Startseite
Startseite > Magazin > Broker fairr.de wirbt mit Altersvorsorge via ETF

Broker fairr.de wirbt mit Altersvorsorge via ETF

Die Plattform fairr.de bietet attraktive Möglichkeiten der Altersvorsorge an. Zielgruppe sind unter anderem Kunden aus Deutschland. Dabei werden aktuell insgesamt 4 verschiedene Produkte angeboten, die sogar als ETF Sparplan abgeschlossen werden können.

Die Gründer von Fairr.de

Fairr.de bietet aktuell insgesamt vier verschiedene Produkte. © Fairr.de.

Welche Produkte bietet fairr.de den Kunden an?

Grundsätzlich handelt es sich um Sparpläne, die hier abgeschlossen werden können und zwar komplett ohne Provision, die sonst häufig für den Abschluss gezahlt werden muss. Es gibt sogar derzeit eine Aktion, im Rahmen welcher es einen Wechselbonus in Höhe von 150 Euro gibt, wenn man sich für die Produkte von fairr.de entscheidet und hier seine Altersvorsorge aufbauen will. Die Plattform fairr.de bietet ihren Kunden verschiedene Sparprodukte an. Hierbei können zum Beispiel ETFs abgeschlossen werden und zwar im Rahmen der Altersvorsorge. Zu den besonders gefragten Produkten zählt der fairriester Sparplan, welcher die Möglichkeit bietet, Gelder in ETFs anzulegen. Ziel ist es, dass man mit Hilfe dieses Produktes seine Rente verbessern kann. Zu den großen Vorteilen zählt die Beitragsgarantie, die eine Sicherheit darstellt. Ebenso ist anzumerken, dass man bereits zu Beginn des Vertrages weiß, wie hoch die monatliche Rente mindestens ausfallen wird. Es ist also möglich, dass man mit diesem Modell sehr genau weiß, was einen später an Rente erwartet und dass es möglich ist, dass man in jedem Fall eine Sicherheit in der Planung erfährt, die es sonst bei den meisten Produkten und Modellen nicht gibt. Da es sich um ein Riester Modell handelt ist es möglich, dass jedes Jahr bis zu 2.000 Euro an Investitionen steuerlich geltend gemacht werden können. Der Staat bietet hier eine Form der Förderung an, was natürlich zu empfehlen ist und insgesamt für einen Vorteil sorgt. Wer auf die Förderung verzichtet, kann später bei der Auszahlung steuerliche Vorteile wahrnehmen.

fairrürup bietet attraktiven Fondssparplan mit ETFs für Besserverdiener

Ebenfalls interessant ist das Produkt fairrürup, welches vor alle, für Selbstständige geeignet ist, die ihre Altersvorsorge verbessern wollen. Das Produkt lohnt sich für alle, die Geld ansparen wollen und bietet die Möglichkeit, ein Portfolio aus über 100 verschiedenen ETFs zu besparen. Anzumerken ist, dass in diesem Modell bis zu 20.000 Euro jedes Jahr steuerlich geltend gemacht werden können. Im Alter kann man sich dann über eine lebenslange Rente freuen, die auf monatlicher Basis ausgezahlt wird.

fairrbrav bietet Altersvorsorge für Angestellte

Mit dem Produkt fairrbrav bietet die Plattform eine Möglichkeit, dass man ohne Probleme auch als Angestellter eine betriebliche Vorsorge mit ETFs aufbauen kann. Mit diesem Produkt kann man Steuern und auch Sozialabgaben sparen. Es ist möglich, dass man in zahlreiche ETFs weltweit investieren kann und dann im Alter eine Rente oder aber auch eine Auszahlung an Kapital erhalten kann.

ETF als Sparplan mit Auszahlplan

Wer seine eigene Rente zusammenstellen möchte, kann auf fair.de in einen ETF Sparplan investieren und einen eigenen Auszahlplan festlegen. Es gibt hier 5 Muster Portfolios, die man sich anschauen kann. Darüber hinaus ist es möglich, dass man über 100 verschiedene ETFs wählen kann, um seine Rente aufzubauen. Es wird ein kostenloses Rebalancing sowie eine planbare Phase der Auszahlung angeboten. Somit kann jeder ein eigenes Rentenprodukt mit diesen ETFs planen und aufbauen.

Wer steckt hinter der Plattform fairr.de?

Hinter der Plattform fairr.de steckt das Unternehmen Fairr.de GmbH, welches seinen Sitz in Berlin in Deutschland hat. Bedingt durch den Firmensitz in Deutschland ist das Unternehmen hier auch registriert und wird durch das Vermittlerregister reguliert. Der Support von fairr.de kann ohne Probleme via Telefon oder aber auch via Email wahrgenommen werden. Einen Support via Live Chat kann man hier leider nicht wahrnehmen.

Welche Vorteile bietet fairr.de bei einem Wechsel?

Wer mit seiner bisherigen Altersvorsorge z.B. im Rahmen eines Riester Vertrages wechseln möchte und das Guthaben zu fairr.de übertragen will, kann davon profitieren, dass er einen Bonus in Höhe von 150 Euro gutgeschrieben bekommt. Von daher kann es attraktiv sein, von einem anderen Anbieter mit seiner Altersvorsorge zu fiarr.de zu wechseln. Die 150 Euro werden einem dann auf das Konto überwiesen.

Private Altersvorsorge – welche Alternativen gibt es?

Alternativen und Angebote im Rahmen der privaten Altersvorsorge gibt es viele. Fonds und vor allem auch Sparpläne werden dabei immer häufiger wahrgenommen. Die Rürup Produkte sind vor allem für Besserverdiener und Selbstständige geeignet. Die meisten Menschen setzen auf die Riesterrente, oder eben auf Fonds oder ETFs. Auch ein Investment in Einzelaktien und Wertpapiere kann interessant sein. Klassische Sparkonten, die zum Beispiel Tagesgeldkonten oder Festgeldkonten sind derzeit weniger attraktiv und bieten kaum eine hohe Rendite an. Auch Immobilien können attraktiv sein und dazu beitragen, die private Altersvorsorge zu sichern und aufzubauen.

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 28.3.2019 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , , , , , , , , veröffentlicht.
Folge Uns:---