Startseite

10,25% auf Wirecard Anleihe

Fortlaufend bietet die comdirect Bank attraktive Anleihen auf Aktien an. Die Wirecard Aktie ist Gegenstand einer Anleihe, die zusammen mit dem Partner Vontobel herausgegeben worden ist. Bis zu 10,25% Zinsen p.a. können die Anleger erhalten, wenn sie hier aktiv werden.

Aktien gelten in Zeiten niedriger Zinsen als attraktives Investment. Bedingt durch die Corona Panik an den Märkten können derzeit viele Wertpapiere mit einem deutlichen Rabatt bzw. Abschlag gehandelt werden. Das bedeutet konkret, dass 10 bis 20% Rabatt auf den Standardkurs erzielt werden können. Ob es sich langfristig lohnt, in Aktien zu investieren, muss jeder Trader für sich selbst entscheiden. Ein gewisses Risiko gibt es in jedem Fall. Wer das Risiko einer Direktinvestition etwas mindern möchte, kann z.B. Anleihen auf Aktien zeichnen. Diese bieten eine gewisse Mindestverzinsung über die Laufzeit an. Somit lässt sich in jedem Fall eine bestimmte Rendite sichern. Ob im Endeffekt das eingesetzte Kapital oder entsprechende Aktien eines Unternehmens zurückgezahlt werden, ist jedoch anfangs noch nicht klar und muss abgewartet werden. Ein Beispiel für eine Anleihe, die derzeit bei der comdirect Bank gezeichnet werden kann ist das Unternehmen Wirecard.

100 Euro Banknoten.

Wirecard Anleihe mit 10,25% Zinsen p.a. bei der comdirect Bank! (©skyradar/Pixabay)

Die Anleihe kann bis zum 30. März 2020 gezeichnet werden. Das bedeutet, dass die Trader gleich ein paar Wochen Zeit haben, sich für die Anleihe zu interessieren und hier aktiv zu werden. Wirecard ist ein internationaler Zahlungsdienstleister. Das Unternehmen Wirecard ist als internationaler Zahlungsdienstleister bekannt. Das bedeutet konkret, dass man zahlreiche Bezahlfunktionen per App und digital nutzen kann. Wirecard ist seit einiger Zeit im Leitindex DAX gelistet. Das bedeutet, dass das Unternehmen deutlich gewachsen ist und die Zahl der nationalen sowie der internationalen Kunden deutlich angestiegen sind. Wer sich für Wirecard interessiert wird feststellen, dass dieses Unternehmen jede Menge an Potential hat. In den vergangenen Jahren wurden die Umsätze deutlich gesteigert und auch in der Zukunft ist es möglich, dass Umsätze weiter steigen könnten. Das mobile Payment und das digitale Bezahlen spielen in der heutigen Gesellschaft eine immer wichtiger werdende Rolle. Somit kann man langfristig davon ausgehen, dass der Umsatz wächst, wenn Wirecard neue Kunden hinzugewinnen kann. In Asien arbeitet man derzeit an neuen strategischen Partnerschaften. Diese könnten dazu führen, dass in Zukunft noch mehr Umsatz geschrieben wird. Vor allem die Softbank ist an einer Partnerschaft mit Wirecard interessiert.

Zu beachten ist dabei auch, dass Wirecard immer wieder massiv unter Druck steht. Das bedeutet, dass man bei Wirecard davon ausgehen kann, dass in jedem Fall Short Attacken folgen könnten. Diese haben bereits in der Vergangenheit dazu geführt, dass der Kurs der Aktie zum Teil massiv eingebrochen ist. Bei Wirecard kann man darauf hoffen, dass in jedem Fall die Geschäfte weiter positiv verlaufen. Leider versucht man immer wieder mit negativer Presse oder mit Ermittlungen gegen das Unternehmen dafür zu sorgen, dass Wirecard in ein schlechtes Licht gerückt wird. Dies führte in der jüngeren Vergangenheit zu heftigen Kursschwankungen, die bei DAX Unternehmen dieser Größe eher unüblich sind.

Was bietet mir die Wirecard Anleihe?

Die Aktienanleihe auf Wirecard ist sehr interessant, da sie sehr hohe Renditen ermöglicht. Das bedeutet konkret, dass mit einem fixen Zinskupon in Höhe von 10,25% Zinsen p.a. gearbeitet wird. Diesen Zinssatz erhält man in jedem Fall gutgeschrieben, wenn man sich für die Wirecard Anleihe entscheidet und zwar bei einer Laufzeit von 12 Monaten über die gesamte Dauer. Die eingebaute Barriere verringert das Verlustrisiko. Die Barriere liegt bei bis zu 25% und wird lediglich am Bewertungstag beachtet und zwar am 19. März 2021. Sollte die Barriere an diesem Tag berührt, oder aber auch unterschritten werden dürfte dies dazu führen, dass die Wirecard Anleihe in jedem Fall zwar die 10,15% Zinsen p.a. ausschüttet, jedoch anteilig gemessen an der Investmentsumme Aktien von Wirecard ausgegeben werden.

