Startseite
Startseite > Magazin > Comdirect:10% auf CoBa Anleihe der HVB

Comdirect:10% auf CoBa Anleihe der HVB

Attraktive Anleihe auf die Commerzbank mit 10% Zinsen pro Jahr bei der comdirect Bank über HVB zeichnen. Hohe Rendite und Protect Merkmale nutzbar. Die Kunden der comdirect Bank können derzeit eine besonders interessante Aktienanleihe zeichnen. Wer sich für die Aktienanleihe Protect der HVB interessiert, kann die Aktien der Commerzbank darüber zeichnen. Die feste Rendite liegt bei 10% pro Jahr und sorgt damit dafür, dass Anleger in jedem Fall einen attraktiven Zinssatz erzielen können.

Konditionen des comdirect HVB Anleihen Angebotes auf die Commerzbank

Die comdirect Bank bewirbt eine Anleihe auf die Commerzbank der HVB mit 10% Zinsen pro Jahr. (©Comdirect)

Grundsätzlich ist das Angebot der Anleihen bei der comdirect Bank in den vergangenen Monaten deutlich gestiegen. Das bedeutet, dass immer mehr Anleihen innerhalb eines gewissen Zeitraumes gezeichnet werden können. Die Zinssätze und auch die Merkmale der Anleihen sind dabei verschieden und natürlich auch von dem Risiko abhängig, dass die Trader bei der comdirect Bank Anleihe eingehen. In den meisten Fällen liegt der Zinssatz zwischen 6 und zirka 12% pro Jahr und wird in jedem Fall gezahlt.

Chancen und Risiken der Anleihe auf die Commerzbank

Die Anleihe auf die Commerzbank ist bei der comdirect Bank recht attraktiv und bietet einen Zinssatz in Höhe von 10% Zinsen pro Jahr. Dieser Zinssatz ist in jedem Fall über die gesamte Laufzeit festgeschrieben und kann nicht verändert werden. Das bedeutet, dass wenn man zum Beispiel mit einer Summe in Höhe von 1.000 Euro in diese Anleihe investiert, erhält man in jedem Fall nach einem Jahr einen Zins in Höhe von 100 Euro ausgezahlt. Grundsätzlich ist zu erwähnen, dass die Anleihe durch die HVB, bzw. durch die UniCredit Bank AG aus München angeboten wird. Die Zeichnungsfrist für diese Anleihe beginnt bereits am 14. Juni 2019 und es ist möglich, dass diese Anleihe bis zum 8. Juli 2019 gezeichnet werden kann.Die 10% Zinsen pro Jahr gibt es in jedem Fall und zwar unabhängig davon, wie sich der Basiswert dieser Anleihe entwickelt.

Es ist möglich, dass durch die Protect Merkmale die Risiken der Anleihe deutlich verringert werden. Grundsätzlich ist es möglich, dass die Barriere bei 80% liegt und somit das Verlustpotential deutlich geringer ist, als es der Fall wäre, wenn man direkt in Aktien investieren würde. Die Barriere wird im Übrigen nur am so genannten Bewertungstag, sprich am 3. Juli 2020 beobachtet. Langfristig gesehen ist es möglich, dass in jedem Fall sehr hohe Renditen mit dieser Anleihe realisiert werden können. Die Risiken sollten jedoch ebenfalls beachtet werden, wenn man sich für diese Anlage entscheidet. Das bedeutet konkret, dass es möglich ist, dass man in jedem Fall auch Verluste erzielen kann.

