Startseite

LYNX Broker: 100 Börsen weltweit!

Das Online Broker Geschäft ist in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen. Immer mehr Broker setzen darauf, dass attraktive Lösungen angeboten werden, die auch smart und mobile zur Verfügung stehen. LYNX ist einer der besonders gefragten Broker, die interessante Trading Optionen anbieten. Mehr als 100 verschiedene Börsenplätze weltweit stehen den Tradern zur Verfügung.

Der Handel von Aktien ist in dieser Zeit besonders interessant. Bedingt durch die Corona Krise steigen und fallen die Kurse besonders schnell. Das bedeutet, dass an den weltweiten Börsen ein sehr hohes Maß an Volatilität vorhanden ist. Durch die schnellen Kursbewegungen können mitunter hohe Gewinne erzielt werden. Aktien aus der Branche der Luftfahrt, wie es z.B. bei der Deutschen Lufthansa, aber auch bei Airbus und Boeing der Fall ist, haben besonders stark an Wert verloren. Wer sich über das Internet umschaut wird feststellen, dass die Titel inzwischen für nur einen Bruchteil des ursprünglichen Kurses gekauft werden können. Langfristig gesehen könnte sich die Situation deutlich entspannen, wenn man wieder in die Luft geht und wenn es wieder Flüge gibt. Ebenfalls könnte ein Einspringen des deutschen Staates dazu führen, dass die Aktie der Lufthansa deutlich an Wert gewinnt. Dies ist natürlich davon abhängig, wie sich generell die Märkte entwickeln und wie groß das Vertrauen in die Luftfahrt ist. Auch andere Unternehmen aus der Reise und Touristik Branche stehen derzeit massiv unter Druck und haben mit starken Kursverlusten zu kämpfen.

LYNX Finanzmarkt.

LYNX bietet Zugang zu über 100 Börsen. (©AhmadArdity/Pixabay)

Über ein Depot beim beliebten Broker LYNX besteht die Möglichkeit, dass man nicht nur in Aktien aus der Luftfahrt investiert, sondern z.B. auch in Titel aus den Bereichen Chemie, Banken, Pharmazie sowie Automobil und Co. Zahlreiche Branchen stehen Corona bedingt enorm unter Druck. Dies gilt auch für die Chemie Unternehmen BASF und Covestro, welche in Deutschland als DAX Mitglieder bekannt sind. Bei LYNX hat man als Trader die Chance, die beiden Titel zu erwerben und im Depot zu halten. Die kompletten Titel im DAX, sowie im ATX aber auch im Dow Jones und in anderen Indizes können über den Broker LYNX gehandelt werden. Ob und wie lange es dauert, bis sich einzelne Kurse erholen, ist derzeit vollkommen offen. Es ist denkbar, dass die Aktien innerhalb weniger Monate wieder stark an Wert gewinnen können – ein Versprechen gibt es darauf jedoch nicht. Je nachdem, wie sich die Corona Krise fortsetzt könnte es auch zu ersthaften Problemen kommen. Das bedeutet konkret, dass Insolvenzen drohen, wenn man auf die falschen Pferde setzt. Viele Unternehmen, die derzeit massiv an Wert verloren haben sind nur deshalb so günstig, weil das Risiko in den genannten Branchen besonders hoch ist.

Wer sich über sein LYNX Broker Depot die Aktie von Carnival anschaut wird feststellen, dass das Unternehmen derzeit besonders preiswert ist. Ob die Kreuzfahrt Gesellschaft, zu der auch das Unternehmen AIDA zählt derzeit günstig ist, oder ob es im Endeffekt schwerwiegende Probleme in den kommenden Jahren gibt, ist derzeit noch nicht absehbar. Auf der einen Seite könnte ein Investment hier eine sehr gute Chance sein, auf der anderen Seite ist es möglich, dass man hier viel Geld verbrennt. Durch das ständige Auf- und Ab an den Börsen kann es zu großen Gewinnen, aber auch zu hohen Verlusten kommen. In der Automobilindustrie stehen die Kurse der deutschen Autobauer BMW, Daimler sowie VW massiv unter Druck. Alle Unternehmen haben stark damit zu kämpfen, dass deutlich weniger gearbeitet wird und deutlich weniger Aufträge eingehen. Somit kann man nur schwer vorhersagen, wie sich die Krise weiterentwickelt und welche finanziellen Auswirkungen sie haben wird. Es ist langfristig möglich, dass die Autobauer in jedem Fall Probleme bekommen, die sie bewältigen müssen. Wenn ein möglicher Impfstoff gefunden ist, könnte dies aber auch schnell dazu führen, dass die Kurse massiv ansteigen werden.

LYNX Broker 2020 – was bietet der Broker an?

LYNX gilt als interessanter Online Broker, der auch ein gewisses Maß an Sicherheit bietet. Das bedeutet konkret, dass man sich für verschiedene Produkte entscheiden kann, die bei dem Broker angeboten werden. Grundsätzlich ist anzumerken, dass man natürlich im Bereich LYNX Broker auch darauf achten sollte, welche Sicherheiten vorhanden sind. Der Online Broker ist hervorragend aufgestellt und hat den großen Vorteil, dass ein Firmensitz in Deutschland vorhanden ist. Der Firmensitz in Deutschland trägt dazu bei, dass man davon ausgehen kann, dass der Broker in jedem Fall einer Regulierung unterliegt. Das bedeutet konkret, dass der Broker zum Beispiel durch die BaFin in Deutschland kontrolliert und beaufsichtigt wird. Viele Trader achten darauf, dass eine entsprechende Beaufsichtigung in Deutschland vorhanden ist. Dies gilt als Zeichen für Sicherheit und Stabilität und sorgt dafür, dass man ohne Probleme ein Depot bei dem Broker eröffnen kann.

