählen die Kunden ihren Anbieter nicht nur aufgrund eines guten Bildungsangebotes. Entscheidend sind darüber hinaus auch die verfügbaren Basiswerte, sowie die Instrumente, die im Handel eingesetzt werden können. Vor diesem Hintergrund rückt vor allem die erzielbare Rendite als wichtiges Kriterium in die Perspektive vieler Anleger. Auch diese Eigenschaften haben wir bei unserem Test einmal genauer in den Blick genommen, um herauszufinden, was die Anleger von diesem Broker erwarten können. Daneben gilt unser Interesse natürlich auch dem Gesichtspunkt der Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit. Denn die Trader sollen weder um ihre Daten noch um ihre Einlagen fürchten müssen, und sollen sich darauf verlassen können, dass weder Betrug noch Abzocke eine Gefahr darstellt.

3.5 / 5.0 3.5 Sterne
  • Rendite: 85%
  • Optionen: Paare, Langfristig, 60 Sekunden, One Touch, Leiter, Soziale Trader
  • Basiswerte: 57 handelbare Basiswerte

Die wichtigsten Erfahrungen mit UK Options im Überblick

Gleich auf seiner Startseite verspricht der Anbieter UK Options seinen Kunden die Binäre Revolution. Worin diese dann genau bestehen soll, wird allerdings nicht sofort klar. Denn mit Blick auf die Handelsmöglichkeiten bietet der Online Broker im Prinzip ein ähnliches Programm, wie es von vielen anderen Vertretern dieser Branche ebenso angeboten wird. Im Handel selber stehen knapp 60 Basiswerte aus den üblichen Kategorien zur Verfügung. Dabei kann auf eine ordentliche Auswahl von Handelsinstrumenten zurückgegriffen werden, so dass die Renditemöglichkeiten, die bei den einfachen Binären Optionen maximal bei 85 Prozent liegen, noch einmal deutlich gesteigert werden können. Eher in die Richtung einer Revolution gehen nach unserer Erfahrung aber die Möglichkeiten, die den Tradern im Bereich Weiterbildung offeriert werden. Insgesamt stehen vier verschiedene Kontotypen zur Verfügung, und bei allen wird eine eins zu eins Beratung angeboten, in deren Rahmen sich die Kunden persönlich über die technischen Möglichkeiten, aber auch bestimmte Strategien für den Handel informieren können.

Unternehmen UK Options
Adresse Worldwide Tech Limited: 1st Floor, 2 Woodberry Grove, Finchley, London, N12 0DR
Registrierungsnummer
Regulierung Lizenz
Telefon 49 3031199100
eMail Kontaktformular
Live Chat Ja
Rückruf Nein

Darüber hinaus überzeugt der Anbieter UK Options auch mit einem professionellen Service, der den Kunden an sieben Tagen der Woche rund um die Uhr zur Verfügung steht. Dabei kann auch eine Nummer für den deutschsprachigen Service angewählt werden. Auch in allen anderen Bereichen, die für Trader von Binären Optionen von Bedeutung sind, hat uns dieser Anbieter überzeugen können. Angefangen von einer gut funktionierenden Handelsplattform, über die Möglichkeiten für den mobilen Handel bis hin zu aktuellen Marktinformationen, darf man von diesem Anbieter in jeder Hinsicht einiges erwarten. Im Folgenden möchten wir uns nun den einzelnen Aspekten gesondert widmen. Zunächst aber zu der Frage, in wieweit man bei UK Options davon ausgehen kann, dass es sich um einen seriösen Vertreter handelt.

Ist UK Options seriös oder nicht?

So interessant, komfortabel und umfangreich die Angebote im Handel bzw. darüber hinaus auch gestaltet sind, so wichtig ist für jeden die Frage, wie seriös ein Unternehmen tatsächlich arbeitet, und wie ernst Fragen rund um die Sicherheit von Kundendaten und Einlagen genommen werden.

