Startseite
Startseite > Erfahrungen mit Wettmeister

Wettmeister Erfahrungen

Der Wettmeister gehört zu den jüngsten Buchmachern im Internet. Die Wettplattform ist erst seit wenigen Monaten on Air. Die Frage nach Betrug oder seriös erscheint daher alles andere als unbegründet. Wir sind im nachfolgenden ausführlichen Testbericht auf Spurensuche gegangen. Wer steckt hinter dem Wettangebot? Welche Offerten werden geboten? Gibt’s einen Bonus für Neukunden und dies ist dieser fair gestaltet? Welche Wettquoten werden veranschlagt? Auf welchem Niveau arbeitet der Kundensupport? All diese und weitere Fragen werden im Erfahrungsbericht ausführlich beantwortet.

3.5 / 5.0 3.5 Sterne
  • Sportwetten-Angbeot: 12.000 Wetten aus 20 Sportarten
  • Live Wetten: 7 Sportarten, bis 25 Spezialwetten
  • Neukundenbonus: 100% Bonus bis 50€ (Code: WM2222)
Alternativen zu Wettmeister

Unsere Erfahrungen im Überblick – ist der Wettmeister Betrug?

Der Name Wettmeister hegt natürliche eine gewisse Assoziation zum „Weltmeister“. Um es direkt vorwegzunehmen. Auf weltmeisterlichem Niveau bewegt sich der Buchmacher noch längst nicht. Trotzdem können wir im Test Betrug oder Abzocke ausschließen. Hinter dem Wettmeister steht ein seriöses Unternehmen, welches bereits seit 2001 ein fester Bestandteil der Wettszene ist. Als offizieller Betreiber fungiert die Primebet International Limited, welche sich in den zurückliegenden Jahren vornehmlich auf den Pferdesport konzentriert hat, mehr oder weniger erfolgreich.

Unternehmen Primebet International Limited
Adresse No 4, Valley Towers, Valley Road B’kArar BKR 9022 , Malta
Registrierungsnummer C27556
Regulierung/ Lizenz MGA / CL2 / 137/2000
Telefon: 0800 / 373 77 33
eMail: service@wettmeister.de
Live Chat: nein

Die Angebote vom Wettmeister

Der wichtigste Punkt für die geneigte Sportwetten-Kundschaft ist das Programm. Wir haben die Offerten des neuen Bookies folgend kritisch beleuchtet.

Wettangebot

Das Wettangebot wird sehr, sehr deutlich vom König Fußball bestimmt. Der Wettmeister legt seinen Fokus bei Wetten klar auf das runde Leder. Positiv ist, dass der Onlinebuchmacher sich an dieser Stelle keineswegs nur auf die Topligen konzentriert. Quotiert werden Begegnungen aus allen Erdteilen. Für die deutschen Fußballfans geht’s bis hinab zur Amateur-Oberliga. Während andere Mitbewerber an dieser Stelle nur einige Staffeln auf dem Bildschirm haben, gibt’s beim Wettmeister alle Begegnungen. Selbst die U19 Junioren Bundesliga wird mit Wettquoten versehen.

Hinter der Topsportart stehen mit Tennis, Basketball und Eishockey die üblichen Verdächtigen. Auf echte Exoten im Wettprogramm wird bewusst verzichtet. Insgesamt schafft es der Bookie auf 15 Disziplinen und durchschnittlich 8-10.000 Einzelofferten für Wetten pro Tag.

In der Tiefe der Wettoptionen ordnet sich der Sportwettenanbieter im mitteleuropäischen Schnitt ein. In den wichtigsten Fußball-Ligen haben die Kunden pro Partie ca. 50 Sonderwetten zur Verfügung.

Livewetten

Live kann beim neuen Bookie natürlich ebenfalls getippt werden. Aktuell konzentriert sich der Wettmeister an dieser Stelle aber nur auf den absoluten Mainstream. Fußball, Tennis und Eishockey geben klar den Ton an. Alle anderen Sportarten sind vernachlässigbar. Insgesamt hat der Wettanbieter live noch gewaltiges Verbesserungspotential.

Vorschau der Webseite des Anbieters
Die Startseite von Wettmeister mit der Übersicht der Sportarten und WettenDas Live Wetten Angebot des Online Wettanbieters Wettmeister

Etwas schade ist, dass der Wettmeister auf ein separates Live-Center verzichtet. Die Begegnungen in Echtzeit sind auf der „normalen“ Homepage in einem gesonderten Kasten ersichtlich. Allein schon diese technische Variante zeigt, dass es mit der Quantität noch nicht weit her ist.

Wettquoten, Steuer und Limits

Die Wettquoten sind in der Beurteilung noch etwas zweischneidig zu sehen. Bei wichtigen Fußball-Begegnungen ist der Buchmacher fraglos konkurrenzfähig. In den Rahmendisziplinen schlägt das Pendel aber teilweise sehr deutlich nach unten aus. Durchschnittlich schafft es der Wettmeister auf einen Quotenschlüssel von gut 92 Prozent und ordnet sich damit im Mittelfeld der Bookies ein.

