Startseite
Startseite > Magazin > AvaTrade wirbt mit Weihnachtsbonus und Gratis Demokonto

AvaTrade wirbt mit Weihnachtsbonus und Gratis Demokonto

AvaTrade Weihnachtsliste AktionDas Unternehmen AvaTrade ist im Segment der digitalen Optionen längst kein Unbekannter mehr. Aktuell wird auf der Webseite von AvaTrade mit einem Weihnachtsbonus sowie mit entsprechenden Angeboten für neue Kunden geworben, die erst einmal ein Gratis Demokonto nutzen möchten.

ZuAvaTrade

Wie hoch ist der Bonus auf Einzahlungen bei AvaTrade?

Wer wissen möchte, wie er einen Bonus auf seine Einzahlung bei AvaTrade erhält, braucht lediglich die Webseite öffnen. Bereit auf der Startseite werden die Trader von den entsprechenden Weihnachtsbonus Angeboten begrüßt. Nach wenigen Klicks lässt sich ein Rechner öffnen, der einen roten Hintergrund hat und der entsprechend berechnen kann, welche Bonussumme mit welcher Einzahlung bei AvaTrade verknüpft ist. Trader, die sich dazu entscheiden, eine Summe in Höhe von 1.000 Euro auf das Handelskonto bei AvaTrade einzuzahlen, profitieren davon, dass sie einen Bonus in Höhe von 350 Euro gutgeschrieben bekommen. Wer sich dazu entscheidet, eine Summe in Höhe von 2.000 Euro einzuzahlen, erhält von AvaTrade einen Bonus in Höhe von 700 Euro zusätzlich auf sein Konto gutgeschrieben.

Die Bonus Kampagne können die Kunden bis zum 31. Dezember 2017 nutzen. Es ist erforderlich, dass mindestens eine Summe in Höhe von 100 Euro eingezahlt wird, um von der Aktion profitieren zu können. Im Maximum ist es möglich, dass ein Bonus in Höhe von 14.000 erzielt werden kann. Es ist möglich, dass das Konto bei AvaTrade in den Währungen USD, EUR sowie AUD und GBP geführt werden kann. In diesen Währungen wird auch entsprechend anteilig der Bonus gutgeschrieben.

Welche Vorteile bietet das Gratis Demokonto bei AvaTrade?

Mit Hilfe des Gratis Demokontos bietet AvaTrade Interessenten die Option, die Trading Welt von AvaTrade kennen zu lernen und genau zu erfahren, was alles an Handelsoptionen angeboten wird. Es lohnt sich dabei in jedem Fall, direkt über das Gratis Demokonto alles auszuprobieren und dabei überhaupt kein Risiko einzugehen. Anzumerken ist, dass für das Konto nur ein Name, eine Email Adresse sowie eine Telefonnummer angegeben werden müssen.

Welche Handelsoptionen können die Kunden bei AvaTrade nutzen?

Bei AvaTrade stehlen zahlreiche Handelsoptionen zur Verfügung. Spezialisiert hat sich der Broker darauf, im Segment Forex und CFD aktiv zu sein und hier entsprechende Angebote zu präsentieren. Die Kunden können zwischen zahlreichen Basiswerten auswählen, wenn sie in den Handel starten möchten. Es werden insgesamt 60 verschiedene Währungspaare angeboten. Darüber hinaus bietet AvaTrade den Kunden 16 unterschiedliche Rohstoffe, 20 Indizes sowie 80 Aktien für den Forex und CFD Handel an. Auc 20 ETFs sowie 5 Bonds und Fores Options (35 Stück) können für den Handel bei AvaTrade eingesetzt werden.

Der Handel kann mit zahlreichen Softwarelösungen auf dem lokalen PC sowie auf dem Smartphone wahrgenommen werden.

Handelt es sich bei AvaTrade um einen seriösen Broker?

Der Broker Avatrade hat seinen Sitz in Irland und zwar genauer gesagt in Dublin. Die Regulierung erfolgt über die irische Zentralbank und zwar unter der Registriernummer C53877. Wer den Support von AvaTrade nutzen möchte, kann diesen zum Beispiel via Telefon über eine kostenlose 0800 Nummer wahrnehmen. Ebenso ist es möglich, dass der Support via Kontaktformular wahrgenommen werden kann. Wer auf der Webseite von Avatrade aktiv ist, kann hier sogar den Live Chat nutzen, um mit dem Supportteam in Kontakt zu treten.

Gelder können bei AvaTrade unter anderem über die Visa und MasterCard Kreditkarte eingezahlt werden. Darüber hinaus können auch Überweisungen durchgeführt werden, um Gelder auf sein Handelskonto bei AvaTrade zu senden. Wer sich die Webseite von AvaTrade ansieht, wird schnell feststellen, dass der Broker international agiert. AvaTrade hat auf der gesamten Welt Büros und bietet über das Internet auch weltweit einen umfangreichen Support an.

Jetzt bei AvaTrade handeln!

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 25.12.2017 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , veröffentlicht.
Folge Uns:---