Startseite
Startseite > Magazin > JFD Brokers wirbt mit 8 verschiedenen Anlageklassen und Sicherheit!

JFD Brokers wirbt mit 8 verschiedenen Anlageklassen und Sicherheit!

JFD Brokers AnlageklassenDer Online Broker JFD Brokers hat seinen Sitz auf Zypern. Allein dieser Fakt sorgt bereits dafür, dass ein gewisses Vertrauen in den Broker von Seiten der Trader vorhanden sein kann. Das liegt unter anderem daran, dass der Broker in jedem Fall gute Konditionen bietet und auch daran, dass der Broker natürlich die entsprechenden Sicherheiten anbietet, die man braucht, um bei einem Broker Vertrauen zu fassen und sein Geld anzulegen.

8 Anlageklassen und über 1.000 verschiedene Instrumente!

Fakt ist, dass bei JFD Broker 8 verschiedene Trading Anlageklassen angeboten werden. Darüber hinaus wirbt der Broker mit 100% DMA/STP Ausführung für alle Trades – nachgewiesen durch Post Trade Transparenz. Die Instrumente, die in den insgesamt 8 Anlageklassen zur Verfügung stehen sind mehr als umfangreich. Es gibt über 1.000 verschiedene Instrumente, die wahrgenommen werden können. Darüber hinaus gibt es mehr als 20 Anbieter für Liquiditäten. An 5 Tagen in der Woche ist der Handel mit Kryptowährungen möglich und zwar an jedem dieser Tage für 24 Stunden lang.

Die Vorteile des Handels über den Broker JDF Brokers bestehen unter anderem in der großen Auswahl an Handelsmöglichkeiten. Darüber hinaus ist es aber auch möglich, dass zu besonders niedrigen Provisionen gehandelt werden kann. In Abhängigkeit von der Größe der Order ist es möglich, dass zu Core Spreads gehandelt werden kann. Auch eine positive Slippage ist aktiviert. Unter dem Strich betrachtet ist der Handel bei dem Broker GKFX damit deutlich preiswerter, als es bei vielen anderen Brokern der Fall ist.

Welche Basiswerte kann ich für den Forex Handel bei JFD Broker nutzen?

Die Auswahl der Basiswerte, die für den Forex Handel bei JFD genutzt werden können, ist sehr groß. Das bedeutet konkret, dass es möglich ist, dass Devisen aber auch Metalle und CFDs gehandelt werden können. Im Bereich der CFDs muss gewusst werden, dass man diese auf unterschiedliche Aktien aber auch auf Indizes sowie auf Rohstoffe und Anleihen handeln kann. Darüber hinaus kann der Handel über börsengehandelte Fonds aber auch über Kryptowährungen wahrgenommen werden. Auch Aktien, die an der Börse gehandelt werden, können für den CFD Handel als Basiswerte wahrgenommen werden.

Der komplette Handel auf der Plattform funktioniert via Desktop Handel und via Web Handel. Das bedeutet konkret, dass zum Beispiel mit dem Meta Trader 4+ sowie mit dem Meta Trader 5ü gehandelt werden kann. Ebenfalls ist es möglich, dass mit anderen Apps gearbeitet werden kann.

Warum zählt der JFD Broker zu den sicheren Brokern?

Der JFD Broker hebt sich von vielen anderen Brokern dadurch ab, dass er seinen Sitz auf Zypern hat und zwar genauer gesagt in der Stadt Limassol. Das bedeutet, dass in jedem Fall entsprechend sehr hohe Sicherheiten dadurch bestehen, dass das Unternehmen seinen Firmensitz innerhalb von Europa und zwar innerhalb der EU hat. Dieser Fakt trägt dazu bei, dass bestimmte Funktionen wahrgenommen werden, bzw. entsprechende Organe mit der Regulierung betraut werden können. Die CySEC sorgt auf Zypern dafür, dass alle entsprechenden Broker untersucht und geprüft werden, wenn sie ihre Plattformen betreiben und wenn sie den Handel im Bereich Forex und CFD anbieten. Im Vergleich zu so genannten Offshore Anbietern ist dies für die Trader deutlich sicherer und sorgt dafür, dass deutlich bessere Konditionen angeboten werden können.

Der Broker JFD Brokers bietet den Kunden einen sehr umfangreichen Support. Dieser kann zum Beispiel via Telefon, aber auch via Email wahrgenommen werden. Besonders praktisch ist dabei, dass die Kunden auch die Möglichkeit haben, den Support direkt via Chat zu kontaktieren. Die Webseite wird in englischer aber auch in deutscher Sprache zur Verfügung gestellt und lässt sich sehr leicht bedienen. Es ist also möglich, dass mit JFD Brokers auch international gehandelt werden kann. Zahlreiche Trader kommen nicht nur aus Deutschland sowie aus Österreich, sondern aus vielen Destinationen weltweit und entscheiden sich bewusst über den Forex Handel mit einem zertifizierten Broker, der entsprechend über die EU reguliert wird.

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 15.12.2018 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , veröffentlicht.
Folge Uns:---