Startseite

Las Vegas ab Juni im Normalbetrieb

Während die deutschen Casinos und Spielhallen immer noch auf eine Öffnung warten, sieht es in den USA anders aus. Zumindest in Nevada dürfen die Casinos ab Juni wieder in den Regelbetrieb übergehen. Das wurde vom amtierenden Gouverneur so entschieden. Welche Maßnahmen damit verknüpft sind, möchten wir kurz erläutern.

Las Vegas: MGM, das New York-New York und die Achterbahn.

Las Vegas Casinos dürfen ab Juni komplett öffnen, ab diesem Zeitpunkt gibt es keine Auslastungsgrenze mehr. (©12019/Pixabay)

Bisherige Auslastung wird angehoben

Die Casinos in Las Vegas durften bereits vor einigen Monaten wieder öffnen und erleiden daher einen geringeren Umsatzverlust als Deutschland. Allerdings standen die letzten Monate unter strengen Auflagen. So durften die Casino-Resorts nur mit einer Auslastung von 25 Prozent arbeiten. Nachdem die Infektionszahlen gesunken sind, wurde die Auslastung auf 50 Prozent angehoben. Doch was bedeutet Auslastung? Die Prozentzahl der Auslastung besagt, wie viele Gäste aufgenommen werden dürfen. Als Berechnungsgrundlage dienen bei den Hotels die Anzahl aller Zimmer und Suiten. Bezüglich der Gäste für die Casinos werden die durchschnittlichen Besucherzahlen verwendet. Von dieser Grundlage wurde die erlaubte Anzahl der Gäste berechnet.

Das zeigt deutlich, dass die Casinos und Hotels immer noch mit einem Verlust gearbeitet haben und aus diesem Grund zahlreiche Mitarbeiter entlassen wurden. Ein negatives Beispiel stellt MGM dar. Dieser bekannte Glücksspielanbieter hat seit Beginn der Corona-Pandemie knapp 18.000 Mitarbeiter entlassen. Die Entlassungen wurden notwendig, nachdem die Casinos komplett geschlossen wurden und somit weder Geld verdienten, noch das Personal benötigt wurde. Innerhalb des letzten Jahres wurde Las Vegas mehrfach mit einer Geisterstadt verglichen. Wer diese quirlige Stadt kennt und sie während des Lockdowns erlebte, hat sie kaum wiedererkannt.

Natürlich litten unter den Casinoschließungen nicht nur die Glücksspielanbieter. Zahlreiche Restaurants und Freizeiteinrichtungen waren ebenfalls geschlossen und konnten keinen Umsatz mehr tätigen. Im Grunde genommen begannen die negativen Folgen der Corona-Pandemie bereits am Flughafen. Die Taxiunternehmen, die regelmäßig die Touristen nach Las Vegas fuhren, hatten ebenfalls keine Arbeit mehr. Umso positiver und erfreulicher erscheint nun die Ankündigung von Gouverneur Steve Sisolak, dass die Casinos nun mit einer höheren Auslastung arbeiten dürfen.

Ab Juni 100 Auslastung in Las Vegas

Die im Moment gültige Auslastung wird Schritt für Schritt angehoben. Zuerst gilt eine Auslastung zwischen 50 und 80 Prozent. Ab Ende Mai oder Anfang Juni könnte die Auslastung bei 100 Prozent liegen. Auch dies versprach der in Nevada amtierende Gouverneur. Wovon die Auslastung abhängt, hat er ebenfalls verraten: Es wird von der Struktur der Region und von den dort herrschenden Infektionszahlen abhängig sein. Somit gibt es keine Regel, die für ganz Nevada gilt. Das erscheint auch logisch, da die Regionen mit einer geringen Bevölkerungszahl und ebenso geringen Infektionszahlen ein niedrigeres Infektionsrisiko darstellen.

Scheinbar hängt die Möglichkeit, ab Juni wieder in den Vollbetrieb übergehen zu können, von anderen Faktoren ab. Wynn hat zum Beispiel verkündet, als eines der ersten Casino-Resorts in den Vollbetrieb zu gehen. Eine Begründung liegt darin, dass bereits 88 Prozent der Belegschaft geimpft ist. Worüber sich besonders die Spieler freuen werden: Die Plexiglaswände bei den Spielautomaten und bei den Spieltischen werden abgebaut. Das ist ein sehr großer Schritt Richtung Normalität.

Der Mundschutz muss jedoch weiter getragen werden und bisher bekannte Hygienemaßnahmen müssen ebenfalls eingehalten werden. Hiermit soll das Risiko einer Ansteckung weiterhin gering bleiben. Aus diesem Grund fordert Wynn seine nicht geimpften Mitarbeiter auf, sich einmal pro Woche testen zu lassen. Bleibt dank dieser Maßnahmen die Infektionszahl niedrig, wird es im Wynn Resort das Pokerturnier Wynn Summer Classic geben.

Werbung soll Besucher anlocken

Obwohl die letzten Monate gezeigt haben, dass immer noch viele Besucher nach Las Vegas strömen und sogar im März diesen Jahres eine Besucherrekordzahl ermittelt wurde, wurde eine besondere Idee entwickelt, um die Besucher anzulocken. Es wurde ein Werbefilm gedreht, der viele interessante Einblicke in Las Vegas gewährt. Dieser Film enthält mehrere Szenen aus verschiedenen Casino-Resorts. Der Film zeigt jedoch auch, dass Las Vegas nicht nur aus Glücksspiel besteht. Deshalb sieht man im Werbeclip auch diverse Freizeiteinrichtungen und welche Shows und Events auf die Gäste warten.

Dieser Film wird nicht nur über Fernsehsender ausgestrahlt. Er wird auch in den sozialen Medien gezeigt. Geplant ist, dass es im Sommer einen weiteren Film geben wird. Beide Kampagnen wurden von der LVCVA ins Leben gerufen. Mit diesem Clip steigt die Hoffnung, dass die erlaubte Auslastung von den Casinoliebhabern angenommen wird. Solange es jedoch weiterhin Einschränkungen für ausländische Touristen gibt, könnte es schwierig werden. Immerhin kommen im Schnitt pro Jahr 40 Millionen Touristen nach Las Vegas, 20 Prozent hiervon stammen aus dem Ausland. Umgerechnet sind es 8 Millionen ausländische Touristen, die derzeit noch nicht oder nur unter erschwerten Bedingungen einreisen dürfen.

WSOP findet online statt

Die gute Nachricht, dass ab Juni eine einhundert prozentige Auslastung erlaubt ist, kam scheinbar etwas zu spät. Die Turnierpläne der WSOP sehen für 2021 vor, dass das Turnier erneut online stattfindet. Lediglich das Hauptevent, mit dem der Sieger ermittelt wird, findet live statt. Ob die Turnierpläne nun abgeändert werden, ist unklar. Zumindest jedoch können sich die Pokerfans darüber freuen, dass das Hauptevent in der Tat live ausgeführt wird und womöglich auch Zuschauer anwesend sein können. Die derzeitige Infektionslage verstärkt den Hoffnungsschimmer.

Zu den besten Online Casinos

Der Beitrag wurde am 12.5.2021 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , , , , , veröffentlicht.
News teilen:
Weitere interessante Themen

Online Casino Betway im Betrugstest

Jetzt anmelden