Startseite
Startseite > Magazin > Casino Luzern: Online & offline neues Programm

Casino Luzern: Online & offline neues Programm

Im Grand Casino Luzern ist es Zeit für Veränderungen. Zu spüren ist dies in gleich doppelter Hinsicht. Das Unternehmen wird nach der kurzen Pause im Casineum künftig ein neues Show-Programm auf die Beine stellen, in welchem aber auch bewährte alte Veranstaltungen noch weiterhin zu finden sind. Mindestens genauso spannend dürfte für alle Spieler aus der Schweiz zu wissen sein, dass auch das Online-Portfolio des Casinos fortan erreichbar ist. Gespielt werden kann hier also künftig an den Spieltischen und Automaten auch bequem vom eigenen Wohnzimmer aus.

Der Vierwaldstättersee in Luzern.

Direkt am malerischen Vierwaldstättersee liegt das Grand Casino Luzern. Künftig können die Spieler hier neue Shows im Casineum genießen, gleichzeitig aber auch Spiele am eigenen Computer im heimischen Wohnzimmer spielen. (©Pixabay)

Casineum mit Vollgas zurück aus der Sommerpause

Nach der wohlverdienten Sommerpause können sich die Besucher des Casineums im Grand Casino Luzern künftig auf ein neues Showprogramm einstellen. Der Veranstaltungsort, der sich in den letzten Jahren zu einer beliebten Anlaufstelle bei Spielern und regulären Gästen entwickelt hat, setzt auch weiterhin auf eine bunte Mischung im Angebot an der Seepromenade. Showdinner, Shownights, Konzerte, Comedy-Veranstaltungen und weitere Events haben das Lokal zu seinem guten Ruf verholfen. Kein Wunder, dass einige dieser Bestandteile auch im neuen Show-Programm weiterhin zu finden sein werden. Ebenfalls weiter mit auf der Speisekarte stehen, im wahrsten Sinne des Wortes, ausgezeichnete Speisen – speziell beim sogenannten Showdinner.

Bei diesem Showdinner gestaltet das Casineum ein attraktives Programm für Menschen mit verschiedenen Interessen.Der Clou: Jeden Monat werden hier verschiedene künstlerisch Schwerpunkte gesetzt. Bereits Mitte September geht es hier mit der ersten Veranstaltung los, wenn das Showdinner „The Fusion“ veranstaltet wird. Geboten werden hier eine packende Lichtshow, akrobatische Einlagen und ein mitreißendes Bühnenspiel. Im Anschluss daran veranstaltet das Casineum zudem noch standesgemäß eine After-Show-Party. Auch die Themen für die drei weiteren Showdinner in diesem Jahr stehen mit „La Pasión“, „Ticket to Hollywood“ und „La Soirée“ bereits fest.

Buntes Programm soll für Begeisterung sorgen

Neben dem Showdinner stehen den Besuchern schon in den kommenden Tagen noch weitere Highlights bevor. Wie Philipp Albrecht als CMO des Grand Casinos Luzern betont, wolle man als Casineum hochwertige Shows in Luzern anbieten. Hierzu gehört zum Beispiel die Shownight Burlesque. Wie der Name schon vermuten lässt, ist dieses Event besonders für Menschen mit einer Leidenschaft für die wilden 20er-Jahre zu empfehlen. Internationale Starlets werden im Casineum auftreten, zudem warten eine Electroswing-Party und ein buntes Gaming-Unterhaltungsangebot. Brandneu mit dabei sein wird im Programm des Casineums die Radio Pilatus Comedy Night. Hier werden von September bis Juni die lustigsten Comedians der Schweiz auftreten und sich im Casineum die Ehre geben. Ebenso mit dabei sind das Radio Pilatus I Like Event und die Radio Pilatus Ü30 Popkeller Hit-Party. Regelmäßig soll an den Sonntagen zudem ein Jazz-Konzert vom Jazz Club Luzern veranstaltet werden.