Klare Richtlinien gibt’s hinsichtlich der Einsatz- und Gewinnlimits. Minimal müssen 50 Cent pro Tipp investiert werden. Maximal darf jeder Kunde pro Tag einen Ertrag von 100.000 Euro einfahren.

Der Wettmeister verhält sich bei der Berechnung der deutschen Sportwetten Steuer gesetzeskonform, geht aber aus unserer Sicht einen Schritt zu weit. Die Sonderabgabe wird bei jedem Wett Tipp durch einen fünfprozentigen Gebührenabzug berechnet. Während andere Buchmacher die Wettsteuer inklusive in die Spielsumme einfügen, erfolgt beim Wettmeister der komplette Abzug. Auf einen Einsatz von 100€ entsteht so eine Abweichung von 24 Cent, welche zusätzlich in den Kassen des Buchmachers landet. Auf den ersten Blick erscheint dies minimal, doch hier gilt das alte Sprichwort „Kleinvieh macht auch Mist“. Das Wort „Abzocke“ wäre an dieser Stelle vielleicht etwas übertrieben, doch fair geht anders.

Sidebereich Casino und Poker

Beim Wettmeister ist der Name Programm, sprich alles dreht sich um die Sportwetten. Ein zusätzliches Online Casino oder eine Pokerarena im Sidebereich werden nicht offeriert.

Bonus für Neukunden – bares Geld abstauben

Der Bonus ist fair, aber kein echtes Highlight. Neukunden werden mit einer 100%igen Matchprämie von bis zu 50€ begrüßt. Gültig ist bereits eine sehr niedrige Mindesteinzahlung von lediglich fünf Euro. In diesem Fall beginnt das Sportwetten mit einem Bankroll von zehn Euro. User, welche idealerweise 50€ überweisen, starten mit 100€ durch. Alle Transfermethoden gelten gleichzeitig als bonusrelevant. Die Aktivierung des Willkommensgeschenkes erfolgt bereits bei der Anmeldung. Noch bevor die eigenen Daten abgesendet werden, ist der Bonus Code „WM2222“ einzugeben.

Einzahlungsbonus: 100% Bonus bis 50€ (Code: WM2222)
Bonusbedingungen: 3x Bonus+Einzahlung mit Mindestquote 2,0
Gültigkeit: keine zeitlichen Einschränkungen
Weitere Boni: keine

Zu beachten ist, dass die Neukundenprämie nicht sofort gutgeschrieben wird. Der Bookie räumt sich hier selbst ein Zeitfenster von 48 Stunden ein. Ist die Aufbuchung bis dahin nicht erfolgt, sollte beim Kundensupport nachgefragt werden.

Die Rollover Vorgaben setzen ein dreimaliges Durchspiel des Startkapitals voraus, um die Auszahlungsreife zu erreichen. Im Maximalfall darf somit die erste Abhebung nach einem Umsatz von 300€ erfolgen. Beim Freispielen ist die Mindestquote von 2,0 zu beachten, welche nach unseren Erfahrungen auch für die Kombinationswetten gilt. Einschränkungen hinsichtlich der Wettmärkte und –optionen sind nicht bekannt. Positiv ist hervorzuheben, dass der Wettmeister kein einschränkendes Zeitfenster vorgibt. Der Wettbonus kann bei Bedarf problemlos geschoben werden.

Einzahlung und Auszahlung – so geht’s

Jeder Sportwetter wird beim Wettmeister seinen passenden Einzahlungsweg finden. Dies steht komplett außer Frage. Trotzdem erscheint uns im Test das Zahlungsportfolio noch nicht vollkommen. Schlecht sieht es für die User aus, welche ihre Deposits auf dem Bankweg vornehmen möchten. Eine Beschleunigung der Überweisung mit einem Direktbuchungssystem ist nicht möglich.

Die verfügbaren Zahlungsmethoden bei Wettmeister
Zahlungsmöglichkeiten Visa, Mastercard, Lastschrift, Banküberweisung
Mindesteinzahlung: 5€
Gebühren: keine
Kontoführung möglich in: Euro
Auszahlungsoptionen: Visa, Banküberweisung

Anerkannt werden die Kreditkarten von Visa und MasterCard einschließlich der dazugehörigen Debitversionen. Des Weiteren werden Deposits mit den e-Wallets von Neteller und Skrill by Moneybookers sowie die Prepaid-Codes der Paysafecard unterstützt.

Die Auszahlungen erfolgen reibungslos. Die interne Bearbeitungszeit beim Wettmeister nimmt maximal 48 Stunden in Anspruch. Seriös ist, dass der Buchmacher alle Ein- und Auszahlungen gebührenfrei abwickelt.

