Startseite
Startseite > Magazin > comdirect Bank wirbt mit 10,5% Zinsen auf Wirecard Protect Pro Aktienanleihe über HSBC

comdirect Bank wirbt mit 10,5% Zinsen auf Wirecard Protect Pro Aktienanleihe über HSBC

comdirect Zertifikate NeuemissionenBei der comdirect Bank können die Kunden aktuell eine Aktienanleihe mit den Protect Pro Merkmalen zeichnen, die über HSBC herausgegeben wird. Mit dieser Aktienanleihe auf die Aktie des Unternehmens Wirecard ist eine feste Verzinsung in Höhe von 10,5% verbunden. Dies ist deutlich mehr, als es bei vielen anderen Aktienanleihen dieser Art der Fall ist.

Die Aktienanleihe Wirecard Protect Pro von HSBC kann ab dem 21. September 2018 gezeichnet werden. Die Kunden mit einem Konto bei der comdirect Bank können diese Anleihe bis zum 15. Oktober 2018 wahrnehmen. Anzumerken ist, dass die HSBC die Emittentin der Anleihe ist. Wer die Anleihe im System der comdirect Bank sucht, findet sie hier unter dem Kürzel TD9SKZ.

Zu Comdirect!

Welche Vorteile und Chancen bietet die Anleihe auf Wirecard?

Das Unternehmen Wirecard ist vor kurzem in den Leitindex DAX aufgenommen worden und somit für viele Anleihen interessant. Diese Anleihe kann ab einem Festpreis von 100% gezeichnet werden und zwar ab 1.000 Euro je Anleihe. Der Zinsertrag bei der Anleihe liegt bei 10,5% Zinsen pro Jahr. Diese werden unabhängig davon gezahlt, wie sich der Basiswert der Anleihe entwickelt. Der Sicherheitspuffer, der bei dieser Anleihe gezahlt wird, liegt bei 20% und damit deutlich höher, als es bei vielen anderen Anleihen der Fall ist. Gleichzeitig kann der Sicherheitspuffer dafür sorgen, dass die Rückzahlung zum Ende der Laufzeit gesichert wird. Die Barriere wird ausschließlich am 18. Oktober 2019 beobachtet. Das bedeutet, dass es durchaus der Fall sein kann, dass die Aktie entsprechend in der Zwischenzeit an Wert zulegt, oder aber auch verlieren wird. Die Laufzeit dieser Anleihe liegt bei gerade einmal 12 Monaten und ist somit besonders kurz. Die Anleihe kann flexibel gehandelt werden und bietet eine börsentägliche Verkaufsmöglichkeit.

Welche Risiken sind mit der Aktienanleihe auf die comdirect Bank verknüpft?

Die Risiken, die mit einer Anleihe dieser Art verknüpft sind, sollten auf keinen Fall unterschätzt werden. Der maximale Ertrag, der hier erzielt werden kann, ist auf den Kupon begrenzt. Es gibt bei dieser Anleihe keinen Kapitalschutz. Sollte die Barriere am Bewertungstag berührt, oder sogar unterschritten werden, partizipiert der Anleger im Verhältnis 1:1 an der Entwicklung des Basiswertes. Es ist durchaus möglich, dass der Basiswert der Aktie deutlich unter dem Nennwert der Anleihe liegt.

Darüber hinaus ist das gesamte Investment und auch die Aktie während der Laufzeit den Einflüssen des Marktes ausgesetzt. Das bedeutet, dass die Einflüsse positiv sowie als auch negativ sein können. Das Zinsniveau kann ebenfalls volatil sein und es ist möglich, dass sich der Wert der Anleihe dadurch negativ entwickeln kann. Die Anleger tragen auch das Emittenten Risiko der HSBC.

Was brauche ich, um diese Anleihe zeichnen zu können?

