Startseite
Startseite > Erfahrungen mit XM

XM Erfahrungen

In den letzten Jahren hat sich eine dynamische Branche von Online-Brokern entwickelt, die mit speziellen Angeboten um die Gunst von risikofreudigen Anlegern buhlt. Die Stichworte in dieser Branche lauten Social Trading, Binäre Optionen oder CFD Handel. Zumeist haben sich die Anbieter auf einzelne Anlageklassen spezialisiert, andere Anbieter bieten gleich das ganze Spektrum an gehebelten Finanzprodukten an. Einer dieser Anbieter ist XM, ein Tochterunternehmen der Trading Point of Financial Instruments, ein in Zypern ansässiges Unternehmen.

4.5 / 5.0 4.5 Sterne
  • Handel:Forex, Rohstoffe, Edelmetalle, Indizes
  • Basiswerte:über 90 Aktien, Rohstoffe und Währungspaare
  • Software:MetaTrader 4, WebTrader, Multi Terminal, Apps

Der Kunde kann bei XM neben Rohstoffen, Aktienindizes und Edelmetallen auch in den Forex-Handel mit verschiedenen Währungspaaren eingreifen. Darüber hinaus versucht XM, verschiedene Kundengruppen anzusprechen, in dem etwa auch mit sehr kleinen Beträgen gehandelt werden kann, oder indem mit dem Islam konforme Konten angeboten werden. Zudem nimmt der Anbieter für sich in Anspruch, sowohl für erfahrene als auch für unerfahrene Trader passende Angebote zu unterbreiten. Wir haben mit XM den Test gemacht und überprüft, inwieweit es gelingt, so viele Kundeninteressen gleichzeitig zufriedenstellend zu bedienen. In unserem Review können die Ergebnisse nachgelesen werden.

Videovorschau zu XM

In dem folgenden Video finden Sie unsere Erfahrungen mit XM in der Zusammenfassung. Wir zeigen Ihnen auch, wie die Anmeldung funktioniert und führen Ihnen außerdem die ersten Schritte mit dem Anbieter vor.

Schauen Sie sich jetzt das Video an, um eine Vorschau auf XM zu erhalten:

Unsere Erfahrungen im Überblick

Bei dem im Jahre 2009 gegründeten Unternehmen handelt es sich um einen in den letzten Jahren stetig gewachsenen Broker, der neben seinem Angebot an handelbaren Produkten und Handelsinstrumenten auch seine weltweite Präsenz kontinuierlich ausgebaut hat. Von dieser Vielfalt und der Erfahrung profitiert natürlich auch der Kunde. Laut eigenen Angaben verfügt XM mittlerweile über eine riesige Kundenbasis mit real 300.000 eröffneten Konten und Händlern aus knapp 200 Ländern. Dabei versucht der Anbieter, seinen Kunden auch vor Ort Angebote zu unterbreiten in dem reale, also nicht online durchgeführte Veranstaltungen abgehalten werden. Doch zunächst soll XM aus Sicht des potentiellen Neueinsteigers betrachtet werden, der einen passenden Broker sucht.

Unternehmen Trading Point Holdings Lt
Adresse 12 Richard & Verengaria Street, 3042 Limassol, Cyprus
Registrierungsnummer HE 322690
Regulierung / Lizenz CySEC, 120/10, BaFin registriert
Telefon: +357 25029933
eMail: german.support@xm.com
Service-Zeiten: Mo-Fr 24h
Fax: +357 25345225

