Startseite
Startseite > Magazin > Premiere in der Schweiz: Poker wird jetzt auch mit drei Karten gespielt

Premiere in der Schweiz: Poker wird jetzt auch mit drei Karten gespielt

Easy 3 Card PokerIn der Schweiz hat sich in den letzten Tagen Bemerkenswertes getan, denn das Grand Casino Luzern hat mit dem „Easy 3 Card Poker“ eine ganz neue Pokervariante ins Leben gerufen. Die Besonderheit: Gespielt wird mit lediglich drei Karten, so dass es sich um eine deutlich schnellere und offenbar auch simplere Variante als die bekannten Vertreter handeln soll.

Seit dem 22. Mai 2017 verfügbar

„Easy 3 Card Poker“ wird im Grand Casino seit dem 22. Mai 2017 angeboten und soll Profis und unerfahrene Spieler gleichermaßen begeistern. Der Grund hierfür liegt vor allem in den leicht verständlichen Pokerregeln, die selbst Anfänger nach ein paar Spielrunden verinnerlicht haben dürften.

Gespielt wird hier immer Spieler gegen Croupier, wobei der Croupier auch als Bankhalter auftritt und die Partie leitet. Mit einem Q auf der Hand kann sich der Croupier jetzt für die nächste Spielrunde qualifizieren, wo die Karten der Spieler mit denen des Croupiers verglichen werden. Ergänzt wird das Ganze durch zusätzliche Gewinnmöglichkeiten innerhalb der Spielrunden.

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 1.6.2017 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , veröffentlicht.
Folge Uns:---