Bei LYNX profitieren die Anleger davon, dass sie einen sehr großen und breiten Zugang zu verschiedenen Märkten haben. Das bedeutet konkret, dass man bei LYNX natürlich sehr viele verschiedene Produkte nutzen kann. Es gibt die Chance, an über 100 verschiedenen Börsenplätzen Aktien zu kaufen und zu verkaufen. Das bedeutet, dass so gut wie jede Art und Klasse von Aktien genutzt werden kann. Ebenfalls anzumerken ist, dass man bei LYNX auf Tool zugreifen kann, mit denen man Analysen von Aktien und Wertpapieren vollziehen kann.

LYNX bietet den Tradern zahlreiche verschiedene Orderarten an. Das bedeutet, dass zum Beispiel mit einem Limit Kauf oder mit einem flexiblen Kauf mehr oder minder preiswert gekauft werden kann. Der Aktienhandel kann ab einem Preis in Höhe von 5,80 Euro je Order in Europa realisiert werden. Wer in den USA Aktien kaufen möchte, kann diese dort an den Börsen zu 5 USD je Order erwerben. Grundsätzlich wird der Handel an mehr al 100 Börsen weltweit angeboten, was deutlich mehr ist, als es bei anderen Brokern der Fall ist. Der Handel kann mobil über die iOS oder über die Android App wahrgenommen werden. Orders können kostenfrei angepasst, bzw. geändert werden und auch komplett gestrichen werden.

Daytrading bei LYNX – was bietet der Broker?

Der Broker LYNX bietet jede Menge an Optionen, um das so genannte Daytrading zu nutzen. Das bedeutet konkret, dass man die Möglichkeit hat, eine Order besonders schnell auszuführen und schnell entsprechende Informationen zur Order zu erhalten. Wer Futures in Europa traden möchte, kann diese ab 2 Euro je Kontrakt, bzw. ab 4 USD je Kontrakt handeln. Mit den kostenfreien Tools BookTrader und ChartTrader hat man die Möglichkeit, problemlos entsprechende Analysen zu tätigen. Es gibt die Möglichkeit, dass über 60 verschiedene Orderarten getätigt werden können, wenn es darum geht, bei LYNX zu handeln.

Das Daytrading ist mehr als interessant, wenn man täglich traden möchte. Die Art der Trading Möglichkeiten ist sehr vielseitig. Das bedeutet konkret, dass man unterschiedlich viel handeln kann und verschiedene Kontrakte in Europa und auch in den USA nutzen kann.

Service und Leistungen bei LYNX im Überblick!

Der Broker LYNX bietet den Tradern einen sehr umfangreichen Service an. Das bedeutet konkret, dass der Broker zum Beispiel einen kostenfreien Support per E-Mail und auch per Fax anbietet. Leider gibt es bei LYNX derzeit keinen Live Chat Service, der wahrgenommen werden kann. Darüber hinaus ist zu erwähnen, dass LYNX eine sehr übersichtlich gestaltete Homepage hat, die einfach zu bedienen ist und mit der sehr viele verschiedene Funktionen genutzt werden können.

Potentielle Trader können bei LYNX ein kostenfreies Demokonto anfordern, indem sie das entsprechende Formular auf der Homepage ausfüllen. Zu beachten ist, dass man ohne Risiko das Formular wahrnehmen kann und dann das Demokonto sehr einfach bedienen kann. Die einzelnen Tools, wie zum Beispiel die Trader Workstation kann man über das Demokonto binnen weniger Minuten kennenlernen. Zu beachten ist, dass man die Handelsplattform von LYNX Broker ohne Probleme auf dem Smartphone, auf dem Tablet oder aber auch auf dem PC kennenlernen kann. Es können eigene Handelsstrategien kennengelernt werden und zwar komplett ohne Risiko. Das Geld kann über das Demokonto weltweit angelegt werden und zwar in 24 Ländern und an über 100 Börsen. Es gibt ein virtuelles Guthaben in Höhe von 1 Millionen US-Dollar, welches für die Börsen weltweit genutzt werden kann. Grundsätzlich sind Demokonten immer zu empfehlen, wenn man sich dazu entscheidet, bestimmte Broker und Depots kennen zu lernen. Das bedeutet, dass man online problemlos einen Broker ausprobieren kann und damit verschiedene Trades kennenlernen kann. Ein Risiko besteht dabei nicht, weil man ja kein echtes Geld, sondern lediglich virtuelles Guthaben anlegt – ideal, um erste Erfahrungen sammeln zu können.

Der Beitrag wurde am 25.6.2020 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , veröffentlicht.
News teilen:
Startseite > Broker & Casino News - Das Offizielle Magazin > LYNX Broker: 100 Börsen weltweit!