Startseite
Startseite > Magazin > comdirect Bank bietet 5% p.a. mit Aktienanleihe auf Porsche

comdirect Bank bietet 5% p.a. mit Aktienanleihe auf Porsche

comdirect Aktienanleihe AngebotDie Kunden der comdirect Bank können jetzt eine Aktienanleihe Protect über die Commerzbank abschließen und zwar auf die Porsche AG. Diese Aktienanleihe wird damit beworben, dass ein Zinsertrag in Höhe von 5% p.a. möglich ist. Kunden, die bereits ein Depot bei der Bank besitzen, oder aber auch Neukunden, haben die Chance, bis zum 29. Januar 2018 die entsprechende Anleihe zu zeichnen.

Zu Comdirect

Welche Kriterien erfüllt die Aktienanleihe auf Porsche?

Derzeit wird die Aktienanleihe mit einer sicheren Zinszahlung in Höhe von 5% p.a. beworben. Die Laufzeit der Anleihe liegt bei fest 11 Monaten. Unabhängig von der Entwicklung des Kurses der Aktie erhalten die Anleger in jedem Fall die Zinszahlung in Höhe von 5% p.a. gutgeschrieben. Es besteht eine Barriere von 85% sowie den entsprechenden Zinssatz über 5% welche in Kombination dazu beitragen, dass das Verlustpotential deutlich geringer ist, als wenn die Aktie direkt erworben wird.

Welche Risiken entstehen bei der Aktienanleihe auf die Porsche AG über die Commerzbank?

Wer sich für die entsprechende Anleihe der comdirect entscheidet, sollte sich im Vorfeld natürlich auch gut über die potentiellen Risiken informieren. Das bedeutet, dass der Bewertungstag der 21.12.2018 im Auge behalten werden muss. An diesem Tag wird die Aktie bewertet. Wenn der Kurs die Barriere berührt, oder aber auch unterschreitet erhalten die Anleger nicht ihr Kapital ausgezahlt, sondern Porsche Aktien. Es ist möglich, dass im Extremfall sogar ein Totalverlust der Investition möglich ist – falls z.B. das Unternehmen Konkurs anmeldet, oder die Aktie keinen Gegenwert mehr besitzt.

Während der gesamten Anlagezeit ist es möglich, dass der Aktienkurs durch Markteinflüsse beeinflusst wird. Das bedeutet zum Beispiel, dass der Aktienkurs sich ändern kann, oder aber auch, dass sich die Volatilität des Zinsniveaus deutlich ändern kann und der Wert dadurch negativ beeinflusst wird. Die Anleger tragen bei dieser Anleihe das Risiko des Emittenten sowie das Kündigungsrisiko, welches ebenfalls berücksichtigt werden muss.

Wie kann ich die comdirect Aktienanleihe zeichnen?

Wer sich für die Commerzbank Aktienanleihe Portect auf Porsche über die comdirect Bank interessiert, findet diesen Wert unter dem Kürzel WKN CV3BPU im Depot der comdirect Bank. Die Anleihe kann zum Festpreis ab 1.000 Euro gezeichnet werden und zwar bis zum 29. Januar 2018.

Was bietet die comdirect Bank ihren Anlegern?

Die Anleger können bei der comdirect Bank ohne Probleme ein kostenloses Depot in Kombination mit einem kostenlosen Girokonto führen. Wichtig ist es, dass beide Produkte parallel geführt werden. Wer sich für das kostenlose Girokonto der Bank entschieden hat, kann im Anschluss das Depot ebenfalls kostenfrei führen. Kunden, die lediglich das Depot führen möchten, können dieses nur unter Bedingungen ohne Gebühren führen. Das bedeutet, dass sie zum Beispiel eine entsprechende Anzahl an Trades vollziehen müssen, oder aber auch im Rahmen einer Aktion das Konto für einen gewissen Zeitraum kostenfrei nutzen können. Grundsätzlich ist anzumerken, dass die comdirect Bank mit dem Depot in jedem Fall ein gutes Produkt bietet. Neue Kunden profitieren davon, dass sie besonders gute Konditionen erhalten. So ist es möglich, dass der Handel 6 Monate lang mit 50% Rabatt auf die Kosten geführt werden kann. Es ist bei der comdirect Möglich, dass der Aktienhandel an zahlreichen inländischen sowie ausländischen Börsenplätzen geführt werden kann. Auch der außerbörsliche Handel wird durch die Bank möglich gemacht.

Ferner ist anzumerken, dass die comdirect Bank in jedem Fall den Zugang zum CFD Handel sowie zu ETFs und Fonds ermöglicht. Es sind derzeit mehrere tausend Fonds über das Handelskonto bei der comdirect Bank handelbar. Ein großer Teil der Fonds wird mit einem Rabatt in Höhe von 50% auf den Ausgabeaufschlag angeboten. Es lohnt sich daher in jedem Fall, die Konditionen der comdirect Bank mit den Konditionen der anderen Banken zu vergleichen. Langfristig gesehen lohnt es sich gerade für Vieltrader, die vielen Optionen und Angebote der Bank wahrzunehmen.

Jetzt bei der Comdirect traden!

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 13.12.2017 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , veröffentlicht.
Folge Uns:---