Startseite
Startseite > Magazin > Microgaming: 2018 über 150 Millionen Euro Jackpots

Microgaming: 2018 über 150 Millionen Euro Jackpots

Microgaming ist in der heutigen Glücksspielbranche nicht mehr vom Markt wegzudenken und konnte in den vergangenen Jahren zahlreiche Unternehmen von sich überzeugen und so eine Kooperation ins Leben gerufen. Das besondere Steckenpferd des Entwicklers von der Isle of Man sind dabei die Jackpots-Spiele. Und die haben es ganz besonders in sich, wie ein Blick auf die ausgezahlten Beträge im Jahr 2018 zeigt. Mehr als 150 Millionen Euro wurden an die Spieler ausgezahlt, dennoch möchte der Entwickler sein Angebot künftig noch attraktiver gestalten.

Symbole auf Microgaming Slot.

Microgaming ist einer der beliebtesten Entwickler für Jackpotspiele.

Neun Spieler wurden zu Millionären

Der Spiel-Entwickler Microgaming teilte in einer Pressemitteilung mit, dass man mit Blick auf die Jackpot-Spiele des Enticklers auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2018 zurückblicken könne. Der Konzern teilte mit, dass man insgesamt Jackpots im Wert von 154.954.249 Euro an die Spieler ausgezahlt habe. Ein beeindruckender Betrag, der sich auf mehrere hundert Spieler verteilt. Neun Spieler allerdings zogen im vergangenen Jahr auch das ganz große “Los” und konnten sich in den Online Casinos an den Slots von Microgaming Millionenbeträge sichern. Diese neun Spiel-Millionäre allein hätten demnach eine Summe von gut 40 Millionen Euro eingesackt, so der Konzern.

Microgaming-CEO John Coleman nutzte die Pressemitteilung, um allen Gewinnern noch einmal seine Glückwünsche auszusprechen. Im Detail ließ der Konzernchef verlauten: “Wir gratulieren den glücklichen Gewinnern des Jahres 2018. Wir sind sehr stolz, das größte progressive Jackpot Netzwerk der iGaming-Branche zu unterhalten. Allein im abgelaufenen Jahr wurden mehr als 150 Millionen Euro an Gewinnen ausgeschüttet. Und nicht nur das: Wir konnten neue Auszahlungsrekorde bei den Einzelgewinnen verzeichnen. Seit Bestehen unseres Jackpot Netzwerkes wurden nun fast eine Milliarde Euro ausgeschüttet. Aus unserer Sicht ist das ein beeindruckender Nachweis der Stärke und der Atraktivität unseres Netzwerks. Gleichzeitig arbeiten wir weiter kontinuierlich daran, es weiterzuentwickeln und unser Jackpot Angebot auf ein noch höheres Niveau zu heben.”

Mega Moolah erweist sich als Top-Slot

Obwohl sich im Portfolio von Microgaming zahlreiche interessante Jackpot-Spiele entdecken lassen, kann sicherlich Mega Moolah als beliebtester Titel bezeichnet werden – und warum das so ist, hat das Game in den vergangenen Jahren gleich mehrfach unter Beweis gestellt. Das Jahr begann für Microgaming und die Spieler bereits erfolgreich, da schon im Januar 2018 der erste Spieler einen Gewinn von 2.424.117,20 Euro an diesem Slot verzeichnen konnte. Ähnlich erfolgreich ging es im Februar weiter, als in einem anderen Casino ein noch größerer Gewinn von 4.769.344.11 Euro ausgezahlt wurde. Mega Moolah ließ sich trotz alledem aber nicht lumpen und spuckte nur einen Monat später wieder einen Gewinn in Höhe von 4.365.843,63 Euro aus. Allein in den ersten drei Monaten des Jahres konnten so Gewinne von mehr als zehn Millionen Euro bei Mega Moolah gewonnen werden. Im April und später im Juni durften sich Spieler ebenfalls noch einmal über Millionengewinne freuen und sackten 4,6 Millionen bzw. 4,9 Millionen Euro als Jackpot ab.

Den größten Gewinn des Jahres 2018 konnte der Slot allerdings im September verzeichnen. Am 29. September 2018 gewann ein Spieler online einen Betrag von 18.915.972,81 Millionen Euro und konnte damit den bisherigen Rekordgewinn von etwas mehr als 17 Millionen Euro überbieten. Unbestätigten Quellen zufolge soll aber auch dieser Jackpot mittlerweile gebrochen worden sein. Angeblich wurde bereits ein Gewinn von 20 Millionen Euro verbucht, wobei hierzu noch keine offizielle Mitteilung seitens des Entwicklers vorliegt.

Wie so oft, schläft die Konkurrenz nicht

Die Zahlen rund um die Jackpotspiele des Konzerns sind zweifelsohne beeindruckend. Allerdings ist man sich auf der Isle of Man durchaus bewusst, dass es auch in den nächsten Jahren kontinuierlich mit derartigen Leistungen weitergehen muss. Immerhin schläft die Konkurrenz nicht und so konnten zahlreiche Entwickler in den letzten Monaten und Jahren ebenfalls interessante Jackpot-Spiele ins Leben rufen. Hierzu gehört zum Beispiel der schwedische Provider NetEnt, der unter anderem den Jackpot-Titel Mega Fortune präsentiert. Auch hier gab es in der Vergangenheit immer wieder spektakuläre Gewinne, wie zum Beispiel einen Jackpot im Wert von 17,8 Millionen Euro. Ebenfalls als Konkurrent anzusehen ist der Entwickler Playtech, der sich bei Jackpot-Freunden vor allem durch seine verschiedenen Age-of-Gods-Titel in die Herzen spielen konnte.

Generell erfreuen sich die progressiven Jackpots in den Online Casinos einer immer größer werdenden Beliebtheit. Angesichts der Zahlen des Entwicklers Microgaming ist auch nicht sonderlich überraschend, warum das so ist. Das Prinzip der Jackpot-Spiele ist dabei progressiv immer identisch. Angeboten werden die Games im jeweiligen Jackpot-Netzwerk des Entwicklers. Das hießt also: Hier werden nicht nur die Einsätze der Spieler eines Casinos gewertet, sondern die Einsätze aller Spieler, die den jeweiligen Jackpot-Titel in ihrem Casino spielen – auch wenn die Anbieter an sich vollkommen unabhängig voneinander agieren. Realisiert wird auf diese Art und Weise ein Mega-Jackpot, der innerhalb kürzester Zeit auf einen Millionenbetrag ansteigen kann – und dann idealerweise von einem glücklichen Spieler geknackt wird. Angeboten werden mittlerweile aber schon längst nicht mehr nur Jackpot-Slots, sondern auch Tischspiele oder American Poker Games mit progressiven Auszahlungen. In den kommenden Jahren ist damit zu rechnen, dass das Angebot an derartigen Jackpot-Spielen noch weiter zunehmen wird.

Jetzt zu den besten Online Casinos
5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 15.2.2019 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , , , veröffentlicht.
Folge Uns:---