Als nicht ideal sehen wir vor diesem Hintergrund den Umstand an, dass der Online Broker UK Options keiner externen Regulierung unterliegt. Insgesamt gelten diesbezüglich unterschiedliche Standards innerhalb der Branche. Während viele Anbieter, die ihren Sitz innerhalb der EU haben, einer Kontrolle durch die jeweiligen nationalen Aufsichtsbehörden unterliegen, gibt es auch eine Reihe von Unternehmen, die ihre Dienste vom Ausland aus anbieten, und daher nicht dazu verpflichtet sind, eine Regulierungslizenz zu beantragen. Zwar gibt der Anbieter UK Options an, über einen Sitz in der britischen Hauptstadt London zu verfügen. Tatsächlich werden die Geschäfte aber über eine Mutterfirma mit Sitz im St. Vincent, einem unabhängigen Inselstaat in der Karibik, betrieben.

Die Webseite des Anbieters mit allen wichtigen Informationen
Vorschaubild Startseite UKOptionsVorschaubild Handel UKOptions

Liegt keine unmittelbare Kontrolle durch eine staatliche Behörde vor, so sind die Anleger darauf angewiesen, aufgrund anderer Kriterien zu entscheiden, wie seriös ein Anbieter eingeschätzt werden kann. Entscheidend sind vor allem die Erfahrungen, die bisher zu einem bestimmten Anbieter vorliegen. Zumindest aus dieser Hinsicht gibt es nichts Negatives über UK Options zu berichten, so dass wir davon ausgehen, dass auch in Zukunft Betrug oder Abzocke keine Rolle spielen werden. Gleichwohl sollten sich Anleger stets bewusst sein, dass besonders mit Blick auf die Einlagensicherung geringere Standards angelegt werden, als es bei EU regulierten Unternehmen der Fall ist.

Knapp 60 Basiswerte und zahlreiche Instrumente für den Handel

Wer nach einem Anbieter für den Handel mit Binären Optionen sucht, will in erster Linie eines: Mit Optionen handeln. Und für diesen Zweck, so haben unsere Erfahrungen gezeigt, ist der Anbieter UK Options auch ausgezeichnet geeignet. Zwar ist das Angebot an Basiswerten nicht unbedingt als riesig zu bezeichnen, mit insgesamt knapp 60 Basiswerten stehen aber durchaus ausreichend Titel zur Auswahl, um unterschiedliche Strategien zu verfolgen und regionale bzw. branchenspezifische Schwerpunkte zu setzen. Konkret weist der Anlagenindex 18 Aktienwerte, 20 Indizes, zwölf Währungspaare sowie sieben Rohstoffe für den Handel aus. So kann im Bereich Aktien unter anderem zwischen einem türkischen Mobilfunkbetreiber, einer russischen Bank oder asiatischen Autoherstellern gewählt werden. Bei den Indizes stehen die wichtigsten Werte aus den Märkten in Europa, Asien und Amerika zur Verfügung. Und auch in den Bereichen Währungspaare sowie Rohstoffe gibt es insofern keine Überraschungen, als dass die wichtigsten Währungspaare und Rohstoffe für den Handel zur Verfügung stehen. Insgesamt handelt es sich nach unserer Einschätzung um eine durchaus gut strukturierte und zusammengestellte Auswahl von Basiswerten. Die Erfahrungen zeigen ohnehin, dass sich die Trader im Rahmen ihrer Aktivitäten letztendlich nur auf zwei bis drei unterschiedliche Titel konzentrieren, so dass eine riesige Auswahl von Basiswerten gar nicht das entscheidende Kriterium ist. Viel wichtiger stellt sich der Umstand dar, dass die Titel dabei sind, bei denen sich der Trader wirklich auskennt.

