Startseite
Startseite > Magazin > GVC Holdings: Fusion mit Ladbrokes steht bevor

GVC Holdings: Fusion mit Ladbrokes steht bevor

GVC Holdings Fusion LadbrokesJetzt also doch! Wie die GVC Holdings verkündete, steht eine Fusion mit der britischen Ladbrokes Coral Gruppe bevor. Das könnte massive Auswirkungen auf den Markt haben, schließlich trifft mit der GVC ein Glücksspielkonzern auf einen der größten Wettanbieter dieser Erde.

4,4 Milliarden Euro Geschäftswert

Bereits Anfang 2017 war die GVC Holdings schon einmal an einer Fusion mit der Ladbrokes Coral Gruppe interessiert. Ladbrokes betreibt neben den Online-Wetten mehr als 3.000 Wettbüros und bezeichnet sich selbst als größten Buchmacher in Großbritannien.

Die GVC Holdings wiederum ist ein echter „Big Player“ der Branche und für mehrere Wettanbieter und Online Casinos zuständig. Laut Experten dürfte der Geschäftswert bei diesem Deal bei rund 4,4 Milliarden Euro liegen. Gezahlt werden diese in Form von Bargeld und als Aktien. Einen offiziellen Vertragsabschluss gibt es allerdings noch nicht.

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 16.12.2017 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , veröffentlicht.
Folge Uns:---