Startseite

Anleihe auf Daimler mit 10% p.a.!

Bei der comdirect Bank werden fortlaufend Anleihen von namhaften Emittenten vorgestellt und zu attraktiven Konditionen angeboten. Derzeit besteht die Möglichkeit, eine Anleihe auf das Unternehmen Daimler zu zeichnen. Diese wird durch Vontobel als Anleihe Pro zur Verfügung gestellt. Die Daimler Anleihe ist einfach zu verstehen und bietet feste 10% Zinsen pro Jahr an.

Die Anleihe auf die Daimler Aktie ist für viele Anleger interessant, die Daimler nur dann kaufen würden, wenn die Aktie besonders günstig ist. Aufgrund der Barriere bekommt man Daimler Aktien nur dann ins Depot gelegt, wenn man entsprechend einen Kursverlust sieht und die Aktie auf 70% gesunken ist. Grundsätzlich zählt Daimler zu den Werten, die besonders interessant sind und gute Renditen versprechen. Die Aktie wurde bedingt durch die Corona Krise massiv unter Druck gesetzt. Das bedeutet konkret, dass der Kurs bei Daimler um mehr als 50% abgerutscht ist. Zeitweise notierte die Daimler Aktie bei einem Preis von etwa 25 Euro je Titel. Dieser Preis ist deutlich geringer, als es sonst in den vergangenen Jahren im Durchschnitt der Fall gewesen ist. Langfristig gesehen könnte Daimler ein durchaus interessantes Investment sein, dass hohe Renditen versprechen kann. Wer sich für Daimler begeistert wird feststellen, dass es sich um einen Automobilkonzern handelt, der komplett im Wandel ist.

Skyline von New York.

Daimler Anleihe mit 10% Zinsen p.a. auf Daimler – interessant? (©Free-Photos/Pixabay)

Daimler ist als Automobilkonzern gleich doppelt unter Druck. Auf der einen Seite setzt die Corona Krise dem Konzern deutlich zu – auf der anderen Seite steht der Konzern auch unter Druck, weil er zum Beispiel wegen der Energiewende mit klassischen Antriebskonzepten weniger stark punkten kann. Immer mehr Menschen setzen darauf, dass die Elektromobilität sowie als auch Wasserstoff und andere Antriebe gestärkt werden. Langfristig gesehen ist es denkbar, dass komplett neue Konzepte auf die Beine gestellt werden. Klassische Verbrenner Motoren, wie es beim Diesel oder beim Benziner der Fall ist, sind längst nicht mehr so stark gefragt.

Es ist also denkbar, dass sich auch bei Daimler in der Zukunft einiges ändern wird. Der Konzern ist in jedem Fall gut aufgestellt, was seine Modellpalette angeht. Jetzt geht es nur noch darum, dass der Konzern auch in den kommenden Jahren gute und attraktive Modelle und Motoren baut, die bei den Kunden Anklang finden. Was die Attraktivität der Marke angeht, so zählt Daimler gemeinsam mit BMW und Audi (VW Konzern) zu den Top drei Premium Marken in Deutschland. Weltweit betrachtet genießt Daimler ein mehr als hohes Ansehen und ist auch im Ausland sehr gefragt.

Die Aktie litt in der vergangenen Zeit nicht nur unter dem Corona Einfluss, sondern vor allem darunter, dass der Konzern zum Beispiel in der Energiewende noch nicht so gut aufgestellt ist, wie es Mitbewerber sind. Der Preis der Aktie notierte in Hochzeiten bei über 60 Euro. Die Dividende lag zum Teil bei über 3 Euro je Aktie und wurde jetzt deutlich reduziert. Langfristig gesehen ist es möglich, dass bei Daimler wieder bessere Zahlen geschrieben werden. Vieles ist auch davon abhängig, wie der Konzern generell arbeitet und ob zum Beispiel ein Konjunkturpaket für die Automobilindustrie geschnürt wird, von welchem Daimler profitiert.

Was bietet die Vontobel Daimler Anleihe den Tradern?

Als Kunde der comdirect Bank kann man ohne Probleme die Anleihe auf Daimler zeichnen. Die Anleihe wird bis zum 22. Juni 2020 angeboten. Der Zinskupon ist in jedem Fall fix und bietet eine Rendite von 10% pro Jahr. Das bedeutet, dass die 10% Zinsen pro Jahr in jedem Fall gezahlt werden und zwar vollkommen unabhängig davon, wie sich die Daimler Aktie und das Investment ansonsten entwickelt. Anzumerken ist auch, dass die Anleihe über einen Zeitraum von 12 Monaten gezeichnet wird. Die Barriere der Aktie liegt bei 70% des Startniveaus.

Dadurch, dass es sich um eine Protect Ausstattung handelt, ist die Wahrscheinlichkeit der Rückzahlung deutlich höher, als es bei anderen Anleihen am Kapitalmarkt der Fall ist. Zum einen ist ein Sicherheitspuffer von 30% eingebaut und zum anderen gibt es eine garantierte Verzinsung in Höhe von 10% pro Jahr, die in jedem Fall attraktiv ist.

