Startseite
Startseite > Magazin > Der Juni 2017 bringt eine neue Version der IQ Option Trading App

Der Juni 2017 bringt eine neue Version der IQ Option Trading App

IQ Option Neue Trading-AppDer Broker IQ Option zählt zu den bekanntesten seiner Branche und bietet auch mobilen Trading jede Menge Vorteile. Es ist möglich, dass mit einer brandaktuellen App (kostenfrei erhältlich!) gehandelt werden kann. Die App wurde zuletzt zum 2. Juni 2017 auf den neusten Stand gebracht und wird von zahlreichen Tradern weltweit eingesetzt. Anzumerken ist, dass der Broker mit der App nicht nur ein nützliches Werkzeug zum Traden schafft, sondern dieses Werkzeug auch noch zahlreiche Funktionen und Fähigkeiten mit sich bringt.

Zu IQ Option

Wie finde ich die aktuelle Version der IQ Option Trading App?

Wer sich für die kostenlose Trading App für binäre Optionen von IQ Option interessiert, findet ohne Probleme im Netz eine passende Version. Die App wurde zuletzt am 2. Juni 2017 aktualisiert und insgesamt zwischen 5 Millionen und 10 Millionen Mal installiert. Anzumerken ist, dass die aktuelle Version in der Nummer 4.1.3 zur Verfügung gestellt wird. Es ist erforderlich, dass Android mindestens in der Version 4.1 oder in einer höheren Version auf dem Smartphone oder auf dem Tablet installiert ist, damit die App auch ohne Probleme funktioniert.

Welche Vorteile bieten der Broker IQ Option mit seiner Trading App?

Jeder Trader kann ohne Probleme das kostenlose Demokonto von IQ Option nutzen. Mit diesem ist es möglich, dass ohne ein Risiko einzugehen erst einmal getestet werden kann, ob das Traden von binären Optionen für einen geeignet ist, oder nicht. Um das kostenlose Demokonto zu nutzen ist es noch nicht einmal notwendig, dass eine Email Adresse oder andere persönliche Daten angegeben werden müssen. Die entsprechende App kann ohne Probleme genutzt werden, um alle IQ Option Funktionen ohne Risiko ausprobieren zu können.

Wer bei IQ Option in den Handel starten möchte, kann dies ohne Probleme ab einer Mindesteinzahlung in Höhe von 10 Euro tun. Unterteilt wird das Modell von IQ Option in insgesamt 3 verschiedene Kontomodelle. Es gibt ein „Easy-in-Konto“ dass von jedem genutzt werden kann. Darüber hinaus gibt es ein Pre-VIP sowie ein VIP-Konto. Wer eine Einzahlung in Höhe von mindestens 3.000 Dollar durchführt, kann ohne Probleme das IQ Option VIP Konto nutzen. Hier gibt es einen persönlichen Manager und die Möglichkeit, dass zum Beispiel auch an Turnieren teilgenommen werden kann.

Ein weiterer Pluspunkt beim Broker IQ Option besteht darin, dass der Broker an 7 Tagen in der Woche jeweils 24 Stunden lang Support leistet. Das bedeutet, dass der Support zum Beispiel via Chat oder via Telefon wahrgenommen werden kann. Der Support bei IQ Option kann ohne Probleme das gesamte Jahr über in 19 verschiedenen Sprachen genutzt werden.

Wer sich grundsätzlich mit der Thematik der binären Optionen befassen möchte, kann zum Beispiel entsprechende Tutorials und Videos nutzen. Entsprechende Lernmaterialien werden durch den Broker IQ Option kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Jetzt bei IQ Option traden!

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 19.6.2017 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , veröffentlicht.
Folge Uns:---