Startseite
Startseite > Magazin > Aktienanleihe Lufthansa PLUS von UBS mit 7,5% Zinsen über comdirect Bank abschließen

Aktienanleihe Lufthansa PLUS von UBS mit 7,5% Zinsen über comdirect Bank abschließen

comdirect Lufthansa AktienanleiheKunden der comdirect können aktuell noch ein Angebot der UBS nutzen, welches einen Zinssatz in Höhe von 7,5% verspricht und in jedem Fall attraktiv ist. In Kooperation mit der UBS bietet die comdirect Bank ihren Kunden die Option, auf ein Zertifikat mit 7,5% Zinsen über eine Lufthansa Aktienanleihe PLUS von UBS abzuschließen.

Es handelt sich um ein Zertifikat, dass als Neuemission beworben wird. Wer sich für das Produkt interessiert, kann es zwischen dem 15. Dezember 2017 und dem 15. Januar 2018 zeichnen. Anzumerken ist, dass die Kunden der comdirect das Produkt im System unter der WKN UBS58A finden können.

Zu Comdirect

Welche Chancen bietet die Aktienanleihe mit Zertifikat auf Lufthansa PLUS von UBS?

Die Zeichnung der Anlage ist zum Festpreis in Höhe von 100% möglich und zwar ab einem Wert in Höhe von 1.000 Euro je Anleihe. Es ist zu erwähnen, dass der Zinsertrag bei 7,5% Zinsen p.a. liegt, unabhängig davon, wie sich die Anleihe selbst entwickelt, bzw. unabhängig davon, wie sich der Basiswert entwickelt. Der Sicherheitspuffer liegt bei 15% und kann eine Rückzahlung zum Ende der Laufzeit absichern. Anzumerken ist, dass das Risiko dadurch reduziert wird, dass die Barriere am 18. Januar 2019 beobachtet wird. Die Laufzeit der Anlage beläuft sich auf 1 Jahr und es ist möglich, dass sie flexibel gehandelt werden können. Die Anlage ist börsentäglich handelbar, bzw. kann verkauft werden.

Welche Risiken bietet das Zertifikat Lufthansa PLUS durch die UBS?

Neben der Chancen einer solchen Anlage ist es wichtig, dass auch immer das Risiko betrachtet wird. Es gibt einige Risiken, die bei einer solchen Anlage berücksichtigt werden müssen. Der maximale Ertrag ist auf den Kupon der Anlage begrenzt. Es besteht kein Kapitalschutz. Das bedeutet, dass wenn die Anleihe am Bewertungstag die Barriere berührt, oder sogar unterschreitet, der Anleger im Verhältnis 1:1 an der Entwicklung des Basiswertes partizipiert. Der Wert der Lieferung des Basiswertes kann deutlich unter dem Nennwert der Anleihe liegen.

Während der gesamten Laufzeit der Anleihe ist es möglich, dass die Aktienanleihe dem Einfluss des Marktes ausgesetzt ist. Das bedeutet, dass zum Beispiel Änderungen des Aktienkurses oder aber auch die Volatilität des Zinsniveaus berücksichtigt werden muss. Diese Änderungen können dazu führen, dass sich der Wert der Anleihe negativ entwickelt. Das Emittentenrisiko der UBS tragen die Anleger bei diesem Angebot ebenfalls.

Was bietet die comdirect Bank ihren Kunden?

Die comdirect Bank bietet ihren Kunden derzeit ein attraktives Depot, dass in Kombination mit dem kostenloses Girokonto ebenfalls kostenfrei geführt werden kann. Anzumerken ist, dass das Produkt durch das kostenlose Tagesgeldkonto sowie durch eine kostenlose Kreditkarte ergänzt werden kann.

Generell ist anzumerken, dass die comdirect Bank ihren Kunden hervorragende Konditionen anbietet. Vielfach profitieren die Kunden davon, dass sie zum Beispiel im Aktienhandel während der ersten 6 Monate einen hohen Rabatt auf den Ausgabeaufschlag erhalten. Ebenso ist anzumerken, dass die comdirect Bank ihren Kunden zum Teil Prämien für die Depotübertragung von einer anderen Bank hin zur comdirect Bank zahlen. Es lohnt sich daher gerade für Neukunden, immer auf die entsprechenden Kosten zu achten und darauf, ob es bei der comdirect Bank gerade aktuelle Aktionen gibt.

Bei der comdirect Bank können die Kunden nicht nur Aktien, sondern auch jede Menge Fonds und ETFs handeln. Auch der CFD Handel wird den Kunden über das Depot der comdirect Bank ermöglicht. Es ist anzumerken, dass die Kunden Zugriff auf sehr viele inländische und ausländische Märkte haben. Ebenso bietet die Bank den Kunden die Option, dass der außerbörsliche Handel wahrgenommen werden kann. Wer entsprechend im Netz recherchiert wird feststellen, dass die comdirect Bank in jedem Fall sehr gute Konditionen im Fondshandel bietet. Bei vielen Fonds wird damit geworben, dass es einen hohen Rabatt auf den Ausgabeaufschlag gibt. Dies lockt natürlich die Kunden an und trägt dazu bei, dass massiv in Fonds investiert wird, zumal es bei der comdirect Bank deutlich mehr Fonds gibt, als es bei anderen Banken der Fall ist. Derzeit sind es mehr als 10.000 verschiedene Fonds, die bei der Bank abgeschlossen, bzw. gehandelt werden können.

Jetzt bei der Comdirect traden!

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 1.1.2018 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , veröffentlicht.
Folge Uns:---