Startseite
Startseite > Magazin > comdirect Bank bietet 2 Aktienfonds von Allianz Global Investors ohne Ausgabeaufschlag

comdirect Bank bietet 2 Aktienfonds von Allianz Global Investors ohne Ausgabeaufschlag

betrugstest-comdirect Bei den Tradern ist die comdirect Bank sehr beliebt, was daran liegt, dass das Handelsangebot mehr als umfangreich ist und die Konditionen stimmen. Derzeit bewirbt die comdirect Bank ein besonders Angebot für ihre Kunden. Bis zum 31. Juli 2018 haben die Kunden die Option, dass sie 2 Aktienfonds von Allianz Global Investors ohne Ausgabeaufschlag handeln können. Über die Allianz können bei der comdirect Bank immer wieder attraktive Produkte abgeschlossen werden. Dabei muss allgemein gesagt werden, dass die comdirect Bank dafür bekannt ist, dass immer wieder attraktive Fonds und Angebote bereit gestellt werden. In diesem Fall handelt es sich um einen Aktienfonds, der eine feste Ausschüttung verspricht und um einen Aktienfonds, der schon sehr, sehr lange im Business ist und entsprechend gerne gehandelt wurde.

Zu Comdirect!

Welche Fonds kann ich über Allianz Global Investors bei der comdirect handeln?

Über die comdirect Bank können die Kunden zurzeit die beiden Fonds Allianz Aktienzins und Fondak handeln. Bei dem Produkt Allianz aktienzins handelt es sich um einen Fonds, bei dem mit einer festen Ausschüttung von 4% p.a. gerechnet werden kann. Es ist anzumerken, dass der Fonds sehr einfach funktioniert: Sofern die entsprechenden Erträge angefallen sind, werden diese vollständig ausgeschüttet. Sollte dies nicht der Fall sein, ist es möglich, dass ein Teil der Ausschüttung aus der Substanz des Fonds erfolgt. Grundsätzlich ist es nicht möglich, dass aus der Höhe der Ausschüttung ein Rückschluss auf die Dividendenrendite gezogen werden kann. Es ist möglich, dass wenn die Rendite der Dividende hinter den Ausschüttungen zurück bleibt, der Auszahlungsbetrag bei der Rückgabe des Fonds geringer als der Ausgabepreis ausfallen kann. Hinzu kommt noch der so genannte Ausgabe aufschlag.

Bei dem Fonds Fondak handelt es sich um den ältesten Aktienfonds, der derzeit gehandelt werden kann und zwar in Deutschland. Beide Fonds können bis zum 31. Juli 2018 ohne Ausgabeaufschlag gehandelt werden. Wer sich für die Allianz Aktienzins Fonds interessiert, findet diesen unter dem Kürzel WKN A12BH6 und wer sich für den Fondak interessiert, findet diesen unter dem Kürzel WKN 847101. Die Allianz ist dafür bekannt, dass sie ein sehr umfangreiches und insgesamt über große Teile sehr erfolgreiches Geschäft im Bereich der Fonds fährt und damit gute Renditen erzielt werden können. Dennoch gilt wie bei allen Fonds und Investitionen in diesem Bereich, dass natürlich auch Verluste eingefahren werden können und nicht alle Fonds sich positiv entwickeln.

Warum lohnt sich ein Handelskonto bei der comdirect Bank für den Trader?

Die comdirect Bank ist für die Trader in jedem Fall attraktiv, was daran liegt, dass das Depot unter Umständen kostenfrei geführt werden kann. Dazu ist es erforderlich, dass die Kunden sich zunächst für das kostenlose Girokonto der Bank entscheiden. Dieses kann kostenfrei geführt werden und zwar ohne, dass irgendwelche Bedingungen erfüllt werden müssen. Konkret bedeutet dies, dass das Girokonto ohne Geldeingang genutzt werden kann und keine Kontoführungsgebühren anfallen. Darüber hinaus ist anzumerken, dass das Girokonto in jedem Fall sehr einfach online genutzt werden kann und gleichzeitig z.B. an den Automaten der Commerzbank perfekt eingesetzt werden kann. Wer das kostenlose comdirect Girokonto nutzt, kann zusätzlich das kostenlose Depot der comdirect Bank eröffnen. Beide Produkte sind in Kombination zueinander kostenlos. Das bedeutet, dass das Depot ebenfalls ohne Bedingungen kostenfrei geführt werden kann, wenn entsprechend das kostenlose Girokonto schon eröffnet wurde und genutzt werden kann. Das Handelsangebot der comdirect Bank ist recht umfangreich. Die Kunden können Aktien von nationalen aber auch von einer großen Auswahl an internationalen Handelsplätzen kaufen und verkaufen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass am außerbörslichen sowie am innerbörslichen Handel teilgenommen werden kann. Grundsätzlich gibt es bei der comdirect Bank nicht nur ein großes Angebot an Aktien, sondern darüber hinaus auch eine sehr große Auswahl an Fonds sowie an ETFs und sogar an CFDs, die abgeschlossen und gehandelt werden können.

Im Bereich der Fonds wird den Kunden aktuell eine Auswahl von mehr als 10.000 verschiedener Anlageprodukte angeboten. Die meisten Fonds werden mit einem Rabatt in Höhe von 50% auf den Ausgabeaufschlag beworben. Vereinzelt ist es sogar möglich, dass Fonds mit einem Rabatt in Höhe von 100% auf den Ausgabeaufschlag gehandelt werden können. Es lohnt sich daher, dafür zu sorgen, sich vorher ein umfangreiches Bild von den Fonds gemacht zu haben.

Im Bereich der ETFs werden über die comdirect Bank ebenfalls mehrere hundert angeboten. Diese können zu einem großen Teil genau wie auch einige Fonds als Sparplan abgeschlossen werden. Der Sparplan kann ab einer Rate in Höhe von 25 Euro genutzt werden. Es ist möglich, dass der Sparplan einmal im Monat, alle zwei Monate, oder alle drei Monate ausgeführt werden kann. Grundsätzlich ist anzumerken, dass der Sparplan perfekt über das Internet berechnet und auch ausgeführt werden kann. Die comdirect Bank ist als Tochter der Commerzbank schon seit vielen Jahren im Online Banking Business aktiv. Über das Depot wird zum Teil ein weitaus größeres Handelsangebot bereit gestellt, als es bei vielen Mitbewerben der Fall ist. Dies ist einer der Gründe, warum sich viele Kunden für die comdirect Bank entscheiden.

Jetzt bei der Comdirect traden!

0.0
Bewerte diesen Inhalt:
0 votes
Der Beitrag wurde am 13.7.2018 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , veröffentlicht.
Folge Uns:---