Das Anlagekapital wird während der gesamten Anlagedauer nicht geschützt. Das bedeutet, dass wenn der Kurs der Wirecard Aktie die Barriere unterschreitet, gibt es am Stichtag Aktien. Es ist im Extremfall auch möglich, dass ein Totalverlust der Investition einhergeht – zum Beispiel dann, wenn Wirecard in die Insolvenz rutschen sollte. Die Anleihe unterliegt der gesamten Laufzeit über Einflüssen des Marktes. Das bedeutet, dass z.B. Kursschwankungen oder ein veränderliches Zinsniveau dazu führen können, dass sich die Aktien negativ entwickeln.

Wie kann ich mit dem comdirect Bank Depot am Handel teilnehmen?

Grundsätzlich ist es notwendig, dass man ein Depot bei der comdirect Bank eröffnet, damit man am Handel mit Aktien teilnehmen kann. Zu beachten ist dabei, dass das komplette Depot für einen Zeitraum von drei Jahren kostenfrei geführt werden kann. Wer das Depot länger kostenfrei führen möchte, kann dies zum Beispiel darüber langen, dass er parallel das Depot bei der comdirect Bank führt. Das Depot wird ohne Bedingungen mit einer kostenlosen Kontoführung angeboten und ist mehr als interessant.

Damit die Anleihe auf Wirecard gezeichnet werden kann, ist es notwendig, dass man bei der comdirect Bank die entsprechende WKN kennt und eingibt. Ab einer Summe von 1.000 Euro kann man ohne Probleme anteilig zu 100% die Anleihe auf Wirecard zeichnen und davon profitieren.

Was bietet das Depot der comdirect Bank noch an?

Der Handel von Optionen, Wertpapieren und anderen Produkten kann über das Depot bei der comdirect Bank schnell und sehr einfach realisiert werden. Die Bank ist als Direktbank sehr gut aufgestellt und bietet eine Vielzahl an Handelsvariationen an. Das bedeutet konkret, dass die Kunden der comdirect Bank in jedem Fall tausende verschiedener Produkte zeichnen können.

Zu den Handelsoptionen zählen bei der comdirect Bank auch zahlreiche Fonds sowie ETFs, die gezeichnet werden können. Die comdirect Bank bietet ihren Kunden derzeit mehr als 10.000 verschiedene Fonds an. Diese können zu einem großen Teil sogar als Sparplan gezeichnet werden. Dadurch hebt sich die comdirect Bank deutlich von den Fonds der Mitbewerber ab. Es ist möglich, dass man bei der comdirect Bank in jedem Fall ab einer Summe von nur 25 Euro im Monat an Sparplänen teilnehmen kann. Das bedeutet, dass man jeden Monat mindestens 25 Euro in ein Produkt investiert. Fonds und auch ETFs sowie z.B. Sparpläne auf Aktien können genutzt werden, um entsprechende Anteile zu kaufen. Die Sparprodukte sind in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen, da viele Menschen solche Produkte für die Altersvorsorge nutzen.

Auch im Segment der ETFs gibt es inzwischen immer mehr verschiedener Sparpläne, die ausgeführt werden können. Die Summen, die bei einem Sparplan eingesetzt werden können, sind zum Teil sehr unterschiedlich hoch. Es ist auch möglich, dass man höhere Summen sparen kann, oder dass man den Sparplan für einen gewissen Zeitraum aussetzen kann. Somit ist es langfristig denkbar, dass man viele Anteile an Aktien und an Unternehmen erwerben kann und davon profitieren kann, bzw. das Vermögen steigern kann.

Service und Support bei der comdirect Bank?

Der Service und auch der Support spielen bei der comdirect Bank eine sehr wichtige Rolle. Diese beiden Faktoren tragen dazu bei, dass die Bank gerade in Deutschland sehr erfolgreich geworden ist. Im Vergleich zu anderen Brokern bietet die comdirect Bank ihren Kunden einen sehr umfangreichen Support an. Das bedeutet, dass der Kundenberater per Telefon an 7 Tagen in der Woche jeweils 24 Stunden erreicht werden kann. Auch ist es möglich, dass der gute Support der comdirect Bank ohne Probleme per E-Mail oder aber auch per Live Chat kontaktiert werden kann.

Der Live Chat funktioniert tadellos und meist ist nach wenigen Minuten eine Antwort verfügbar. In der Zwischenzeit kann man problemlos weiter im Internet surfen oder arbeiten. Fakt ist, dass man auch per Fax den Support bei der comdirect Bank kontaktieren kann. Das liegt daran, dass man bei einem Fax meist auch eine Eingangsbestätigung erhält. Grundsätzlich ist die comdirect Bank sehr gut aufgestellt, was den Support angeht und es ist möglich, dass man seine Fragen innerhalb von wenigen Minuten über viele verschieden Wege beantwortet bekommen kann. Aus diesem Grund gewinnt die comdirect Bank häufig auch verschiedene Support Preise und Auszeichnungen.

Der Beitrag wurde am 17.3.2020 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , , veröffentlicht.
News teilen:
Startseite > Broker & Casino News lll▷ Das Offizielle Betrugstest Casino Magazin > 10,25% auf Wirecard Anleihe