Startseite
Startseite > Magazin > IQ Option setzt auf 14 Kryptowährungen – und 6 neue CFD Vermögenswerte

IQ Option setzt auf 14 Kryptowährungen – und 6 neue CFD Vermögenswerte

IQ Option KryptowährungenBei IQ Option handelt es sich um einen sehr beliebten Online Broker, der im Bereich CFD Trading aber auch im Bereich binäre Optionen zu den Leadern auf dem Markt zählt. Das liegt daran, dass bei IQ Option in jedem Fall entsprechend eine Regulierung vorliegt und viele Trader somit davon ausgehen, dass der Handel hier besonders sicher ist.

Wer die aktuelle Homepage von IQ Option aufruft wird im oberen Bereich ein Banner finden, mit dem aktiv dafür geworben wird, dass 6 neue CFD Vermögenswerte angeboten werden. Diese können über die Plattform gehandelt werden und bieten den „Handel mit Fußball-Legenden“ an. Anzumerken ist, dass IQ Option in jedem Fall attraktiver wird, da viele Trader sich auch mit dem Sport, bzw. mit den entsprechenden Vereinen identifizieren können und hier z.B. Wert darauf legen, dass entsprechend investiert werden kann. Grundsätzlich ist zu erwähnen, dass IQ Option sehr gute Handelsangebote anbietet und nicht nur die 6 neuen CFD Vermögenswerte, sondern auch 14 verschiedene Kryptowährungen wahrgenommen werden können.

Welchen Krypto Handel bietet IQ Option aktuell an?

Der Handel mit Kryptowährungen kann ohne Probleme bei IQ Option wahrgenommen werden. Dabei ist zwingend zu erwähnen, dass die Kryptowährung nicht direkt gekauft wird, sondern lediglich der CFD Handel über die Kryptowährung möglich gemacht wird. Dies ist unter anderem bei beliebten Kryptowährungen wie z.B. Bitcoin und Ethereum der Fall. Darüber hinaus gibt es aber noch 12 weitere Kryptowährungen, die ebenfalls als CFD gehandelt werden können. Die Auswahl ist damit unter dem Strich deutlich größer, als es bei vielen Mitbewerbern der Fall ist.

Wie sicher ist der CFD Handel bei einem Broker wie IQ Option?

Der CFD Handel bei einem Broker wie IQ Option ist mehr als sicher. Im Vergleich zu den meisten Brokern, die weltweit den CFD Handel unterstützen zeichnet sich dieser Broker dadurch aus, dass er seinen Sitz auf Zypern und damit innerhalb der EU hat. Dies führt dazu, dass der Broker ohne Probleme reguliert wird. Auf Zypern ist es die CySEC, welche dafür sorgt, dass entsprechend gehandelt werden kann und zwar im sicheren Bereich.

Die Renditechancen sind bei IQ Option sehr hoch und so ist es je Trade möglich, dass eine Rendite in Höhe von bis zu 91% erzielt werden kann. Es können so genannte Call und Put Optionen wahrgenommen werden. Diese führen dazu, dass mit steigenden, aber auch mit fallenden Kursen attraktive Renditen erzielt werden können. Als Basiswerte gibt es über 70 verschiedene Aktien und auch Rohstoffe, auf die gesetzt werden kann. Auch die beliebten Turbo Optionen können bei dem Anbieter wahrgenommen werden. Diese Optionen zeichnen sich dadurch aus, dass sie besonders kurze Verfallszeiten haben. Mit einer Laufzeit von gerade einmal 5 Minuten sind sie mehr als attraktiv und können ohne Probleme wahrgenommen werden.

Der Broker IQ Option trumpft damit, dass er ein kostenfreies Demokonto anbietet. Das bedeutet konkret, dass mit Hilfe des Demokontos in jedem Fall der komplette Handel geprobt werden kann. Wer sich dazu entscheidet, dieses Konto zu verwenden, der wird feststellen, dass in jedem Fall entsprechend damit gearbeitet werden kann, um den kompletten Handel einmal auszuprobieren. Mit dem Demokonto können alle CFDs ausprobiert werden und auch der Handel von binären Optionen kann ohne großen Aufwand getestet werden. Insgesamt betrachtet ist der Broker damit sehr gut aufgestellt und bietet deutlich umfangreicher Service und Supportfunktionen, als es bei der Konkurrenz der Fall ist.

Wer mit IQ Option handeln möchte, wird merken, dass es hier auch eine Menge an Support auf der persönlichen Ebene angeboten wird. Das bedeutet konkret, dass der Broker über verschiedene Wege kontaktiert werden kann, um Fragen zu beantworten und um entsprechend dafür zu sorgen, dass die Trader zufrieden sind und hier gerne handeln.

0.0
Bewerte diesen Inhalt:
0 votes
Der Beitrag wurde am 31.5.2018 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern veröffentlicht.
Folge Uns:---