Grundsätzlich können bei XM vier verschiedene Produktarten gehandelt werden. Hierzu zählen Rohstoffe, Edelmetalle, Aktienindizes und internationale Währungen. Bei Aktienindizes und Rohstoffen bedient sich XM dabei dem Instrument des CFD Handels, im deutschen Sprachraum auch Differentialkontrakt genannt, bei dem auf die Kursentwicklung eines bestimmten Basiswertes gesetzt werden kann. Bei den übrigen handelsformen bilden die Spreads die Grundlage. Dabei werden Hebelverhältnisse von bis zu 1:888 angeboten. In Bezug auf Währungspaare im Forex Trading kann der Anleger dabei zwischen der stattlichen Anzahl von 60 Unterschiedlichen Währungspaaren wählen. Dabei sind alle gängigen Währungen von US-Dollar, Euro, britischem Pfund, Schweizer Franken oder auch Kanadischem Dollar möglich. Auch eine Auswahl von skandinavischen Währungen wie schwedischer oder dänischer Krone wird durch XM für den Handel angeboten. Der Broker XM bietet dabei sowohl variable als auch fixe Spreads an, die über eine Zins-Swap, also geliehenes Kapital gehebelt werden können. Während bei XM im Falle der variablen Version die Spreads direkt vom Forex-Markt übernommen werden, muss der Händler nach unseren Erfahrungen bei den fixen Spreads mit gewissen Handelseinschränkungen rechnen. Dies liegt vor allem darin, dass diese immer wieder neu berechnet werden müssen. Zudem sind fixe Spreads in der Regel höher, was die Gewinn- und Verlustmöglichkeiten ebenfalls erhöht. Daher muss der Händler in diesem Fall eine zusätzliche Versicherung gegen das Ausfallrisiko abschließen. Die Spanne der variablen Spreads beginnt dabei bereits bei einem Pip, dabei sichert XM den Verzicht auf ein sogenanntes Reqouting zu, d.h. es werden die originalen Bedingungen, die an den Finanzmärkten herrschen, weitergegeben. Im Falle des Handels von US-Dollar und Euro entspricht ein Pip einer Wechselkursänderung von 0,0001.

Der Handel direkt auf der XM Webseite
Vorschaubild XM DemokontoVorschaubild XM Forex Bonus

Auch im Rohstoffhandel bietet XM ein Auswahl an. Hierzu gehören neben Kakao, Korn, Kaffee auch Sojabohnen, sowie Zucker und Weizen. Hinzu kommt noch einmal eine Auswahl von Energieprodukten wie Öl und Gas. Hierbei werden CFDs eingesetzt. Diese Kontrakte bilden ebenfalls die Grundlage für den Handel von Aktienindizes, während bei den Edelmetallen die Spreads die Basis für das Trading bilden. Insgesamt findet der Kunde ein breites Spektrum vor, auch wenn die Auswahl innerhalb der Produktklassen eher klein ist. So stehen nur zwei Edelmetalle und nur 13 Rohstoffe zur Auswahl. Andere Plattformen bietet da durchaus mehr.

Insgesamt zeigen unsere Erfahrungen mit dem Broker XM, dass der Kunde von einem alles in allem recht fairen Gebührensystem ausgehen kann. Dazu gehört, dass für den Handel ein einheitlicher Hebel festgelegt wird, den nur der Kunde individuell ändern kann. Damit lässt sich im Prinzip auch ein einheitliches Risikoniveau festlegen. Darüber hinaus bietet XM mit dem Mico-Konto und dem Standard-Konto auch zwei unterschiedliche Kontentypen an, was ebenfalls als Beitrag zur Steuerung des Handelsrisikos gesehen werden kann. Während beim Micro-Konto mit einem sogenannten Micro-Lot als Einheit gehandelt wird, ist es beim Standardkonto das Standard-Lot. Ein Micro-Lot entspricht 1.000 Einheiten eines Währungspaares, ein Standard-Lot dagegen gleich 100.000 Einheiten. Darüber hinaus kann das Lot auch noch einmal auf 0,1 Lot reduziert werden. Damit ist ein Trading mit sehr überschaubaren Beträgen möglich. Unsere Erfahrungen zeigen, dass dies gerade für Anfänger eine sehr gute Möglichkeit ist, zunächst mit geringem Risiko in den Handel einzusteigen. Logischerweise sind dann auch die Gewinnchancen nicht so hoch.

