Startseite
Startseite > Magazin > Ayondo wirbt mit kostenloser Zusatzversicherung – Kundengelder jetzt bist 1 Millionen Pfund abgesichert

Ayondo wirbt mit kostenloser Zusatzversicherung – Kundengelder jetzt bist 1 Millionen Pfund abgesichert

Ayondo ZusatsversicherungBei ayondo handelt es sich um einen Broker, der seit einiger Zeit auf dem deutschen Markt sehr aktiv ist. Durch zahlreiche Angebote sowie Promotionen auf bekannten Video Plattformen ist das Angebot von ayondo inzwischen vielen Tradern bekannt. Dabei setzt der Broker nicht nur auf gute Handelsangebote, sondern auch darauf, dass die Kunden zum Broker Vertrauen aufbauen. In der Regel würden die Gelder der Kunden bei ayondo gesetzlich bis zu einer Summe von 50.000 britischen Pfund je Kunde abgesichert werden.

Auf seiner Homepage weißt ayondo allerdings darauf hin, dass zusätzlich eine Versicherung abgeschlossen wurde, die dafür sorgt, dass die Gelder der Kunden bis zu einer weitaus höheren Summe in Höhe von 1 Millionen britischer Pfund abgesichert werden. Der Service wird den Kunden von ayondo kostenlos angeboten. Der Broker wirbt damit, dass er in seiner Branche mit den höchsten Standard erfüllt, was natürlich für ein großes Vertrauen von Seiten der Kunden sorgt.

Zu Ayondo!

Was können Trader bei ayondo handeln?

Der Handel auf ayondo ist mit verschiedenen Produkten möglich. Neben dem Forex und dem CFD Handel werden auch der Handel von ETFs sowie ETCs angeboten. Wer sich für den Handel über ayondo entscheidet, hat eine sehr große Auswahl an Basiswerten vor sich. Insgesamt bietet ayondo die Möglichkeit, über 1.200 verschiedene Aktien als Basiswerte zu nutzen. Darüber hinaus können zahlreiche Rohstoffe, aber auch Währungspaare eingesetzt werden, wenn es darum geht, dass mit ayondo gehandelt wird.

Der Handel kann mit Hilfe einer Software aber auch mit einer App für Android sowie iPhone durchgeführt werden. Dies trägt dazu bei, dass der Handel bei ayondo weltweit durchgeführt werden kann und zwar von überall dort, wo ein Zugang zum Internet vorhanden ist.

Zu erwähnen ist, dass ayondo auch im Segment Social Trading aktiv ist. Hier können Trader sich zusammenschließen und untereinander Trading Strategien entwickeln. Ebenso ist es möglich, dass Trading Strategien von anderen Tradern übernommen, bzw. kopiert werden können. Auch das Bewerten von anderen Strategien ist ohne Probleme möglich. In den vergangenen Jahren sind Broker, bei denen das Social Trading möglich ist, in jedem Fall in der Gunst der Trader gestiegen.

Wo hat ayondo seinen Sitz? – ist das Unternehmen seriös?

Der Broker ayondo zählt zum Unternehmen ayondo markets Limited und hat seinen Sitz in London im United Kingdom. Das bedeutet, dass ayondo auch hier durch die FCA reguliert wird. Der Kontakt zum Support kann über Deutschland in deutscher Sprache genutzt werden. Dazu gibt es eine eigene Hotline, die nach Frankfurt (Vorwahl 069) führt. Wer den Support von ayondo nutzen möchte, kann dies zum Beispiel von Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr erledigen. Der Support steht den Kunden via Telefon, aber auch via FAX und via Email zur Verfügung.

Wie kann ich Gelder auf mein Handelskonto bei ayondo einzahlen?

Wer Gelder auf sein Handelskonto bei ayondo einzahlen möchte, kann dies zum Beispiel mit einer Kreditkarte erledigen. Dies ist mit der Visa Kreditkarte aber auch mit der MasterCard Kreditkarte möglich. Auch eine Banküberweisung kann genutzt werden, um Guthaben auf das Konto bei ayondo zu transferieren. Die Maestro Karte kann dazu ebenfalls genutzt werden.

Zu erwähnen ist, dass bei einer Zahlung mit der Kreditkarte eine Gebühr in Höhe von 2% veranschlagt werden kann. Das Konto können die Kunden bei ayondo in verschiedenen Währungen führen. Das bedeutet, dass das Konto zum Beispiel in Euro, aber auch in britische Pfund sowie in US Dollar und in Schweizer Franken geführt werden kann. Auch eine Führung in der Währung schwedische Kronen ist beim Konto von ayondo ohne großen Aufwand möglich. Ausgezahlt werden können Gelder vom Konto bei ayondo in der Regel über den gleichen Weg, wie sie bei ayondo eingezahlt wurden.

Jetzt bei Ayondo traden!

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 22.12.2017 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , veröffentlicht.
Folge Uns:---