Startseite

Betsson bald in Griechenland verfügbar

Die Corona-Pandemie hat deutlich vor Augen geführt, wie wichtig der eigene Online Auftritt ist. Die monatelangen Schließungen der ortsansässigen Casinos und Spielhallen hat dazu geführt, dass viele Glücksspielanbieter enorme Umsatzeinbußen hinnehmen mussten. Hierdurch wurde die Bedeutung der Online Casinos mehr als deutlich, die weiterhin ausreichend Umsätze generieren. Aus diesem Grund hat sich Betsson um eine griechische Lizenz beworben und auch erhalten.

Die Flagge von Griechenland.

Griechenland hat drei neue Lizenzen für Online Casinos vergeben: Betsson, Bet356 und Play’n Go. (©Clker-Free-Vector-Images/Pixabay)

Griechenland hat mehrere Lizenzen vergeben

Nicht nur Betsson freut sich über eine Lizenz für Griechenland. Dieses Land hat insgesamt an drei Unternehmen eine Lizenz erteilt, darunter auch Bet365 und Play’n Go. Welche Pläne Betsson hat, um gegen die Konkurrenten anzutreten und welche Erfolgsaussichten bestehen, möchten wir durchleuchten. Betsson darf sich zuerst einmal darüber freuen, dass sie eine Lizenz für Online Casinospiele, Online Spielautomaten und Online Sportwetten erhalten hat. Somit kann das Unternehmen das gesamte Sortiment in Griechenland anbieten.

Die Lizenz wurde für sieben Jahre erteilt und kostet insgesamt fünf Millionen Euro. Weitere Kosten kommen auf Betsson hinzu, da eine Steuer von 35 Prozent anfällt. Diese wird auf den Bruttospielertrag berechnet. Über solche Beträge wundert sich der Konzern mit Sicherheit nicht. Schließlich handelt es sich um den 18. Markt, für den Betsson eine Lizenz erhält. Daran geknüpft sind natürlich ausreichend Erfahrungen, sodass noch kaum Überraschungen auftreten können. Trotzdem darf die Konkurrenz nicht unterschätzt werden. Für die Spieler bedeutet dies keinesfalls einen Nachteil, ganz im Gegenteil. Je mehr Konkurrenten auftreten, umso spannender werden das Spielesortiment und die Aktionen ausfallen.

Betsson hat jedoch öffentlich bekannt gegeben, dass das Sortiment auf die griechischen Spieler angepasst wird. Laut einer Pressemitteilung freut sich Betsson über die erhaltene Lizenz. Erneut würde deutlich, dass ein enormes Wachstumspotential vorliegt.

Griechenland setzt strenge Vorschriften an

Betsson wird kaum ein Problem haben, die von Griechenland festgesetzten Vorschriften zu erfüllen. Diese werden generell als streng angesehen. Wer jedoch in mehreren Ländern Fuß fassen konnte, wird relativ wenig Probleme haben, auch diese Vorschriften einzuhalten. Wie es mit den Mitbewerbern aussieht, sei mal dahingestellt. Diese haben zwar versprochen, alle Vorschriften einzuhalten und eng mit der Regulierungsbehörde zusammenzuarbeiten. Ob sich dies bewahrheitet, wird die Zukunft zeigen. Griechenland legt höchsten Wert auf Zuverlässigkeit und Pflichtbewusstsein.

Nur hierdurch wird ein hohes Maß an Spielersicherheit gewährleistet. Die neuen Vorschriften wurden erst im Oktober vergangenen Jahres festgesetzt. So darf eine Runde an einem Spielautomaten maximal zwei Euro kosten und muss mindestens drei Sekunden dauern. Der maximal erhältliche Gewinn liegt bei 70.000 Euro. Diese Regelungen basieren auf fünf Ideen:

  • Ein sicherer Wettbewerb zwischen allen Lizenznehmern
  • Sichere Teilnahme der Spieler
  • Investoren werden angezogen
  • Die Einnahmen des Staates erhöhen sich
  • Der Spielerschutz wird verbessert

Obwohl im Moment aufgrund der Corona-Pandemie die Online Casinos äußerst beliebt sind, sollte die weitere Idee Griechenlands nicht unterschätzt werden: Das Hellinikon Casino steht in den Startlöchern und bietet einen Platz direkt am Meer. Zwar dauert es noch ein paar Jahre, bis dieses landbasierte Casino eröffnet wird. Dann jedoch kann es zu einem ernstzunehmenden Konkurrenten zum Online Casino werden.

Neues Lizenzsystem von Griechenland muss beachtet werden

Weshalb kam es überhaupt dazu, dass Betsson eine Lizenz für Griechenland erhielt? Der Grund hierfür ist bereits etwas älter und liegt im Jahr 2019. Im Oktober 2019 wurde beschlossen, die gesetzlichen Rahmenbedingungen für Online Lizenzen zu verändern. Hierdurch sollte sich die Spielersicherheit erhöhen. Gleichzeitig jedoch wollte der Staat wie immer Geld verdienen. Aus diesem Grund blieb der Steuersatz von 35 Prozent erhalten. Die Anbieter von Onlinespielen hingegen sollten einen griechischen Server benutzen.

Zudem verlangt Griechenland eine Einlage von 200.000 Euro und eine Kaution von 500.000 Euro. Wer sich um eine Lizenz für Griechenland bewirbt, muss zudem die Geschäftsberichte der letzten drei Jahre offenlegen. Zum Ausgleich für diese strengen Regeln wurde die Laufzeit der Lizenz erhöht. Diese beträgt von nun an nicht nur fünf, sondern sieben Jahre.

Betsson möchte bestes Spielerlebnis in Griechenland bieten

Obwohl Betsson bereits in vielen Ländern vertreten ist, freut sich das Unternehmen sehr über die Lizenz für Griechenland. Der Präsident und Geschäftsführer von Betsson hat sich folgendermaßen geäußert: Der Konzern hat sich das Ziel gesetzt, in Griechenland das beste Spieleerlebnis zu bieten. Selbstverständlich werden nicht irgendwelche Spiele angeboten. Vielmehr wird das Sortiment an die Wünsche und Ansprüche der griechischen Spieler angepasst. Um das zu gewährleisten, hat Betsson einiges an Vorarbeit geleistet:

Der Glücksspielanbieter hat bereits einen Kundendienst in griechischer Sprache installiert. Ferner wurde bereits eine Zusammenarbeit mit entsprechenden Zahlungsdienstleistern und mit anderen Glücksspielanbietern beschlossen. All dies soll dazu führen, dass die griechischen Spieler nichts vermissen. Im weiteren Verlauf stellte Lindwall fest, dass in Griechenland ein hohes Potenzial steckt. In letzter Zeit wäre das Online Glücksspiel immer beliebter geworden und Betsson sieht darin eine Chance. Allerdings sollte die Konkurrenz nicht unterschätzt werden. Beide – Bet365 und Play´n Go – versprachen, eng mit den Behörden zusammenzuarbeiten.

Zu den besten Online Casinos

Der Beitrag wurde am 2.6.2021 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , , , , veröffentlicht.
News teilen:
Weitere interessante Themen

Online Casino Betway im Betrugstest

Jetzt anmelden