Startseite
Startseite > Magazin > FiNMAX bietet Forex Handel ab 30 Sekunden Laufzeit an

FiNMAX bietet Forex Handel ab 30 Sekunden Laufzeit an

Bei FiNMAX handelt es sich um einen Broker, der seinen Sitz im Dominica hat und der deshalb auch keine Regulierung anbietet. Der Handel mit CFD Produkten sowie mit binären Optionen steht hier im Vordergrund. Laufzeiten von 30 Sekunden bis 8 Monaten können gewählt werden.

Homepage des CFD-Brokers Finmax.

Der Online Broker FiNMAX bietet Handelsoptionen mit kurzer Laufzeit und bis zu 85% Rendite an. Finmax)

FiNMAX bietet mehr als 150 Basiswerte für Optionshandel an

Der Broker FinMAX bietet insgesamt mehr als 150 verschiedene Basiswerte für den Handel mit binären Optionen an. Es ist möglich, dass eine Rendite von bis zu 85% erreicht werden kann. Der Handel ist zum Beispiel mit klassischen Optionen, aber auch mit Handelspaaren möglich. Es besteht die Möglichkeit, dass man hier im Bereich Social Trading mit anderen Tradern kooperieren kann, bzw. die Möglichkeit hat, sich die Strategien von anderen Tradern anzusehen. Grundsätzlich werden zahlreiche Basiswerte angeboten, wie zum Beispiel einzelne Währungen, Indizes, aber auch Aktien. Diese können genutzt werden, um einzelne Optionen zu zeichnen, bei denen auf steigende oder auf fallende Kurse gesetzt werden kann. Die Rendite, die hier erreicht werden kann, ist zum Teil deutlich höher, als es bei anderen Brokern der Fall ist. Zu beachten ist dabei jedoch auch, dass das Risiko sehr hoch sein kann.

Der Broker FiNMAX wirbt damit, dass verschieden lange Laufzeiten möglich sind. Wer sich für einen besonders kurzen Kontrakt entscheidet wird feststellen, dass diese bereits mit einer Mindestlaufzeit von nur 30 Sekunden abgeschlossen werden können. Die maximale Laufzeit liegt bei 8 Monaten, so dass man sich auf für Optionen mit einem längeren Zeitraum entscheiden kann. Wer möchte, kann sein Geld innerhalb von 48 Stunden wieder abheben. Der Broker wirbt auf seiner Homepage offensiv damit, dass das Geld innerhalb von 48 Stunden wieder zur Verfügung steht. Es ist möglich, dass Investitionen bei FiNMAX bereits ab einer Summe in Höhe von 5 Dollar zur Verfügung gestellt werden.

Wer den Handel erst einmal kennen lernen möchte, sollte sich für das kostenlose Demokonto des Brokers entscheiden. Mit diesem ist es möglich, dass man schnell und sehr zuverlässige alle möglichen Trading Varianten kennen lernen kann und mit dem Broker in jedem Fall sehr gut arbeiten kann. Bevor man mit „echtem Geld“ das volle Risiko kennen lernt ist es zu empfehlen das Demokonto umfangreich zu nutzen und alle Vorteile zu erfahren. Der Handel kann mit fiktivem Geld wahrgenommen werden, was natürlich sehr einfach zu bewerkstelligen ist.

Der Handel mit Optionen ist in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden und wird von immer mehr Tradern wahrgenommen. Das Angebot des Brokers FiNMAX trifft daher den Nerv der Zeit. Gerade, wenn man sich für kurzfristige Anleihen entscheidet, die nur über einen kurzen Zeitraum gehandelt werden ist es möglich, dass hohe Renditen erzielt werden können. Grundsätzlich sollte man jedoch auch wissen, dass gerade beim Handel mit Optionen auch Verluste bis hin zum Totalverlust realisiert werden können.

Sicherheit und Service bei FiNMAX

Bevor man sich für einen Broker entscheidet und hier Geld überweist ist es wichtig, dass man sich mit den Themen Sicherheit und Regulierung befasst. Das bedeutet, dass man sich ein genaues Bild davon verschafft, welche Optionen hier angeboten werden. Wer gerne mit dem Broker FiNMAX arbeiten will wird feststellen, dass dieser Broker die Option anbietet, dass man mit dem Demokonto alles ausprobieren kann.

Darüber hinaus bietet der Broker einen Sitz auf Domincia. Das ist zwar nicht die gleiche Sicherheit, wie es bei einem Sitz in Europa der Fall wäre, bedeutet jedoch nicht pauschal, dass Auszahlungen nicht funktionieren. Bevor man sich dazu entscheidet, bei FiNMAX zu investieren ist es wichtig, z.B. im Internet zu recherchieren, welche Erfahrungen andere Trader mit dem Broker gemacht haben und welche Risiken hier zu beachten sind.

Es ist durchaus denkbar, dass bei dem Broker natürlich Verluste entstehen können. Daher ist es ratsam, sich vorab umfangreich über das Thema Sicherheiten und Regulierungen zu informieren und FiNMAX mit anderen Brokern ggf. direkt zu vergleichen. Das Demokonto des Brokers ist in jedem Fall gut geeignet, um einzelne Trading Strategien ausprobieren zu können und zu erkennen, welches Vorgehen für die eigene Strategie besonders gut geeignet ist. Langfristig gesehen sollte jedoch gerade bei höheren Investments darauf geachtet werden, welche Sicherheiten geboten werden und wie hoch das eigene Vertrauen in den Broker ist.

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 24.5.2019 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , , , , , , , , , , , , veröffentlicht.
Folge Uns:---