Ein letztes Feature, welches zur Minimierung des Risikos angeboten wird, ist der sogenannte „Negativ Guthaben Schutz.“ Damit wird eine mögliche Nachschusspflicht von vorherein ausgeschlossen. Ganz allgemein hat man als Kunde von XM sehr schnell den Eindruck eines durch und durch seriösen Anbieters, der durch seine Geschäftsbedingungen Betrug und Abzocke von vorherein unmöglich macht.

Abschließend soll nicht unerwähnt bleiben, dass das Trading bei XM nach unseren Erfahrungen stets reibungslos ablief und alle Transaktionen zeitnah abgewickelt wurden. Dies ist, gerade mit Blick auf das breite Handlungsspektrum nicht unbedingt selbstverständlich, da für bestimmte Positionen nicht immer die entsprechende Liquidität im Markt ist. Durch die Zusammenarbeit mit neun Handelsplattformen und andere Handelshäusern gelingt dies jedoch erstaunlich reibungslos. Gleichwohl können entsprechende Engpässe nicht gänzlich ausgeschlossen werden.

Bonus für Neukunden

Ebenfalls vielgestaltig ist das Bonusprogramm, welches XM sowohl für Neukunden als auch für Bestandskunden anbietet. So gibt es für Neukunden zunächst eine Bonus von 25 Euro unabhängig vom ersten Einzahlungsbetrag. Damit ist XM ein Forex Broker ohne Einzahlung, der einen kostenlosen Bonus gewährt. Dieser Bonus kann auf Wunsch auch in anderen Währungen wie Britischem Pfund, US Dollar oder auch weiteren Währungen gutgeschrieben werden. Im Gegensatz zu vielen anderen Brokern bietet XM zudem an, dass mit diesem Bonus erzielte Gewinne sofort auszahlbar sind und keine weiteren Bedingungen an diesen Bonus geknüpft werden. Unsere Erfahrungen, auch mit anderen Broker zeigen, dass dies ein sehr faires Angebot ist.

Einzahlungsbonus: 25€ gratis, 50% Bonus bis $500, 20% Bonus bis $5000 (oder Währungsäquivalent)
Bonusbedingungen: Bonus kann zum Traden genutzt, aber nicht ausgezahlt werden
Gültigkeit: unbeschränkt
Weitere Boni: Monatlicher $20.000 Wettbewerb

Darüber hinaus bietet XM einen einzahlungsabhängigen Bonus für seine Neukunden. Dieser Bonus ist zweistufig aufgebaut und bietet bei den ersten beiden Einzahlungen einen maximalen Bonus von 5.000 Euro bzw. den entsprechenden Betrag in einer anderen Währung. Dabei gibt es bei einer ersten Einzahlung einen Kapitalbonus von 50 Prozent sowie bei einer zweiten Einzahlung von noch einmal 20 Prozent bis zum genannten Höchstbetrag obendrauf. Dieser Bonus ist prinzipiell auch von Bestandskunden jeweils einmal nutzbar. Darüber hinaus gibt es aber explizit für Bestandkunden konzipierte Bonusprogramme. Diese Treue – Boni genannten Zuwendungen sind an die Dauer der jeweiligen Handelsaktivität geknüpft. Bereits zum Handelsstart gibt es 10 Treue Punkte (XMPs) oder Lot Gutschriften. Der Händler kann dabei wählen, ob er sich diese Guthaben auszahlen lassen will, oder es im Handel einsetzt. Die Bonuspunkte steigern sich entsprechend der Handelsaktivität. Nach 60 Tagen gibt es 13 Lots bzw. XMPs, nach 100 Tagen 20. Zudem werden Kunden mit einem Eigenkapital Handelsguthaben im Wert von 5.000 US Dollar in einen Status gehoben, der ihnen besseren Zugang und noch schnelleren Handel ermöglicht, in dem sie berechtigt werden, sich mit dem virtuellen private Server (VPS) zu verbinden. Abgerundet wird das Bonus Angebot durch kostenlose Wettbewerbe bei denen der Kunden bis zu 20.000 Euro gewinnen kann.

