Startseite

eToro wirbt mit über 2.000 Assets für Trader

Was die Auswahl der Assets angeht, ist eToro definitiv ein sehr wichtiger und bedeutender Broker. In den vergangenen 3 Jahren ist das Portfolio des Anbieters stark gewachsen. Aktuell sind es mehr als 2.000 verschiedene Assets, die hier gehandelt werden können. Aktien sowie Forex und CFD Produkte stehen zur Auswahl. Auch Kryptowährungen zählen seit einiger Zeit zu den beliebten Anlagevarianten des Brokers. Fakt ist, dass im Krypto Segment sehr viel Bewegung vorhanden ist. Trader entscheiden sich hier definitiv gerne für den Broker.

Der Handel mit Kryptowährungen ist bei eToro mehr als gefragt. Das liegt daran, dass der Broker sehr einfach einen Zugang bereithält. Fakt ist, dass eToro mit IOTA und Bitcoin Assets definitiv genau das anbietet, was die Trader interessiert. Auf eine Sicht von mehreren Wochen kann hier ein hoher Umsatz generiert werden. Zu wissen ist jedoch auch, dass der gesamte Krypto Markt sehr volatil ist. Das heißt, dass wenn heute sehr hohe Gewinne möglich sind, es in der Zukunft der Fall sein könnte, dass auch genauso schnell ein hoher Verlust möglich ist.

Kryptowährungen sind generell ein sehr risikoreiches Investment. Das meint, dass es hier schnell zu sehr hohen Verlusten kommen kann. Auf lange Sicht ist es möglich, dass Kryptowährungen im Alltag fest etabliert werden. Somit kann definitiv dafür gesorgt werden, dass ein neues Zahlungsmittel genutzt wird. Ob und wie lange es dauert, bis es dazu kommt, kann derzeit nur schwer vorhergesagt werden. Es ist auch denkbar, dass Kryptowährungen irgendwann wieder von der Bildfläche verschwinden werden.

Forex Analyse.

Krypto Trading 2021 – eToro bietet zahlreiche Assets. (©PIX1861/Pixabay)

Die Auswahl an Assets ist bei eToro den anderen Brokern gegenüber sehr stark. Das sagt aus, dass auch Rohstoffe genutzt werden können, um am Handel teilnehmen zu können. Wer gerne Rohstoffe wie z.B. Gold, Öl oder auch Silber traden muss, ist mit diesen definitiv gut aufgestellt. Auf eine Sicht von mehreren Jahren kann sich ein Investment hier definitiv lohnen. Die Auswahl der Assets dürfte in den kommenden Jahren weiterwachsen. Wichtig zu wissen ist, dass der komplette Handel in den nächsten Jahren natürlich noch stärker über die App gesteuert werden kann.

Das meint, dass die Trader die Chance haben, bei eToro in jedem Fall ordentliche Umsätze zu schreiben und einen Ertrag zu erzielen. Kryptowährungen, aber auch andere Assets wie z.B. Rohstoffe stehen im Verdacht, sich sehr volatil zu bewegen und zu entwickeln. Das heißt, dass definitiv viel erreicht werden kann, wenn man mit den richtigen Papieren am Handel teilnehmen will.

Anlagen 2021 gestalten: lohnt der Einstieg an der Börse?

Der Einstieg an der Börse kann aus verschiedenen Blickwinkeln erfolgreich sein. Generell ist anzumerken, dass die Börse natürlich jede Menge Chancen und Risiken bietet. Wer hier Geld anlegt, sollte dies nur mit Geldern tun, die er nicht anderweitig benötigt. Fakt ist, dass das Geld auf jeden Fall ordentlich angelegt und auch diversifiziert werden muss. Wer sich für Aktien und Wertpapiere begeistern kann, der sollte wissen, dass hier definitiv in verschiedenen Branchen angelegt werden darf.

Im Segment der neuen Technologien und der IT ist die Aktie von Google sehr gut gelaufen. Inzwischen gibt es mehrere Google Aktien, die definitiv viel spaß machen und bei denen viel passiert. Die A-Aktie von Google ist der Klassiker inklusive der Stimmrechte. Wer sich für die C-Aktie entscheidet kann sie ohne Stimmrechte handeln.

Die Google Aktie ist definitiv eine der besonders interessanten und wichtigen Aktien weltweit. Der Wert nähert sich der Marke von 2.000 Euro je Aktie. Wer sich den Preis je Aktie im Jahr 2020 angeschaut hat wird sehen, dass dieser noch bei 1.000 bis 1.200 Euro notierte. In den kommenden Jahren dürften die Umsätze bei Google weiter steigen. Das liegt auch daran, dass Google definitiv zu den Firmen zählt, die gut aufgestellt sind und die weltweit betrachtet im Bereich Werbung und Online Aktivitäten besonders führend sind. Google könnte irgendwann einen Aktiensplit vollziehen, wenn die Preise je Aktie zu teuer werden, bzw. diese weiter steigen sollten.

Ein Aktiensplit führt meist dazu, dass der Preis je Aktie deutlich günstiger wird. Das heißt, dass auch Kleinanleger wieder in der Lage sind, Anteile am Konstrukt zu erwerben. Auf eine Sicht von mehreren Jahren ist es definitiv möglich, dass bei Google weiteres Wachstum erwartet werden kann. Das führt dazu, dass die einzelne Aktie wieder in Richtung 2.000 Euro marschieren könnte. Google zahlt seinen Aktionären leider keine Dividenden. Das heißt, dass zwar hohe Renditen möglich sind, dafür jedoch die Anteile an Google wieder verkauft werden müssen. Bisher sieht es jedoch nach weiteren Preissteigerungen aus.