Keine Frage: Im Grand Casino Luzern hat man die Zeichen der Zeit offenbar richtig erkannt und festgestellt, dass den Spielern und Besuchern künftig noch mehr geboten werden muss. Aber: Die Freude auf die neuen Events ist auch auf Seiten des Casinos zu spüren. Albrecht erklärt:

“Wir freuen uns auf dieses neue Eventprogramm im Casineum, welches am 5. September 2019 mit der Radio Pilatus Comedy Night offiziell startet.“

Mit mycasino.ch neue Akzente setzen

Abgesehen von dem veränderten Show-Programm erwartet die Spieler in der Schweiz aber noch ein weiteres Highlight. Das Grand Casino hat in den letzten Tagen nämlich sein eigenes Online-Angebot unter dem Namen „mycasino.ch“ offiziell an den Start gebracht. Wie das Casino selbst mitteilte, biete man den Spielern hiermit „auch online einen professionellen und sicheren Spielbetrieb, einen hohen Datenschutz und einen hauseigenen, aufmerksamen Kundenservice. Wolfgang Bliem, der CEO des Grand Casinos erklärt:

“Wir sind stolz, den Schweizern und Schweizerinnen mit mycasino.ch ein gleichsam sicheres und spannendes Online-Casino zu bieten. (…) Als einziges Schweizer Online-Casino verfügt es neben den internationalen Klassikern auch über eigene, exklusive Spiele wie den Signature-Slot Golden Rabbit und den Früchteslot ThunderBar.“

Diese Eigenproduktionen dürften allerdings nicht der einzige Hingucker im Angebot sein. Das Casino hat sich eine Kooperation mit zahlreichen bekannten Entwicklern sichern können. Darunter zum Beispiel der östereichische Konzern Novomatic, der Spiele wie Hot Chance oder Queen of Hearts Deluxe zur Verfügung stellt. Ebenfalls mit von der Partie sind die Spiele „Thor’s Lightning“ oder „Dragon’s Luck“. Insgesamt können die Spieler aus 70 Spielen im Portfolio wählen. Das Casino hätte hier offenbar gerne noch eine größere Auswahl zur Verfügung gestellt, muss sich laut eigenen Aussagen aber an die gesetzlichen Vorgaben halten. Dennoch betont das Casino, dass man mit allen Spielen die höchsten Standards für Sicherheit und Transparenz erfülle. In den kommenden Monaten soll das Portfolio zudem ergänzt werden. Dann sind auch Live-Dealer-Spiele geplant. Auch hierfür arbeitet man in Luzern laut eigener Aussage mit mehreren international renommierten Entwicklern zusammen.

Großer Fokus wird auf den Service gelegt

Angesichts der bald zu erwartenden großen Konkurrenz auf dem Online-Markt, legt das Grand Casino Luzern einen großen Wert auf den Service. Die Spieler können sich zum Beispiel jederzeit im Grand über das Online-Angebot informieren, bevor sie hier ein Spielerkonto registrieren – das wiederum ist ebenfalls direkt in der Spielbank am Vierwaldstättersee möglich. Aber auch am eigenen Rechner. Für die Abwicklung der Ein- und Auszahlungen setzt das Casino ebenfalls auf innovative Möglichkeiten. Als einziges Schweizer Online-Casino stellt das Luzerner Angebot die Einzahlungen mit PostFinance und Twint zur Verfügung. Zusätzlich dazu können die Spieler aber auch auf Zahlungsmethoden wie die Paysafecard, die Kreditkarten, Skrill oder Neteller zurückgreifen. Bliem versichert zudem, dass man mit dem starken Team in Luzern jederzeit einen intensiven Kundensupport bieten könne. Angesiedelt ist die Kundenbetreuung des Anbieters demnach direkt im Grand Casino.

Gegenüber den bisher wenigen Konkurrenten auf dem Markt genießen die Spieler im Grand Casino also durchaus einige Vorteile. Allerdings bleibt erst einmal abzuwarten, wie fehlerlos und erfolgreich das Portfolio letztendlich angenommen wird. Immerhin wäre das Casino in Luzern nicht die erste Schweizer Spielbank, die mit einem enorm hochwertigen Portfolio wirbt, dieses dann aber nur sehr eingeschränkt zur Verfügung stellen kann. Mit Blick auf die behördlichen Vorgaben wäre es zudem wünschenswert, wenn den Casinos eine größere Auswahl zur Verfügung gestellt werden würde. Aktuell dürfen die Online-Angebote der Spielbanken nur maximal 70 Titel umfassen. Im Vergleich zur internationalen Konkurrenz, die hier noch bis vor wenigen Monaten aktiv war, ist das enorm wenig.

Zu den besten Online Casinos
5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 4.9.2019 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , , , , veröffentlicht.
Folge Uns:---