Einzahlung und Auszahlung

In Bezug auf Einzahlungs- und Auszahlungsmodalitäten macht es XM seinen Kunden ebenfalls sehr einfach. Aktuell ist es möglich, über eine Reihe gängiger Kreditkartenanbieter Einzahlungen zu veranlassen. Darüber hinaus werden auch eine Reihe von elektronischen Einzahlungssystemen, wie giropay oder Sofort Banking angeboten. Einzelne Dienste sind dabei nicht in allen Ländern gleichermaßen verfügbar. Die gleichen Systeme werden auch für die Auszahlung angeboten. Dabei legt XM großen Wert darauf, sich ausschließlich auf seriöse und international anerkannte Anbieter zu verlassen. Auszahlungen sind darüber hinaus auch per Banküberweisung möglich. Besonders komfortabel für den Kunden ist es dabei, dass bei allen Anbietern die anfallenden Gebühren durch XM übernommen werden. Dies gilt sowohl für die Einzahlung als auch für die Auszahlung. Darüber hinaus gilt übergreifend ein sehr niedriger Mindesteinzahlbetrag von fünf Euro. In Bezug auf die Dauer der Einzahlung ist XM auf die Zusammenarbeit mit den jeweiligen Anbietern angewiesen, dies ist der Grund für zum Teil unterschiedliche Fristen. Bei Kreditkarte erfolgt der Übertrag in der Regel sofort. Bei Banküberweisen kann es jedoch ein paar Tage dauern, bis die Gutschrift auf dem eigenen Konto erfolgt ist.

Überblick zu den Ein- und Auszahlungsoptionen
Alle Zahlungsmethoden bei XM Forex
Zahlungsmöglichkeiten Visa, Mastercard, Visa Electron, Maestro, Diners Club, UnionPay, Neteller, Giropay, Sofortüberweisung, Skrill, iDeal, Paysafecard
Mindesteinzahlung: $US 5 (oder Währungsäquivalent)
Gebühren: keine
Kontoführung möglich in: Euro, US-Dollar, Britische Pfund, Japanische Yen, Schweizer Franken, Australische Dollar, Russische Rubel, Polnische Zloty, Ungarische Forint, Singapur Dollar, Südafrikanische Rand
Auszahlungsoptionen: Visa, Mastercard, Visa Electron, Maestro, Diners Club, UnionPay, Neteller, Skrill, Webmoney, Banküberweisung

Sicherheit und Regulierung

In Bezug auf Sicherheit der Einlagen bietet XM die gängigen Regeln an. Dies umfasst eine garantierte Einlagensicherung bis 20.000 Euro. Darüber hinaus kann die Einlagensicherung auch höher sein, variiert jedoch nach der Höhe individueller Kundeneinlagen. Grundsätzlich kann also eine höhere Sicherung vereinbart werden.

Zudem wird auch die in der Branche übliche Kontentrennung angewandt. Das heißt, im Falle einer Zahlungsunfähigkeit des Brokers bleiben die Guthaben der Kunden unangetastet. Als Tochterunternehmen der Trading Point of Financial Instruments mit Sitz in Zypern fällt XM unter die Regulation der EU, was grundsätzliche Standards garantiert und Betrug und Abzocke verhindert. Ein weiterer Garant für ein hohes Maß an Seriosität ist die Regulierung durch die zypriotische Regulierungsbehörde CySEC. Dies wacht unter anderem darüber, dass stets ausreichend Liquidität vorhanden ist.

Support und Kundendienst

Vorbildlich, jederzeit verfügbar und mehrsprachig – dass sind die wesentlichen Attribute des Kundendienst von XM. Weltweilt stehen also zu jederzeit fachlich geschulte Mitarbeiter bereit, um Kundenanfragen geduldig und kompetent zu beantworten. Gerade bei den nicht immer ganz unkomplizierten Produkten eine wichtiger und hilfreicher Service.

