Startseite
Startseite > Magazin > Comdirect Bank bietet ihren Kunden Vontobel Protect Pro Aktienanleihe auf Commerzbank mit 7% Zinsen p.a. an

Comdirect Bank bietet ihren Kunden Vontobel Protect Pro Aktienanleihe auf Commerzbank mit 7% Zinsen p.a. an

comdirect Vontobel Protect Pro AktienanleiheDie comdirect Bank ist dafür bekannt, dass sie ihren Kunden immer wieder attraktive Aktienanleihen anbietet. Hierzu zählt aktuell das Angebot einer Vontobel Protect Pro Aktienanleihe auf die Commerzbank. Als besonderes Bonbon wird diese Anleihe mit einem Zinsertrag in Höhe von 7,0% p.a. beworben und unterscheidet sich damit deutlich von vielen anderen Aktienanleihen.

Die Kunden der comdirect Bank können sich mit Hilfe einer Aktienanleihe Protect auf eine attraktive Rendite freuen und haben die Chance, dieses Angebot bis zum 26. März 2018 wahrnehmen zu können.

Zu Comdirect!

Wie kann ich die Aktienanleihe auf die Commerzbank nutzen?

Wer Interesse an der Aktienanleihe Vontobel Protect Pro auf die Commerzbank hat, der kann diese bereits ab einem Festpreis von 100% zeichnen und zwar ab einer Summe in Höhe von 1.000 Euro je Anleihe. Anzumerken ist, dass die Laufzeit der Anleihe bei lediglich 12 Monaten liegt, der gesamte Anlagezeitraum damit also in jedem Fall sehr überschaubar ist. Der Zinsertrag ist in diesem Zeitraum fix und zwar unabhängig davon, wie sich die zu Grunde liegende Aktie, in diesem Fall die Commerzbank Aktie, entwickelt. Es wird mit einer Barriere in Höhe von 85% gearbeitet, welche neben dem attraktiven Zinssatz, dafür sorgt dass das Verlustpotential deutlich geringer ist, als wenn direkt in die Aktie investiert wird.

Die Barriere wird ausschließlich am Bewertungstag, also konkret am 15. März 2019 beobachtet.

Welche Risiken hat die Aktienanleihe Vontobel Pro Protect auf die Commerzbank?

Auch wenn es sich um eine Protect Aktienanleihen handelt, unter liegt diese einigen Risiken. Es ist zu erwähnen, dass die Anleihe keinen Kapitalschutz bietet. Das bedeutet, dass wenn am Tag der Bewertung der Aktienkurs der Commerzbank die Barriere berührt, oder aber auch unterschreitet, kein Kapital ausgezahlt wird, sondern die Investition in Aktien ausgezahlt wird. Das kann dazu führen, dass auch ein Totalverlust der Investition im Extremfall eintritt. Anzumerken ist, dass die Aktien während der Laufzeit Einflüssen des Marktes ausgesetzt sind. Auch Änderungen des Aktienkurses sowie die Volatilität des Zinsniveaus spielen hier eine große Rolle und können auch einen negativen Einfluss auf den Wert haben.

Die Anleger tragen das so genannte Emittentenrisiko und natürlich auch das Kündigungsrisiko bei dieser Geldanlage.

Welche Vorzüge bietet die comdirect mit ihrem Depot und anderen Produkten?

Zu den großen Vorzügen der comdirect Bank zählt unter anderem, dass das Girokonto zusammen mit dem Depot ohne Probleme kostenfrei geführt werden kann. Wer sich für das kostenfreie Girokonto entscheidet, kann ohne großen Aufwand auch das Depot zusätzlich kostenfrei führen. Bei der Eröffnung der Konten erhalten die Kunden automatisch ein kostenloses Konto für die Transaktionen, so dass entsprechend damit gearbeitet werden kann.

Im Depot der comdirect Bank können die Trader jede Menge Vorteile genießen. Das bedeutet konkret, dass sie zum Beispiel mit entsprechenden Aktien auf verschiedenen Märkten handeln können. Neben dem Xetra und dem Tradegate Handel werden zahlreiche inländische und auch ausländische Handelsplätze für den Handel mit Wertpapieren angeboten. Darüber hinaus wird bei der comdirect Bank auch der außerbörsliche Handel zugelassen, was natürlich von Vorteil ist und zu empfehlen ist.

Grundsätzlich ist anzumerken, dass die comdirect Bank ihren Kunden auch im Bereich Fonds und ETFs sowie im CFD Handel sehr viele Angebote offeriert. Was die Fonds angeht, können die Kunden auf eine Palette von mehr als 10.000 verschiedenen Fonds zurückgreifen. Bei vielen Fonds wird mit einem Rabatt geworben, der bei zum Teil 50%, oder sogar mehr liegt, so dass der Handel besonders attraktiv ist.

CFD und ETF Sparpläne bei der comdirect Bank abschließen

Ebenfalls können Sparpläne bei der comdirect Bank mit Fonds und auch mit CFDs abgeschlossen werden. Es werden aktuell 385 Fonds der comdirect Bank auch als Sparplan zugelassen. Auch was die ETFs angeht, sind es mehr als 200 verschiedene, die als Sparplan genutzt werden können. Wer sich für den Sparplan der comdirect Bank interessiert wird feststellen, dass dieser ohne Probleme in verschiedenen Intervallen ausgeführt werden kann. Ein Sparplan kann bei der comdirect Bank einmal im Monat, alle zwei Monate, oder alle drei Monate ausgeführt werden. Es ist erforderlich, dass der Sparplan mindestens mit einer Sparrate in Höhe von 25 Euro ausgeführt wird.

Jetzt bei der Comdirect traden!

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 12.3.2018 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , veröffentlicht.
Folge Uns:---