Wer die Aktienanleihe auf die Wirecard AG handeln, bzw. zeichnen möchte, braucht dazu ein Depot bei der comdirect Bank. Dieses Depot kann direkt über das Internet eröffnet und auch online geführt werden. Anzumerken ist, dass die comdirect Bank ein Depot und auch ein Girokonto anbietet. Wer beide Produkte parallel abschließt, bzw. parallel führt, kann davon profitieren, dass er diese natürlich auch parallel kostenfrei, bzw. ohne Gebühren führen kann. Auch das Verrechnungskonto, welches von der Bank zur Verfügung gestellt wird, kann kostenfrei genutzt werden und ist zu empfehlen.

In der Praxis bietet die comdirect Bank eine sehr große Auswahl an Handelsmöglichkeiten für ihre Kunden an. Wer sich für die Bank interessiert wird feststellen, dass es die Möglichkeit gibt, das Depot als Aktionskunde, bzw. mit einer Aktion für neue Kunden zu eröffnen. In der Regel gibt es z.B. Aktionen, bei denen der Depotübertrag belohnt wird, oder aber auch, bei denen entsprechend für die ersten 6 Monate nach der Depoteröffnung die Gebühren für den Handel deutlich reduziert werden. Langfristig gesehen ist es also denkbar, dass jede Menge an Geld gespart werden kann, wenn man sich direkt nach der Depoteröffnung langfristig mit Aktien eindecken möchte.

Was bietet mir der Handel über die comdirect Bank an?

Das Depot der comdirect Bank bietet zahlreiche attraktive Handelsoptionen an. Wer das Depot eröffnet hat, kann mit diesem ohne Probleme Aktien, aber auch andere Wertpapiere handeln. Die comdirect Bank unterstützt den nationalen, als auch den internationalen Handel mit Wertpapieren. Unter dem Strich betrachtet profitieren die Trader davon, dass sie beim comdirect Handel in jedem Fall entsprechend weltweit in den Handel einsteigen können.

Neben dem börslichen Handel wird auch der außerbörsliche Handel unterstützt. Es besteht die Option, dass somit rund um die Uhr gehandelt werden kann. Natürlich werden auch bekannte Börsenplätze, wie zum Beispiel Xetra oder aber auch Tradegate unterstützt, worüber problemlos Aktien gehandelt werden können.

Über die comdirect Bank können die Kunden unter anderem Aktien, aber auch Fonds, ETFs oder sogar CFDs handeln. Der Fondshandel ist bei der Bank besonders gefragt. Es besteht die Option, dass mehr als 10.000 verschiedene Fonds bei der comdirect Bank gehandelt werden können. Die Bank bietet bei vielen Fonds einen Rabatt in Höhe von 50% oder sogar in Höhe von 100% auf den Ausgabeaufschlag an. Anzumerken ist dabei auch, dass die Bank zum Beispiel immer wieder Fonds zum Beispiel als Sparpläne anbietet. Dies ist bei Fonds, aber auch bei ETFs der Fall.

Auch die Auswahl an ETFs ist bei der comdirect Bank sehr umfangreich. Das bedeutet, dass mehrere hundert ETFs gehandelt werden können und ein großer Teil der ETFs auch als Sparplan gezeichnet werden kann. Sparpläne können ab einer Summe in Höhe von 25 Euro im Monat gezeichnet werden. Der Kunde kann dabei auswählen, ob er den Sparplan zum Beispiel auf monatlicher Basis, oder aber auch alle zwei oder drei Monate besparen möchte. Grundsätzlich bietet die comdirect Bank ihren Kunden damit ein sehr umfangreiches Portfolio an Produkten an.

Auch der Service ist bei der comdirect Bank sehr umfangreich, bzw. vorbildlich. Die Kunden können per Telefon, per Email und auch via Chat mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der comdirect Bank arbeiten. Der telefonische Service steht an 7 Tagen in der Woche jeweils 24 Stunden zur Verfügung und wird als sehr gut eingestuft.

Jetzt bei der Comdirect traden!

0.0
Bewerte diesen Inhalt:
0 votes
Der Beitrag wurde am 1.10.2018 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , veröffentlicht.
Folge Uns:---