Die Höhe der Barriere wird am Festlegungstag definiert. Das ist der 22. Juni 2020 und ist für die Bewertung mehr als interessant. An diesem Tag wird der Kurs der Aktie notiert. Der Bewertungstag ist der 18. Juni 2021. Das bedeutet, dass es eine Rolle spielt, wo die Aktie an diesem Tag notiert. Wenn am 18. Juni 2021 der Kurs der Daimler Aktie mehr als 30% unter dem Kurs des Festlegungstag notiert, gibt es anstelle des eingesetzten Kapitals Aktien der Daimler AG im Depot gutgeschrieben. Man weiß also bereits am 22. Juni 2020, zu welchem Kurs man Daimler Aktien erhalten würde und bei welchem Kurs man sein Kapital nebst den Zinsen komplett gutgeschrieben bekommt. Wenn die Aktie die Barriere während der Laufzeit berührt, oder aber auch unterschreitet, spielt dies keine Rolle. Wichtig ist, dass lediglich der Tag der Bewertung berücksichtigt wird, da dieser relevant ist.

Was bietet mir das comdirect Bank Depot an?

Die comdirect Bank zählt zu den Banken, die besonders attraktive Handelsoptionen anbieten. Das bedeutet konkret, dass die Kunden bei der comdirect Bank in jedem Fall täglich die Möglichkeit haben, über verschiedene Märkte zu handeln. Das Depot kann unter Umständen komplett kostenfrei geführt werden. Das bedeutet, dass Kunden, die sich für das kostenfreie Girokonto und das kostenlose Depot der comdirect Bank entscheiden, beides kostenfrei nutzen dürfen. Das online Depot kann über das klassische Online Banking, oder aber auch per App gesteuert werden. Der Handel per App ist inzwischen sehr beliebt und findet bei immer mehr Kunden Anklang. Das bedeutet, dass auf dem Smartphone eingesehen werden kann, welche Aktien im Depot vorhanden sind und zu welchen Kursen gekauft und verkauft werden kann. Langfristig betrachtet werden immer mehr Kunden auf den Handel per App umsteigen und entsprechend über diese Art am Handel teilnehmen.

Die comdirect Bank bietet ihren Kunden einen mehr als umfangreichen Handel an. Das bedeutet konkret, dass zum Beispiel Aktien an deutschen und internationalen Märkten gehandelt werden können. Ebenso ist es möglich, dass zum Beispiel Sparpläne ausgeübt werden können. Das bedeutet, dass man Aktien, Fonds oder ETFs regelmäßig besparen kann. Monatliche Sparpläne können ohne Probleme wahrgenommen werden. Das bedeutet, dass man zum Beispiel einmal im Monat eine Summe in Höhe von 25 Euro einzahlen kann und damit ohne Probleme langfristig eine Sparmaßnahme wahrnehmen kann. Es besteht auch die Möglichkeit, dass die Sparpläne nicht ganz so regelmäßig ausgeführt werden können – zum Beispiel nur einmal im Quartal. Die Sparrate in Höhe von 25 Euro ist lediglich das Minimum. Es ist auch möglich, dass deutlich höhere monatliche Beträge eingezahlt werden.

Das Angebot an Fonds ist bei der comdirect Bank besonders umfangreich. Das bedeutet, dass bei der Bank mehr als 10.000 verschiedene Fonds gehandelt werden können. Die Anzahl an ETFs ist in den vergangenen Jahren ebenfalls sehr stark angestiegen. Somit ist es jetzt möglich, dass mehrere hundert ETFs gehandelt werden können. Der Handel ist als so genannter Einmalkauf möglich, oder aber auch über mehrere kleinen Käufe. Darüber hinaus können Fonds auch in Form von Sparplänen bespart werden und es ist möglich, dass regelmäßig gehandelt werden kann.

Comdirect Bank bietet rund um die Uhr Service an!

Im Vergleich zu anderen Brokern und Banken bietet die comdirect Bank einen sehr umfangreichen Service an. Die Kunden können den Broker rund um die Uhr kontaktieren. Das bedeutet, dass der Support an 7 Tagen in der Woche zur Verfügung steht und zwar jeden Tag 24 Stunden lang. Generell muss erwähnt werden, dass die comdirect Bank den Service per Telefon und natürlich auch per Rückruf Service anbietet. Ferner werden auch E-Mail Service, FAX Service sowie als auch der Service per Live Chat angeboten. Gerade das Live Chat Angebot kann sich sehen lassen. Binnen weniger Sekunden bekommt man auf seine Anfragen eine Antwort. Dies sorgt dafür, dass Kunden und auch Interessenten sehr schnell zufriedengestellt werden können. Langfristig gesehen ist man bei der Bank sehr gut aufgehoben – auch, wenn man Fragen oder Probleme hat. Die meisten Probleme lassen sich perfekt online beantworten. Im Depot selbst ist alles sehr übersichtlich aufgebaut. Das bedeutet, dass man schnell und einfach verstehen kann, wie etwas funktioniert und einfach eine Übersicht über das eigene Depot erhalten kann. Generell ist auch die App der Bank sehr sauber aufgesetzt und bietet viele Vorteile an.

Der Beitrag wurde am 16.6.2020 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , , veröffentlicht.
News teilen:
Startseite > Broker & Casino News - Das Offizielle Magazin > Anleihe auf Daimler mit 10% p.a.!