Wann und ob es sinnvoll ist, die Google Aktien zu veräußern, dürfte davon abhängig sein, wie sich die komplette Branche entwickelt. Fakt ist, dass die Google Aktien definitiv in den vergangenen Jahren höhere Renditen gebracht haben, als es bei so mancher Dividendenaktie der Fall ist. Ob und wann sich ein Nachkauf bei Google lohnt, muss jeder Trader selbst entscheiden.

Wer in eine komplett andere Branche investieren möchte, der kann sich für den Einzelhandel entscheiden. Hier gibt es in Russland die Firma X5 Retail, welche ihren Aktionären in den kommenden Jahren hohe Dividenden verspricht. Fakt ist, dass X5 Retail die besonders großen Geschäfte im Einzelhandel in Russland besitzt und somit einen entsprechend hohen Cashflow generieren kann. Die Aktie von X5 Retail notiert derzeit bei etwa 25 bis 26 Euro und ist damit deutlich preiswerter, als sie es noch vor ein paar Wochen gewesen ist.

Die X5 Retail Aktie hat sich positiv entwickelt und auch nach dem EX Dividende Tag konnte der Kurs schnell wieder anziehen. In den kommenden Monaten versucht das Imperium auf dem Markt seine Position deutlich auszubauen. Das sagt aus, dass sich noch mehr Trader dazu entschließen könnte, hier anzulegen und darauf zu hoffen, dass sich der Wert weiter positiv entwickeln wird.

Die Dividende wird zwei Mal im Jahr ausgezahlt. Sie ist in den vergangenen Jahren stark angestiegen. Renditen von etwa 8 bis 10% pro Jahr sind mit einem Investment bei X5 Retail derzeit ohne großen Aufwand zu erreichen. Ob diese Rendite auch über viele Jahre aufrecht gehalten werden kann, ist derzeit noch offen. Bedacht werden muss, dass der russische Markt natürlich das eine oder andere Risiko mit sich bringt. Der Einzelhandel in Russland sollte jedoch definitiv stabil laufen, da Lebensmittel und andere Produkte natürlich gefragt sind. Somit könnte sich das Investment durchaus gut entwickeln.

Die Supermärkte in Russland wachsen derzeit stark. Das meint, dass in mehreren Jahren die aktuellen Big Player der Märkte weiterhin attraktiv sind und definitiv viel passieren kann. Wer sich für X5 investiert, dürfte in den kommenden Jahren immer wieder attraktive Dividenden erhalten. Die Auswahl der Titel in diesem Segment ist recht umfangreich, könnte in Zukunft auch weiterwachsen. X5 ist definitiv einer der Markt Leader im Bereich Einzelhandel und Retail und setzt auch online immer mehr um.

Neben X5 Retail gibt es mit Magnit noch einen anderen großen Player im Einzelhandel in Russland. Die Aktie scheint hier etwas heiß gelaufen zu sein. Ob und wie groß das Kurswachstum, bzw. das Potenzial vorhanden ist, lässt sich gar nicht so leicht sagen. Im Januar und auch im Juni geht die Magnit Aktie EX Dividende. Das lässt vermuten, dass es kurz darauf die Zahlung der Dividende im Verrechnungskonto gibt. Die Rendite, die derzeit mit dem Investment erreicht werden kann, liegt bei etwa 6 bis 8% und ist davon abhängig, wie sich der Kurs generell entwickelt. Magnit zählt zu den Firmen, die definitiv Potenzial haben.

Warum bietet eToro Transparenz und Vorteile gegenüber anderen Brokern?

Der Broker eToro bietet ein hohes Maß an Transparenz und in jedem Fall die Option, sehr gute Anlagen zu gestalten. Vor allem die Copy Funktion bei den einzelnen Anlagen kann sich sehen lassen. Das bedeutet, dass bei eToro die Möglichkeit besteht, dass in jedem Fall sehr viel an Strategie von anderen Tradern abgeschaut und übernommen werden kann. Die Kopierfunktion ist in jedem Fall herausragend und bietet jede Menge an Möglichkeiten an.

Komplette Trading Strategen von anderen Brokern können mit wenigen Knopfdrücken übernommen werden. Das meint natürlich, dass erfolgreiche Trader und deren Portfolio angeschaut werden können. Mit wenigen Klicks kann die komplette Strategie übernommen werden und für gut befunden werden. Hierbei gehen die Trader natürlich auch ein hohes Risiko ein, was nicht zu verachten ist.

Der Anbieter eToro wird durch die CySEC auf Malta reguliert und ist definitiv ein seriöser Anbieter. Das bedeutet, dass hier ohne Bedenken gehandelt werden kann.

Der User Service kann bei eToro über eine eigene Pinwand wahrgenommen werden. Wer Fragen zum Angebot hat, kann diese hier stellen. Darüber hinaus gibt es auch einen Live Chat bzw. einen Kundenservice, der problemlos zur Verfügung steht. Fakt ist, dass eToro definitiv gut aufgestellt ist und definitiv sehr viele Vorteile bietet. Auf lange Sicht ist es denkbar, dass der Broker somit weiterwächst.

Der Beitrag wurde am 24.6.2021 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , , veröffentlicht.
News teilen:
Weitere interessante Themen

Online Casino Betway im Betrugstest

Jetzt anmelden