Startseite

Broker xtb bietet über 4.000 Handelsinstrumente an!

Der Broker xtb wurde im Jahr 2002 gegründet und bietet aktuell mehr als 4.000 verschiedene Handelsinstrumente an. Dabei können CFD und Forex Produkte, aber auch klassische Aktien gekauft und verkauft werden. Das Wachstum des Brokers ist beachtlich. Die Kundenzahlen steigen und gleichzeitig werden neue Handelsinstrumente angeboten.

Der Handel mit Wertpapieren sowie mit Forex und CFD Produkten hat sich in Zeiten der Corona Krise deutlich verändert. Immer mehr Produkte werden angeboten und die Auswahl an Optionen sowie an Instrumenten ist zum Teil deutlich gewachsen. Broker, wie es bei xtb der Fall ist, profitieren davon, dass die Volatilität am Markt derzeit besonders groß ist. Das führt dazu, dass sich viele Kunden dazu entscheiden, am Handel teilzunehmen und ein Depot zu eröffnen. Bei xtb ist die Anzahl der Kunden in den vergangenen Jahren stark gewachsen, so wie es auch bei vielen anderen Brokern der Fall ist. Auch für die kommenden Jahre geht der Broker, der bereits seit 2002 auf dem Markt ist davon aus, dass die Anzahl der Kunden weiter zulegen wird. Langfristig gesehen ist es möglich, dass man als xtb Kunde in jedem Fall weitere Handelsinstrumente präsentiert bekommt. Das liegt daran, dass inzwischen mehr als 4.000 verschiedene Produkte gehandelt werden können. Wer Aktien nicht direkt kaufen möchte, kann sich für den Forex und CFD Handel entscheiden und mit Hebeln arbeiten. Es ist durchaus möglich, dass in den kommenden Jahren noch weiter Produkte und Hebel auf den Markt gebracht werden, die bei den Tradern großen Anklang finden.

Handel am Computer.

Mit xtb können über 4.000 verschiedene Instrumente wahrgenommen werden! (©3844328/Pixabay)

Wer sich die Börse anschaut wird feststellen, dass gerade in Großbritannien sehr viele verschiedene Entwicklungen stattfinden. Der Markt im United Kingdom zeigt sich als besonders volatil. Das bedeutet, dass hohe Gewinne sowie hohe Verluste nah beieinander liegen. Grundsätzlich ist es vor allem der Finanzsektor, der an der Börse in London derzeit stark unter Druck steht. Das bedeutet, dass die Aktien von HSBC sowie als auch von Lloyds oder der NatWest Bank sehr stark unter Druck stehen. Wer sich große Banken wie Standard Charter anschaut wird feststellen, dass die Kurse hier ebenfalls stark verloren haben. Langfristig gesehen ist es möglich, dass es hier irgendwann wieder zu einer Erholung kommt, jedoch sieht es derzeit nicht danach aus.

Wer sich für die Aktien aus Großbritannien entscheidet, stellt fest, dass im Segment Verkehr und Reisen auch einige Papiere massiv unter Druck stehen. Vor allem Airlines, die ihren Sitz in Großbritannien haben stehen massiv unter Druck. Das bedeutet, dass die Kurse derzeit am Boden sind, weil auch ein großer Teil der Maschinen am Boden sind. Langfristig gesehen kann es hier zwar zu einer Erholung kommen, dies dürfte jedoch auch davon abhängig sein, wie schnell ein Impfstoff gegen Corona vorhanden ist, der zugelassen wird und auf der Welt verteilt wird. Der aktuelle Modus sieht eher danach aus, als ob es einen zweiten Lockdown geben wird, der zwar nicht so stark wie der erste ausfallen wird, aber durchaus einen starken Impact haben kann.

Generell sind es auch Aktien von z.B. National Express, Stagecoach oder Go Ahead, die massiv unter Druck stehen und die in jedem Fall sehr stark an Wert verloren haben. Die Regierung in Großbritannien hat diese Unternehmen ihre Unterstützung zugesagt, was dazu führt, dass man hier in jedem Fall damit rechnen kann, dass die Unternehmen finanziell geschützt werden. Der Nahverkehr sollte in Großbritannien auch innerhalb der Corona Krise nicht zusammenbrechen. Ähnlich stark ist auch die Öl Industrie getroffen worden. Die Unternehmen Royal Dutch Shell sowie als auch British Petrol leiden massiv unter dem niedrigen Ölpreis sowie als auch darunter, dass die Abnahme an Öl deutlich gesunken ist. Während der Corona Krise brauchen immer wenige Menschen Öl, so dass davon auszugehen ist, dass die Umsätze der Unternehmen weiterhin auf einem niedrigen Niveau bleiben werden.

Welche Vorteile bietet der Broker xtb?

Wer sich für den Broker xtb entscheidet profitiert davon, dass dieser wirklich gut aufgestellt ist. Das bedeutet, dass über den Broker nicht nur 4.000 Handelsinstrumente gehandelt werden können, sondern natürlich auch zahlreiche Basiswerte zur Verfügung stehen. Die Aktien großer Unternehmen können ohne Probleme über xtb gehandelt werden. Hinzu kommt, dass die Kunden dem Broker xtb in jedem Fall sehr vertrauen. Das liegt auch daran, dass der Broker unter anderem einen Sitz in Deutschland hat und somit eine umfangreiche Regulierung durch die BaFin und durch andere Gremien vorliegt.