Es ist möglich, dass man am Stichtag zum 3. Juli 2020 die Entscheidung mitgeteilt bekommt, dass man anstelle von Kapital Aktien gutgeschrieben bekommt. Dies ist dann der Fall, wenn man die entsprechende Barriere berührt, oder sogar unterschreitet. In diesem Fall erhält man nicht das Kapital, sondern anteilig Aktien ausgezahlt. Es ist möglich, dass im Extremfall ein Totalverlust der Investition stattfinden kann. Ebenfalls zu beachten ist, dass während der gesamten Laufzeit die Markteinflüsse dafür sorgen können, dass Verluste oder Wertänderungen stattfinden können. Die Anlage kann auch durch die Volatilität des Zinsniveaus negativ beeinflusst werden. Grundsätzlich tragen die Anleger das Emitenttenrisiko und auch das so genannte Kündigungsrisiko.

Die comdirect Bank bewirbt eine Anleihe auf die Commerzbank der HVB mit 10% Zinsen pro Jahr Grundsätzlich ist es zu empfehlen, sich die Risiken der Anleihe auf die Commerzbank etwas genauer anzuschauen. Das bedeutet, dass man somit schnell entscheiden kann, welche Chancen und Verluste die Anleihe mit sich bringt. Anzumerken ist, dass die Risiken vielleicht weniger hoch sind, als es bei einer klassischen Anlage dieser Art der Fall ist. Das liegt daran, dass die so genannten Protect Merkmale dafür sorgen, dass die Anleihe insgesamt sehr viel attraktiver werden kann.

Wie kann ich die Anleihe der comdirect zeichnen?

Wer sich dazu entscheidet, die Aktienanleihe auf die Commerzbank bei der comdirect Bank zu zeichnen, der braucht in jedem Fall ein Depot bei der comdirect Bank. Das komplette Depot kann über das Internet eröffnet und auch geführt werden. Die comdirect Bank hat hier eine Besonderheit, nämlich, dass es möglich ist, dass die Konten attraktiv geführt werden können, wenn man sich dazu entscheidet, mehrere Konten parallel zu führen. Das bedeutet konkret, dass es möglich ist, dass man neben dem Depot auch noch ein Girokonto sowie ein Verrechnungskonto und ein Tagesgeldkonto bei der Bank führen kann.

Das Depot und das Girokonto parallel geführt sorgen dafür, dass es möglich ist, dass man die Konten führen kann, ohne dass dafür Gebühren bezahlt werden müssen. Das Depot sowie als auch das Girokonto können über eine eigene App geführt werden. Hier lassen sich Transaktionen sowie als auch Buchungen und Gutschriften schnell und problemlos einsehen, was Spaß macht. Das Depot bei der comdirect Bank wird oftmals neuen Kunden mit besonders günstigen Konditionen angeboten. Das bedeutet, dass man zum Beispiel während der ersten Monate nach der Konto Eröffnung nicht nur keine Gebühren bezahlen muss, sondern sogar einen Rabatt auf die Handelsplatzkosten bekommt. Das bedeutet, dass man z.B. zu 50% der Gebühren Traden kann.

Manchmal bietet die comdirect Bank ihren Kunden sogar an, dass sie zum Beispiel eine Gutschrift erhalten, wenn sie sich dazu entscheiden mit ihrem Depot von einer Bank zu einer anderen Bank umzuziehen. Das bedeutet, dass man ohne Probleme das Depot wechseln kann und dafür sogar noch durch die comdirect Bank belohnt wird. Des Weiteren trumpft die comdirect Bank natürlich durch ihr gutes und umfangreiches Serviceangebot auf.

Der Service kann in jedem Fall deutlich umfangreicher wahrgenommen werden, als es bei den meisten anderen Brokern der Fall ist. Das bedeutet, dass es möglich ist, dass man den telefonischen Service an 7 Tagen in der Woche jeweils 24 Stunden lang kontaktieren kann, wenn entsprechende Fragen zu beantworten sind. Darüber hinaus stehen Serviceangebote per Chat, per Email sowie als auch via FAX zur Verfügung, über welche die Ansprechpartner bei der comdirect Bank schnell und einfach kontaktiert werden können.

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 26.6.2019 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , , veröffentlicht.
Folge Uns:---