Startseite
Startseite > Magazin > 3.000 Trading Instrumente bei xtb

3.000 Trading Instrumente bei xtb

Bei xtb handelt es sich um einen international tätigen Online Broker, der seinen Kunden sehr gute Konditionen anbietet und inzwischen eine mehr als große Palette an Produkten im Bereich Trading offeriert. Mehr als 3.000 verschiedene Trading Instrumente werden zur Verfügung gestellt. Mit diesen können die xtb Kunden weltweit aktiv handeln – zum Beispiel im Forex Handel.

Die Homepage von xtb.

xtb bietet mehr als 1.400 Basiswerte und über 3.000 Handelsinstrumente an! (©xtb)

xtb Broker bietet zahlreiche Basiswerte

Die Anzahl der Basiswerte beim Broker xtb ist sehr umfangreich. Dort, wo andere Broker nur einige hundert Basiswerte anbieten, gibt es bei xtb mehr als 1.400 verschiedene Aktien, die als Basiswerte in Frage kommen. Ergänzt wird dieses Angebot zum Beispiel durch mehr als 50 verschiedene Währungspaare und natürlich auch durch zahlreiche andere Rohstoffe und Produkte. Der Handel mit Forex Produkten sowie als auch mit ETFs, Indizes oder Aktien CFDs zählt zum Kerngeschäft bei diesem Broker. Das bedeutet, dass die derzeitigen Angebote von xtb genau auf dieses Geschäft ausgerichtet sind und gerne wahrgenommen werden.

Der komplette Handel kann bei xtb online via App wahrgenommen werden, oder aber auch über eine der vielen Tradingplattformen, wie es z.B. bei MetaTrader der Fall ist. Wer möchte, kann auch die xStation für den Handel bei xtb nehmen, was ebenfalls ohne Probleme und ohne großen Aufwand möglich ist. Grundsätzlich sollte darauf geachtet werden, dass bei xtb vorher Wissen aufgebaut wird, bevor man in den Handel startet.

Es besteht die Möglichkeit, dass man sich direkt über die Homepage des Brokers xtb mit Informationen versorgen kann. Hier kann man zunächst eine Menge an Fachwissen lesen, bevor man sich dazu entscheidet, hier Geld zu investieren. Es ist unbedingt erforderlich, dass man sich über die Risiken der Anlagemöglichkeiten informiert, bevor man bei xtb aktiv wird. Wer sich dazu entscheidet, in Forex Produkte zu investieren, der sollte wissen, dass man auch einen Totalausfall erleiden kann und die kompletten Einlagen verlieren kann. Das Risiko im Bereich Forex Trading ist deutlich höher, als es bei vielen anderen Trading Plattformen der Fall ist. Das bedeutet konkret, dass man darauf achten muss, wo man Geld investiert und wie man das Geld hier investiert. Viele Trading Plattformen bieten ihren Tradern daher so genannte Demokonten an, mit denen sie arbeiten kann, um ohne Risiko einzugehen die Handelsprodukte erst einmal auszuprobieren.

Welche Sicherheiten bietet der Broker xtb den Tradern?

Im Vergleich zu vielen anderen Brokern hat der Broker einen großen Vorteil, nämlich den Firmensitz in Deutschland. Das bedeutet, dass das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt der Regulierung durch die deutschen Behörden unterliegt. Es ist durchaus möglich, dass man somit auf Nummer sicher gehen kann und davon ausgehen kann, dass z.B. Gelder nicht veruntreut werden. Die BaFin sorgt dafür, dass das Unternehmen xtb reguliert wird. Wer Fragen an das Unternehmen hat, der kann diese direkt über das Internet stellen. Es besteht die Möglichkeit, dass der Support via Telefon, aber auch via Internet kontaktiert werden kann. Ebenso ist es möglich, dass man den Live Chat nutzen kann, um Fragen an den Broker xtb zu stellen.

Das Konto kann bei dem Broker xtb ohne Probleme in verschiedenen Währungen geführt werden. Das bedeutet, dass das Konto zum Beispiel in US Dollar sowie als auch in Euro und in anderen Währungen geführt werden kann. Einzahlungen können zum Beispiel via Banküberweisung getätigt werden. Darüber hinaus ist es natürlich auch möglich, dass Einzahlungen zum Beispiel via MasterCard Kreditkarte oder Visa Kreditkarte vollzogen werden können. Sogar PayPal kann verwendet werden, wenn man Gelder auf sein Handelskonto bei xtb einzahlen will. Zu erwähnen ist dabei, dass keine Gebühren anfallen, wenn man Gelder bei xtb einzahlen möchte.

Es sollte erwähnt werden, dass bei xtb natürlich auch keine Mindesteinzahlung vorhanden ist. Das bedeutet, dass man selbst definieren kann, wie viel Geld man einzahlen möchte. Der komplette Handel über xtb kann inzwischen auch über diverse Apps wahrgenommen werden und zwar für Apple Endgeräte aber auch für Android Endgeräte. Zu beachten ist, dass der Handel mit Forex Produkten immer mit einem sehr großen Risiko verbunden ist. Nur wenn man das Risiko einschätzen kann sollte man auch darauf achten, wie man mit dem Broker umgeht wie viel Geld man hier investiert. Es ist durchaus möglich, dass man auch hohe Verluste beim Investment in Forex Produkte erleiden kann – wer sich hier nicht auskennt, sollte besser in andere Produkte investieren.

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 7.6.2019 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , , , , , , , , , , , , , , , veröffentlicht.
Folge Uns:---