Startseite
Startseite > Magazin > Broker xtb bietet über 3.000 globale Handelsinstrumente im Forex Handel an

Broker xtb bietet über 3.000 globale Handelsinstrumente im Forex Handel an

Der Broker xtb ist international aktiv und bietet derzeit mehr als 3.000 global nutzbare Handelselemente an, die im Forex Handel eingesetzt werden können. Die Anzahl der Handelsinstrumente und Elemente ist damit bei xtb deutlich höher, als es bei den meisten Mitbewerben der Fall ist. Wer sich für den Forex Handel interessiert wird feststellen, dass der Broker vor kurzem auch Kryptowährungen aufgenommen hat und CFDs auf diese möglich sind.

Insgesamt betrachtet ist es möglich, dass über xtb zum Beispiel auf 9 individuelle Coins sowie als auch auf 16 Crosspairs gehandelt werden kann. Es ist möglich, dass via CFD Handel zum Beispiel der Bitcoin, aber auch der Litecoin und andere bekannte Kryptowährungen gehandelt werden können. Auch Litecoin gegen Bitcoin sowie weitere Kryptopaare können über den CFD Handel wahrgenommen werden. Damit bietet der Broker eine Reihe an Handelsoptionen an, die bei anderen Brokern gar nicht erst im Programm auftauchen in jedem Fall für gute Renditemöglichkeiten stehen. Unter dem Strich betrachtet ist der Broker xtb in jedem Fall gut aufgestellt und bietet darüber hinaus noch weitere Handelsoptionen an, die digital wahrgenommen werden können.

Welche Handelsoptionen können via xtb wahrgenommen werden?

Die Plattform xtb. Über die Plattform xtb gibt es die Option, dass mehr als 1.400 verschiedene Aktien CFDs wahrgenommen werden können. Darunter gibt es auch noch 50 verschiedene Währungspaare, die ebenfalls wahrgenommen werden können, wenn man sich für den Handel mit Aktien sowie als auch mit Futures und CFDs entscheidet. Zu beachten ist, dass das Handelsangebot äußerst umfangreich ist. Das bedeutet konkret, dass die Kunden zum Beispiel Währungspaare, aber auch ETFs sowie Indizes und natürlich Rohstoffe sowie Aktien CFDs für den Handel einsetzen können. Zu erwähnen ist, dass der Handel zum Beispiel über die beliebte Plattform MetaTrader 4 wahrgenommen werden kann. Auch mit der xStation kann der Handel im Bereich Forex über xtb ohne Probleme ausgeübt werden.

Wie sicher ist der Handel über die Plattform xtb?

Grundsätzlich ist der Handel im Bereich Forex sehr risikoreich. Das bedeutet, dass schnell Verluste bis hin zum Totalverlust realisiert werden können. Es ist jedoch zu empfehlen, dass beim Handel darauf geachtet wird, dass in jedem Fall alles so aufgestellt wird, dass die Sicherheit beim Broker vorhanden ist. Der Broker sollte im Idealfall regulier sein und seinen Sitz innerhalb der EU haben. Dies garantiert, dass die entsprechenden Aufsichtsbehörden dazu beitragen, dass der Broker entsprechend sicher genutzt werden kann. Gerade bei Offshore Brokern ist das Risiko sehr hoch, dass diese zum Beispiel entsprechende Auszahlungen nicht vornehmen und die Investoren somit natürlich einem bestimmten Risiko ausgesetzt sind, was es bei einem normalen Broker nicht geben würde.

Der Broker xtb zählt zum Unternehmen X-Trade Brokers, welches seinen Sitz in Frankfurt am Main hat und damit innerhalb von Deutschland. Das bedeutet, dass die Behörden in Deutschland auch dafür zuständig sind, den Broker entsprechend zu prüfen und dafür zu sorgen, dass er sich an alle gesetzlichen Standards halt. Diese Maßnahme sorgt für ein gewisses Grundvertrauen bei den Tradern und natürlich auch dafür, dass der Broker in jedem Fall gerne wahrgenommen wird und in jedem Fall gute Leistungen bieten kann.

Welchen Support können die Kunden bei xtb wahrnehmen?

Der Support kann beim Broker xtb über verschiedene Wege wahrgenommen werden. Es gibt die Option, dass die Service Hotline kontaktiert werden kann. Diese kann problemlos und schnell z.B. über eine Festnetznummer mit Frankfurter Vorwahl (069) kontaktier werden. Darüber hinaus besteht die Option, dass der Support via Email genutzt werden kann. Auch können die Trader den Support zum Beispiel per Live Chat direkt über die Homepage des Brokers abrufen und damit problemlos und schnell arbeiten. Es lohnt sich also in jedem Fall mit dem Broker zu arbeiten und entsprechend auch den Support bei Fragen zu kontaktieren. Gerade der Support via Chat, welcher auch in verschiedenen Sprachen wahrgenommen werden kann, kann sich sehen lassen. Es lohnt sich, hier auf die verschiedenen Optionen zu achten und auch auf die Uhrzeiten, zu welchen ein Support bei den Brokern angeboten wird.

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 27.12.2018 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , veröffentlicht.
Folge Uns:---