Benutzerfreundlichkeit der Webseite

Grundsätzlich hat der Kunde es bei den Angeboten von XM mit zum Teil hoch komplexen Handelsprodukten zu tun, die gerade für Anfänger nicht auf den ersten Blick zu verstehen sind. Häufig erschießt sich die Funktionsweise auch nicht unmittelbar aus den Erklärungen auf der Webseite. Hierfür kann und sollte der Kunde auf den telefonischen Kundendienst sowie die umfangreich angebotenen Schulungsangebote zurückgreifen, bevor er in das Trading einsteigt. Zum Testen steht auch ein Demokonto zur Verfügung. Dies alles ist bei XM selbstverständlich auch per mobiler App möglich, die für alle Systeme von iPad bis Android zur Verfügung gestellt wird.

Fazit – gehebelter Handel mit Sicherheitsgurt

Mit dem Broker XM eröffnet sich dem Händler ein breites Spektrum handelbarer Hebelprodukte, auch wenn die Auswahl innerhalb der Kategorien überschaubar ist. Wer hier sein Produkt findet, hat mit XM aber einen soliden und seriösen Partner mit fairen Konditionen. Darüber hinaus bietet er einige Sicherheitsebenen ein, die Verluste in diesem riskanten Marktsegment begrenzen sollen. Dieser „Sicherheitsgurt“ kann für Anfänger enorm wichtig sein auch wenn seine Verwendung natürlich nicht verpflichtend ist.

Roland Herrmann
XM ist ein internationaler Broker mit europäischer Regulierung, der sehr viel in Weiterbildung seiner Kunden investiert.
4.5 / 5.0 bewertet von Roland Herrmann
Kommentare
Schreiben Sie uns Ihren Kommentar. Alle Kommentare werden moderiert.

Egon

War erst ein wenig skeptisch, weil sich der Hauptsitz von der Firma leider nicht in Deutschland befindet. Habe mich dann aber auf Betrugstest umgesehen und ja gelesen, dass es generell eher sicher ist bei XM zu traden. Deshalb habe ich mich am Ende doch dazu entschlossen, mich einfach mal zu registrieren und es zu versuchen. Ich habe mich nicht getäuscht und bin noch immer sehr zufrieden. Eine sehr gute Entscheidung. Warum ich zu einem positiven Fazit komme: die Schulungsmöglichkeiten sind extrem gut, ich finde mich dort sehr gut zurecht und es gibt praktisch für jede Möglichkeit und jedes kleine Handelsgeheimnis ein Tutorial, mit welchem ich mein persönliches Handeln verbessern kann. Deshalb bin ich großer Fan des Education Centers und nutze es auch nahezu jeden Tag, wenn es etwas neues zum Traden gibt oder ich mich einfach so weiterbilden möchte, um noch mehr Profite zu machen. Damit einher geht auch das Demo Konto, das ich ebenfalls sehr oft nutze um Strategien zu checken.

geschrieben vor 11 Monaten

Wargenem

XM hat mich überzeugt, weil ich dort eine mobile App bekomme, die laut den Bewertungen im Internet auch wirklich sinnvoll ist und jederzeit genutzt werden kann. Sie arbeitet perfekt, sehr schnell und es gibt damit keinerlei Probleme. Sie ist mir noch nie abgestürzt. Deshalb hoffe ich, weiterhin so erfolgreich mit XM traden zu können. Es gab für mich noch vor der Einzahlung nämlich ein Startkapital, von welchem ich jetzt noch immer handeln kann. Eine Einzahlung habe ich trotzdem vorgenommen, um mehr Kapital zum Handeln zu haben. Ich nutze grundsätzlich nur etwa 5% meines Gesamtkapitals, um es in den Handel einzusetzen. Es gab dazu auch noch einen Bonus, den ich natürlich ebenfalls direkt benutzt habe. Insgesamt also sehr zufrieden.

geschrieben vor 7 Monaten

Leoni

Ich halte XM für einen absolut zuverlässigen und fairen Anbieter für den Handel von CFDs, mit dem ich bisher nur positive Erfahrungen gemacht habe. Nie wurden Transaktionen abgelehnt oder kam es zu Requotes. Und auch die Gebührenpolitik ist absolut transparent.

geschrieben vor 3 Wochen