Das Thema Regulierung ist für die meisten Trader von hoher Bedeutung. Das liegt daran, dass man somit die Chance hat, in jedem Fall einen sicheren Broker zu wählen, dem man auch vertrauen kann. Gerade im Segment Online Brokerage gibt es diverse Broker, die weltweit gut aufgestellt sind, aber von Offshore agieren. Das bedeutet, dass man schnell merkt, dass keine Regulierung vorhanden ist. In der Vergangenheit hat es Fälle gegeben, bei denen die fehlende Regulierung dazu geführt hat, dass die Kunden nicht zufrieden gewesen sind und in jedem Fall Gewinne z.B. nicht ausgezahlt worden sind. Dies ist natürlich nicht zu empfehlen. Wer sich für einen Broker im Bereich Forex Trading entscheidet muss in jedem Fall darauf achten, dass er sich für einen Anbieter entscheidet, der natürlich gut und sicher aufgestellt ist und bei dem auch die Einzahlungen und Auszahlungen sehr sicher funktionieren können.

Das Handelsangebot bei xtb im Detail – was bietet der Broker?

Das komplette Handelsangebot bei xtb ist mehr als umfangreich. Wer sich auf der Homepage des Brokers umschaut wird feststellen, dass der Broker zum Beispiel sehr viele und sehr gut Bewertungen im Jahr 2018 erhalten hat und sogar als bester Broker eingestuft worden ist. Es ist zu erwähnen, dass xtb seinen Support und Service Leistungen deutlich verbessert hat und in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen ist. Wer sich jetzt für den Broker entscheidet wird feststellen, dass dieser in jedem Fall sehr viele Vorteile bietet und auch in der Zukunft für die Trader eine wichtige Rolle spielen wird.

Der Broker xtb bietet unter anderem den Handel mit Rohstoffen, mit ETFs, mit Indizes sowie als auch mit CFDs an. Als Basiswerte stehen den Tradern Aktien sowie als auch Währungspaare und CFDs zur Verfügung. Die Auswahl der Basiswerte ist damit deutlich umfangreicher und größer, als es bei anderen Brokern der Fall ist. Der komplette Handel kann unter anderem über die Plattformen xStation oder über den Meta Trader 4 wahrgenommen werden. Der Broker ist deutlich besser aufgestellt, als es bei den meisten Mitbewerbern der Fall ist. Das Angebot an Aktien und an Währungspaaren sowie CFDs, dass als Basiswerte verwendet werden kann ist deutlich größer, als es bei den Mitbewerbern der Fall ist. Damit kann man auch in der Zukunft davon ausgehen, dass xtb sich weiterentwickeln wird und neue Produkte und Handelsinstrumente auf den Markt bringen wird.

Kann ich mit xtb attraktive Wertpapiere handeln und Gewinne realisieren?

Ja, es ist bei xtb laut vielen Testberichten möglich, dass Wertpapiere gekauft werden können und zwar zu besonders attraktiven Konditionen. Der Handel mit Wertpapieren lässt sich sehr leicht bestimmten und festlegen. Es ist jedoch notwendig, dass ein gewisses Wissen aufgebaut wird, damit man am Handel wirklich teilnehmen kann und auch erfolgreich ist. Gerade Anfänger und Amateure, die sich mit dem Handel von Wertpapieren und Aktien noch nicht so gut auskennen machen oftmals Fehler. Diese Fehler führen schnell dazu, dass sie hohe Verluste erzielen und diese auch noch realisieren. Ein Gewinn ist immer erst dann ein Gewinn, wenn er auch realisiert worden ist. Das bedeutet, dass man in jedem Fall davon ausgehen muss oder kann, dass Aktien oder Optionen wiederverkauft werden müssen, um wirklich einen Gewinn zu haben.

Bei xtb gibt es jede Menge an Möglichkeiten, wie man dazulernen kann. Das bedeutet, dass es Trading Webinare gibt, die dazu genommen werden können, um ein Wissen aufzubauen. Generell können Demokonten bei den Brokern verwendet werden, um den Handel mit Wertpapieren zu erlernen. Die Auswahl der Wertpapiere ist bei xtb deutlich größer, als es bei anderen Brokern der Fall ist. Das liegt daran, dass der Broker in jedem Fall international agiert und auch einen Service in mehreren Sprachen anbietet. Der Service kann per Live Chat wahrgenommen werden. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit, dass der Service zum Beispiel via Telefon oder per E-Mail kontaktiert werden kann. Die Auswahl der Servicemöglichkeiten ist deutlich größer, als es bei anderen Brokern der Fall ist. Gerade der Live Chat wird längst nicht bei allen Brokern angeboten, ist jedoch auf dem Vormarsch.

Der Beitrag wurde am 24.9.2020 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , veröffentlicht.
News teilen:
Startseite > Broker & Casino News - Das Offizielle Magazin > Broker xtb bietet über 4.000 Handelsinstrumente an!