Sicherheit und Regulierung – Ziel ist eine deutsche Lizenz

Das Label Wettmeister wurde gegründet, um eine offizielle deutsche Sportwetten-Lizenz zu erhalten. Der Buchmacher ist das gesamte Genehmigungsverfahren der hiesigen Behörden erfolgreich durchlaufen. Allein dieser Fakt zeigt, dass alles mit rechten Dingen, fernab von Betrug oder Abzocke, zugeht. Der Wettmeister ist seriös. Da die Sportwettenlizenz-Vergabe aber aktuell gerichtlich gestoppt wurde, darf sich der Bookie noch nicht mit einem deutschen Label auf der Webseite schmücken.

Die Sportwetten werden daher mit einer EU-Lizenz der Malta Gaming Authority vertrieben. Die Primebet International Limited ist bereits seit vielen Jahren im Besitz einer entsprechenden Genehmigung und hat die eigene Sicherheit nachdrücklich unter Beweis gestellt.

Nicht unerwähnt soll bleiben, dass der Wettmeister zukünftig nicht nur auf das Onlinegeschäft „schielt“. Geplant sind des Weiteren die Eröffnung von stationären Wettbüros sowie das Aufstellung von Selbstbedienungsterminals. Die Sportwetten sollen ganzheitlich auf allen Wegen vertrieben werden.

Support und Kundendienst – Motiviertes Serviceteam am Werk

Der Kundensupport vom Wettmeister verdient insgesamt eine gute Note. Die Mitarbeiter machen einen sehr motivierten Eindruck und arbeiten auch fachlich auf einem hohen Niveau. Es wird deutlich, dass der Bookie bemüht ist, zukünftig noch einiges zu erreichen. Die Kundennähe ist hierbei schon einmal positiv.

Trotzdem ist der Service nicht ohne „Fehl und Tadel“. Die Supportmannschaft ist täglich zwischen 10 und 20 Uhr ansprechbar. Gerade in den Abendstunden wäre eine Verlängerung der Öffnungszeit sinnvoll. Die Kontaktaufnahme ist kostenlos über eine 0800-Telefonhotline sowie per Email möglich. Auf einen Live-Chat wird beim Bookie noch verzichtet.

Benutzerfreundlichkeit der Webseite – Anders, aber trotzdem gut

Erfahrene Sportwetter werden sich im ersten Moment ein wenig die Augen reiben. Der Aufbau der Homepage weicht doch sehr stark vom üblichen Layout der Konkurrenz ab. Die Disziplinen sind im Webseitenkopf ersichtlich. Die einzelnen Länder, Ligen und Wettbewerbe lassen sich in den Untermenüs öffnen. Im Vergleich zu den Marktführern ist hier der eine oder andere zusätzliche Klick notwendig. Nach einer gewissen Eingewöhnungsphase dürften aber alle User sehr gut zurechtkommen.

Sehr positiv ist die Darstellung der Auswahlen in der Seitenmitte zu beurteilen. Für jede Liga oder für jeden Event öffnet sich ein eigenes Fenster. Der Überblick geht nach unseren Erfahrungen nie verloren. Mit jeder neuen Auswahl rücken die Fenster weiter. Top ist zudem das Design des Wettscheines, vor allem aufgrund der Schriftgröße.

Auf eine mobile Sportwetten App wird aktuell noch verzichtet. Wer den Buchmacher mit seinem Smartphone oder Tablet anwählt, landet momentan noch im „Nirvana“. Es gibt weder eine optimierte Homepage noch ein klassische App. Das Tippen von unterwegs ist trotzdem nicht ganz unmöglich. Mittels des Flashplayer von Adobe lässt sich auf die Desktop-Version zugreifen. Empfehlenswert ist dies indes nicht.

Fazit: Wettmeister – ein Anfang ist gemacht, mehr aber noch nicht

Der Wettmeister hat einen soliden Start in die virtuelle Sportwettenwelt gemacht – mehr aber auch nicht. Der Weg zu den Topanbietern ist noch weit. Gute Noten verdient das Wettangebot in den Hauptsporten inklusive der Wettoptionstiefe. Der Bonus ist fair, aber kein „Schlager“. Positiv ist aus unserer Sicht zudem die Gestaltung der Webseite herauszustellen, auch wenn etwas Gewöhnungszeit notwendig ist. Der Kundensupport beweist, dass beim Wettmeister ein langfristiger Erfolgsweg geplant ist. Noch weit zurück steht der Bookie im Sektor der Livewetten, zudem fehlt eine mobile Sportwetten App.

Die Sicherheit kann im ersten Test aber zu 100 Prozent bestätigt werden. Der Wettmeister ist seriös, allein schon aufgrund in der in Aussicht stehenden deutschen Wettlizenz. Betrug und Abzocke gibt’s trotz der etwas kritikwürdigen Wettsteuerberechnung nicht.

Anatol Tsirgiotis
Wettmeister ist eine Marke der Primebet International, die eine Sportwetten-Lizenz aus Schleswig-Holstein besitzen.
3.5 / 5.0 bewertet von Anatol Tsirgiotis
Kommentare
Schreiben Sie uns Ihren Kommentar. Alle Kommentare werden moderiert.