Neben den zur Verfügung stehenden Basiswerten ist es für einen abwechslungsreichen Handel natürlich genauso wichtig, auf eine gute Auswahl von Handelsinstrumenten zugreifen zu können. Der Handel mit Binären Optionen besteht dabei nicht nur aus kurzfristigen Finanzwetten, die auf der Grundlage von technischen Analysen eingegangen werden. Genauso gut ist es möglich, mit einer deutlich langfristigeren Perspektive auf die Entwicklung von Währungen, Rohstoffen, Aktienwerten oder Indizes zu setzen. Mit Blick auf den Online Broker UK Options sind in dieser Hinsicht in jedem Fall ausreichende Möglichkeiten vorhanden. Während bei den kurzfristigen Optionen zwischen fünf Laufzeiten von 30 Sekunden bis 300 Sekunden gewählt werden kann, stehen im Bereich langfristiger Optionen auch Laufzeiten bis zum Ende des laufenden Jahres zur Verfügung. Paare können dabei nur kurzfristig gehandelt werden.

Wem dabei der Nervenkitzel dieser klassischen Optionen noch nicht ausreicht, kann zudem auf weitere Varianten mit deutlich höheren Renditemöglichkeiten zugreifen. Unter anderem stehen One Touch und Leiter Optionen zur Verfügung – mit Renditechancen von bis zu 350 Prozent. Eine weitere Handelsmöglichkeit, die in den letzten Jahren zunehmend auch im Bereich der Binären Optionen Einzug hält, ist das Social Trading, welches ebenfalls vom Anbieter UK Options angeboten wird.

Prinzipiell steht der Anleger bei UK Options also vor einer sehr ordentlichen Auswahl, wobei der Schwerpunkt vor allem in der Vielfalt der Instrumente zu sehen ist.

Bonus auf Ersteinzahlungen

Ebenso zu einem Standard im Angebot von Online Brokern hat sich der Bonus entwickelt, den die Anbieter neuen Kunden anbieten, wenn sie ein Konto eröffnen, und ihre erste Einzahlung tätigen. Auch UK Options hat ein solches Bonusprogramm aufgelegt, wobei maximal 30.000 Euro an zusätzlichem Handelskapital ausgezahlt werden. Anders als vergleichbare Anbieter werden bei UK Options die Bonusmöglichkeiten jedoch nicht in Prozent angegeben, sondern in möglichen Beträgen. Entscheidend ist, wie sollte es anders sein, die Höhe der ersten Einzahlung des Kunden. Bis zu einer Einzahlung von 1.000 Euro sind dabei Bonuszahlungen in Höhe von 500 Euro möglich, bei 5.000 Euro Ersteinzahlungen gibt es 3.000 Euro und bei 10.000 Euro sind sogar 7.000 Euro zusätzliches Handelskapital möglich. Den bereits erwähnten Höchstbetrag von 30.000 Euro gibt es bei einer Einzahlung ab 50.000 Euro.

Einzahlungsbonus: bis zu 70% Einzahlungsbonus
Bonusbedingungen: 40x Bonusbetrag
Gültigkeit: keine Einschränkung
Weitere Boni: keine weiteren Aktionen bekannt

So attraktiv wie diesen Summen auf den ersten Blick erscheinen, so schwierig kann es sich aber unter Umständen erweisen, sich das Geld tatsächlich auszahlen zu lassen. Im Falle von UK Options gilt dabei die Bedingung, dass Bonusbeträge mindestens 40fach im Handel umgesetzt werden müssen, bevor eine Auszahlung möglich ist.

