Startseite

Casinos in Deutschland von Lockdown Verlängerung betroffen

Die Casinos und Spielstätten in Deutschland haben seit vier Monaten geöffnet und mussten nun im November erneut schließen. Der Grund ist der sogenannte Wellenbrecher-Lockdown, der die zweite Corona Welle mindern sollte. Ursprünglich sollte er nur bis Ende November laufen, nun wurde er aber verlängert.

Rouletterad mit Kugel auf 0.

Die Verlängerung des Lockdowns führt zu massiven Umsatzeinbußen der Casinos. Experten befürchten einen Verlust der Spielersicherheit. (©PIRO4D/Pixabay)

Casinos kämpfen mit Umsatzeinbußen

Vier Wochen Lockdown waren schlimm genug. Nun aber wird der Lockdown verlängert, da sich nicht der erhoffte Erfolg einstellte. Vorerst wird der Lockdown nur bis Weihnachten verlängert und wird über die Feiertage unterbrochen. Man muss trotzdem damit rechnen, dass der Lockdown im Januar erneut beschlossen wird, eventuell sogar bis in das Frühjahr hinein.

Niemand muss nun ein Experte sein, um zu erkennen, dass diese Idee einen wirtschaftlichen Nachteil bringt. Ein geschlossenes Casino und Spielhallen nehmen kein Geld ein. Die deutsche Automatenwirtschaft hat bereits im Oktober/November 2020 auf den erneuten Lockdown reagiert. Dieser Verband stellt die Gefahr in den Vordergrund, dass nun viele Spieler zu einem illegalen Glücksspiel greifen würden. Somit ist der Spielerschutz, insbesondere der Schutz der Jugendlichen, nicht mehr gewährleistet.

Ferner wird moniert, dass für Casinos und Spielhallen sehr strenge Hygienemaßnahmen vorliegen, die auch eingehalten werden. So dürfen auf einer Fläche von 150 m² nur 12 Spielautomaten aufgestellt werden. Hinzu kommt ein Mindestabstand und natürlich die Maskenpflicht. Aus diesen Gründen kann nicht davon ausgegangen werden, dass sich der Virus in diesen Betrieben verbreitet.

Lockdown hebelt Spielerschutz aus

Der Sinn der legal betriebenen Casinos vor Ort besteht auch im Spielerschutz. Wer sich in solch einem Casino aufhält und spielt, der kann davon ausgehen, dass alle Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden. So dürfen keine Jugendlichen spielen und die Spielautomaten wurden mit einem Zufallsgenerator ausgestattet. Im Casino hingegen kann bei den beliebten Casinospielen nicht betrogen werden – und zwar von beiden Seiten aus gesehen.

In der Sicherheit der Casinos mag auch der Grund zu sehen sein, weshalb in Deutschland keine Online Casinos erlaubt waren. Zumindest bis vor ein paar Wochen nicht. Derzeit werden Online Glücksspiele geduldet, bis der neue Glücksspielstaatsvertrag in Kraft tritt. Dieser sieht jedoch vor, dass in einem Online Casino keine Tischspiele wie Roulette oder Blackjack mehr angeboten werden dürfen. Lediglich Spielautomaten dürfen in Deutschland angeboten werden.

Was bedeutet das für den Moment? Derzeit werden nur die Online Glücksspielanbieter in Deutschland geduldet, die sich bereits jetzt an die Vorschriften des neuen Vertrages halten. Der Ausschluss von Tischspielen soll der Sicherheit dienen. Und exakt diese geht mit dem Lockdown verloren:

Die Spieler können nicht mehr vor Ort spielen, aber auch nicht zu einem legalen Online Casino greifen. Daher befürchtet die Deutsche Automatenwirtschaft, dass die Spieler zu illegalen Glücksspielen abwandern. Somit ist der Auftrag des sicheren Spielens definitiv nicht mehr erfüllt.

Folgen eines noch längeren Lockdowns

Ob die Casinos über Weihnachten öffnen dürfen oder ob die angekündigten Lockerungen nur auf den privaten Bereich zutreffen, kann niemand so genau sagen. Theoretisch wäre es inkonsequent, wenn die Casinos und Spielhallen für zwei Wochen öffnen dürften und danach wieder schließen. Besteht der Verdacht, dass sich der Virus in den Casinos verbreitet, dürften sie zwei Wochen nicht öffnen. Dürfen sie aber öffnen, kann kein Verdacht bestehen, dass hier Infekte weitergetragen werden.

Somit ist es generell seltsam, weshalb die Casinos, Wettbüros und Spielhallen überhaupt schließen müssen. Hiermit wird nur riskiert, dass Arbeitnehmer entlassen werden und dass der eine oder andere Betrieb sogar Insolvenz anmelden muss. Dies kann nicht gewollt sein. Zudem würde erneut die Gefahr bestehen, dass mehrere Spieler zu illegalen Anbietern greifen, wenn die Casinos vor Ort auf Dauer schließen.

Hinzu kommt, dass der Staat mit den ortsansässigen Spielhallen Steuern verdient. Diese Einnahme würde ebenfalls wegfallen, falls die Casinos Insolvenz anmelden. In diesem Fall wäre es besser, wenn die Online Casinos weiterhin die beliebten Tischspiele anbieten dürften. Denn eines ist sicher: Online Casinos gewährleisten einen hohen Spielerschutz.

Spielerschutz in Online Casinos

Wer die Details betrachtet, kommt zu dem Schluss, dass ein Online Casino einen höheren Spielerschutz gewährleistet. So dürfen sich dort auch nur Erwachsene ab 18 Jahren anmelden. Jede Anmeldung ist mit einer Verifizierung verbunden, sodass auch kriminelle Aktivitäten vermieden werden. Wer eine hohe Gewinnsumme auszahlen lassen will, muss sich erneut verifizieren. Geldwäsche, die dem australischen Glücksspielkonzern Crown vorgeworfen wird, kann so nicht durchgeführt werden.

Ebenfalls kann jeder Spieler im Online Casino ein eigenes Einsatzlimit und ein Verlustlimit festsetzen lassen. Im Casino vor Ort gibt es solche Möglichkeiten nicht. Hinzu kommt, dass jeder an einem Spielautomaten unbeaufsichtigt spielt und so ein unbegrenztes finanzielles Risiko eingehen kann.

Wer im Online Casino zu einem Freispiel oder einem Bonus greift, verringert seinen finanziellen Einsatz. Auch solche Ideen bieten die Spielhallen vor Ort nicht an.

Diese Aspekte verdeutlichen, dass ein Online Casino keinesfalls unsicherer als die Betriebe vor Ort ist. Somit ist es unverständlich, weshalb in Deutschland die beliebten Spiele nicht mehr online angeboten werden dürfen. Im Rahmen eines Lockdowns bleibt den Spielern gar nichts anderes übrig, als sich an ein illegales Angebot zu wenden.

Zu den besten Online Casinos

Der Beitrag wurde am 4.12.2020 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , , , , , , , , veröffentlicht.
News teilen:
Weitere interessante Themen

Online Casino Betway im Betrugstest

Jetzt anmelden