Einzahlung und Auszahlung auf mehrere Arten möglich

Ein wichtiges Thema im Zusammenhang mit dem Handel von Binären Optionen ist die Frage nach den Methoden, die für die finanziellen Transaktionen angeboten werden. Entscheidend für die Kunden ist natürlich in erster Linie, dass Einzahlungen wie auch Auszahlungen reibungslos und möglichst gebührenfrei abgewickelt werden. Und auch die Geschwindigkeit stellt natürlich ein wichtiges Kriterium dar, schließlich will man mit dem Geld so schnell wie möglich handeln. Grundsätzlich sind bei UK Options die beiden Methoden Kreditkartenzahlung und E-Wallet möglich. Im Bereich Kreditkarten werden dabei Maestro, Visa und MasterCard akzeptiert. Dabei haben unsere Erfahrungen gezeigt, dass es sich bei dieser Variante um die praktikablere und vor allem schnellere Möglichkeit handelt, Geld auf das Handelskonto zu transferieren. Im Idealfall kann Geld ohne wesentlichen Zeitverzug überwiesen werden. Neben der Möglichkeit, alle Zahlungsvorgänge mit Kreditkarte abzuwickeln, stehen mit Neteller, Skrill, WireTransfer und CashU auch noch eine Reihe von internetbasierten Zahlungsanbietern zur Verfügung. Um diese Dienste nutzen zu können, muss der Anleger sich aber zunächst registrieren lassen.

Methoden für die Einzahlung und Auszahlung
Diese Methoden stehen zur Verfügung
Zahlungsmöglichkeiten: Maestro, VISA, MasterCard, Neteller, Skrill, CashU, WireTransfer
Mindesteinzahlung: 190 Euro
Gebühren: Nein
Kontoführung möglich in: US Dollar, Euro, Britisches Pfund
Auszahlungsoptionen: Maestro, VISA, MasterCard, Neteller, Skrill, CashU, WireTransfer

Gebühren werden von Seiten UK Options im Zusammenhang mit Zahlungsvorgängen nicht erhoben, in Bezug auf die Bearbeitungszeiten muss man sich auf die Aussage des Anbieters verlassen, dass Anfragen so schnell wie möglich bearbeitet werden.

Sicherheit auch ohne Regulierung

Wenig konkretes kann in Bezug auf die Frage nach der Sicherheit und Regulierung gesagt werden. Wie bereits erwähnt, handelt es sich um einen nicht regulierten Anbieter, so dass es aus Sicht der Anleger keine externe Kontrolle gibt, auf die er sich mit Blick auf die Sicherheit verlassen kann. Dies stellt zwar einen gewissen Nachteil beim Sicherheitsniveau dar, sollte aber nicht per se mit der Schlussfolgerung quittiert werden, dass Betrug oder Abzocke die Regel sind. Letztendlich sind auch nicht regulierte Anbieter daran interessiert, sich als vertrauenswürdige Partner zu präsentieren, da sich schlechte Erfahrungen mit einem Anbieter schnell herumsprechen. In dieser Hinsicht ist es durchaus positiv zu bewerten, dass bisher nichts Negatives über diesen Anbieter bekannt geworden ist. Auch ohne Regulierung können die Kunden also von einem ausreichenden Sicherheitsniveau ausgehen.

Sehr guter Kundendienst

Sehr umfangreich und ansprechend ist in jedem Fall das Angebot im Bereich Support und Kundendienst. Einen Servicebereich, der an sieben Tagen der Woche rund um die Uhr zur Verfügung steht, hat heutzutage nicht jeder Online Broker zu bieten. Der international aufgestellte Anbieter hat dabei spezifische Nummern für verschiedene Länder geschaltet, u.a. auch für seine deutschen Kunden. Darüber hinaus steht auch ein Email Formular sowie eine Live Chat Funktionen zur Verfügung, um sich direkt an den Servicebereich zu wenden. Dabei hat uns der Support von UK Options auch inhaltlich überzeugt. Sowohl telefonisch als auch über die anderen Möglichkeiten stehen die Chancen sehr gut, schnell eine kompetente Auskunft zu erhalten.

Wirklich überdurchschnittlich können aber die Angebote bezeichnet werden, die dem Kunden im Bereich Weiterbildung, Grundlagen für den Handel und Marktinformationen zur Verfügung gestellt werden. Anders als bei ähnlichen Anbietern ist das gute Angebot auch nicht nur auf höhere Kontoversionen beschränkt. Auch als Inhaber des Anfängerkontos kann eine eins zu eins Betreuung in Anspruch genommen werden. Im Bereich Akademie können zudem spezifische Angebote genutzt werden, die auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Erfahrungsstufen abgestimmt sind. Zu den Formaten, welche durch UK Options zur Verfügung gestellt werden, gehören auch interaktive Webinare sowie ein entsprechendes Archiv bisheriger Veranstaltungen.

Klarer Aufbau der Webseite

Auch der Aufbau der Webseite selber kann durchaus als gelungen und überzeugend bezeichnet werden. Neben einem ansprechenden Design ist das Produkt, welches auch in deutscher Sprache zur Verfügung steht, auch sehr funktional strukturiert, so dass sich der Anleger sehr schnell zurecht findet. Gleiches gilt im Übrigen für die Handelsplattform. Dabei handelt es sich um eine browserbasierte Lösung, deren Nutzungsmöglichkeiten sich dem Trader mehr oder weniger intuitiv erschließen. Da sich das Produkt an anderen bekannten Plattformen orientiert, sollten gerade Fortgeschrittene überhaupt keine Probleme haben, sich schnell zurechtzufinden. Aber auch Anfängern dürfte es nach unserer Erfahrung sehr schnell gelingen, die Plattform mit all ihren Möglichkeiten und Funktionen zu nutzen.

Praktische App für den mobilen Handel im Angebot

Ebenfalls zum Standard eines zeitgemäßen Angebots kann mittlerweile die Möglichkeit gezählt werden, mobil am Handel mit Binären Optionen teilzunehmen. Fast alle Anbieter stellen für diesen Zweck eine mobile App zur Verfügung. Und auch bei UK Options ist eine solche Lösung für die Kunden kostenlos zum Download erhältlich. Mit der App, welche für die beiden gängigen Systeme iOS sowie Android zur Verfügung steht, kann das komplette Spektrum an Handelsmöglichkeiten genutzt werden, welches auch über die reguläre Handelsplattform zur Verfügung steht. Zu den Möglichkeiten, die über die App genutzt werden können, gehören zudem Diagramme mit der Möglichkeit zum One Klick Handel sowie SMS Signale.

Fazit: Ein Broker mit starken Zusatzangeboten

Mit dem Online Broker UK Options steht den Kunden ein Anbieter für den Handel mit Binären Optionen zur Verfügung, der seine Stärken vor allem im Bereich Bildung und Unterstützung im Handel ausspielt. Damit eignet sich UK Options gleichermaßen für Anfänger als auch für Fortgeschrittene, da das stark ausdifferenzierte Bildungsangebot für unterschiedliche Erfahrungsstufen passende Formate bereithält.

Aber natürlich kann mit UK Options auch umfangreich gehandelt werden, auf der Grundlage von etwa 60 Basiswerten, stehen zahlreiche Instrumente für den Handel zur Verfügung. Darüber hinaus ist auch eine spezielle Form des Social Tradings möglich. Obwohl dieser Anbieter keiner staatlichen Regulierungsbehörde unterliegt, haben wir den Eindruck gewonnen, dass wichtige Standards im Umgang mit den Einlagen der Kunden eingehalten werden, so dass Betrug oder Abzocke auch in Zukunft keine Gefahr darstellen.

Anatol Tsirgiotis
Jetzt traden!
Worldwide Tech Limited: 1st Floor, 2 Woodberry Grove, Finchley, London, N12 0DR
3.5 / 5.0 bewertet von Anatol Tsirgiotis
Kommentare
Schreiben Sie uns Ihren Kommentar. Alle Kommentare werden moderiert.

Kim

Bei UKoptions handelt es sich um einen Anbieter, der einen absolut professionellen Anspruch hat, dabei aber auch für Einsteiger interessant ist. Bereits mit dem Anfängerkonto hatte ich Zugang zu einer 1 zu 1 Ausbildung, konnte also auch immer wieder direkte Fragen stellen. Dieser Service wird kontinuierlich angeboten und ist eine echte Unterstützung. Auf dieser Basis habe ich zahlreiche neue Strategien kennengelernt und meinen Horizont erweitert.

geschrieben vor 1 Monat