Startseite

Tesla Anleihe mit 9%!

Der Autobauer Tesla ist weltweit in aller Munde. Attraktive Modelle mit einem Elektroantrieb, die zu einer Revolution führen könnten. Mit einem Zinssatz von 9% p.a. gibt es jetzt eine Goldman Sachs Anleihe, die von den Kunden der comdirect Bank gezeichnet werden kann.

Die Tesla Aktie zählt zu den Papieren auf dem Markt der Wertpapiere, die besonders volatil aufgestellt sind und die sich sehr unterschiedlich entwickeln. Tesla zählt generell zu den Unternehmen, die starken Trends unterliegen. Das bedeutet, dass es bei Tesla schnell bergauf, aber auch genau so schnell wieder bergab geht. Die Tesla Aktie zählt zu den Titeln auf dem Markt, die stellenweise total gehypt werden und binnen weniger Tage um mehrere hundert Euro ansteigen können. Gleichzeitig zählt Tesla jedoch auch zu den Konzernen, die schnell wieder im Wert fallen können. Wer sich für ein Investment für Tesla interessiert wird feststellen, dass es hier äußerst schwer ist, einen fairen Wert zu ermitteln und den richtigen Zeitpunkt für den Einstieg zu finden. Tesla zählt zu den Top Autobauern weltweit, deren Marktanteil immer größer wird. Gleichzeitig muss jedoch auch die Infrasturktur schnell wachsen, die für Tesla notwendig ist, wenn es darum geht, weiter zu wachsen. Mit der Anleihe besteht die Möglichkeit, einen definierten Zinssatz p.a. über 12 Monate mit Tesla erzielen zu können.

Tesla Auto beim Tanken.

9% Zinsen p.a. auf die Tesla Anleihe bei der comdirect Bank erhalten! (©Blomst/Pixabay)

Vor kurzem notierte die Aktie von Tesla noch bei rund 800 Euro, aktuell zum Start in den Monat April 2020 notiert der Titel bei lediglich 400 bis 500 Euro. Diese enormen Unterschiede im Kurs führen dazu, dass Telsa auch gerne von Zockern an der Börse verwendet wird. Ob bei Tesla weiterhin eine interessante Entwicklung und eine gute Kursrallye möglich sind, ist von vielen verschiedenen Faktoren abhängig. Generell muss jedoch gesagt werden, dass der Autobauer eine echte Revolution vorantreibt.

Wer sich für ein Investment bei Tesla entscheidet, sollte darüber nachdenken, dass es hier immer wieder zu einer Kerzenbildung kommen kann. Das bedeutet, dass positive News, wie zum Beispiel ein neues Werk in Brandenburg in Deutschland schnell zu einem starken und total übertriebenen Anstieg im Kurs führen können. Dies kann jedoch wenige Tage später zu einem genauso schnellen Rückgang im Kurs führen. Fakt ist also, dass man bei einem Investment in Tesla in jedem Fall einen guten Riecher braucht. Gleichzeitig sollte man an das Konzept von Tesla glauben und darauf achten, was hier alles möglich ist. Das Angebot von Tesla ist deutlich umfangreicher und richtet sich inzwischen an viele Kunden. Vor allen mit den neuen Modellen im Bereich der Mittelklasse ist Telsa gut aufgestellt und sorgt dafür, mehr Modelle absetzen zu können, als es in der Vergangenheit der Fall gewesen ist.

Wer sich nicht nur für Tesla interessiert, sondern auch aktiv hier investieren möchte, kann sich für die Telsa Aktie, aber auch für eine Anleihe auf Tesla entscheiden. Das bedeutet konkret, dass es möglich ist, dass man nicht das volle Risiko trägt, sondern die 9% Rendite pro Jahr sicher hat. Langfristig gesehen ein attraktives Investment. Sollte der Kurs stark fallen ist es jedoch möglich, dass Aktien im Depot gebucht werden.

Anleihe auf Tesla – was bietet die comdirect Bank?

Bei der comdirect Bank können die Kunden eine sehr interessante Anleihe zeichnen. Fakt ist, dass man einen fixen Zinskupon in Höhe von 9% Zinsen p.a. erhält. Da die Anleihe über eine Laufzeit von 12 Monaten läuft bekommt man also sicher die 9% auf den gesamten Anlagebetrag gutgeschrieben. Diese Rendite gibt es in jedem Fall und zwar unabhängig davon, wie sich der Kurs der Aktie von Tesla entwickelt. Darüber hinaus bietet Tesla auch eine Barriere in Hhöe von 60% des Startniveaus an.

Die Protect Merkmale dieser Barriere sind mit 40% Kursabschlag deutlich attraktiver, als es bei den meisten Anleihen der Fall ist. Das liegt jedoch auch daran, dass die Aktie von Tesla als sehr volatil gilt. Stichtag für die Betrachtung der Barriere ist der 20. April 2021. Das bedeutet, dass man an diesem Tag beobachtet, auf welchem Kurs die Aktie von Tesla sich befindet. Der Referenzwert, zu welchem die Relation gesetzt wird, ist der 20. April 2020. Das bedeutet konkret, dass man schaut, ob die Barriere im Jahr 2021 berührt, oder sogar unterschritten worden ist. Sollte es der Fall sein, dass die Barriere berührt oder unterschritten ist, bekommt man Tesla Aktien in seinem Depot verbucht anstatt, dass das Kapital ausgezahlt wird. Die 9% Zinsen pro Jahr erhält man in jedem Fall gutgeschrieben.

Welche Vorteile bietet die comdirect Bank als Broker?

Die comdirect Bank zählt zu den Brokern, die in den vergangenen Jahren zunehmend beliebter geworden sind. Das bedeutet, dass sich immer mehr Kunden für den Broker comdirect Bank begeistern können und hier gerne aktiv sind. Fakt ist, dass das Depot unter gewissen Umständen komplett kostenfrei geführt werden kann. Wer das kostenlose Depot bei der comdirect Bank möchte, sollte in jedem Fall auch das kostenfreie Girokonto miteröffnen. Das bedeutet konkret, dass man die Möglichkeit wahrnimmt, beide Produkte ohne Gebühren zu führen. Wer das Depot als neuer Kunde eröffnet, profitiert davon, dass er das Depot über 3 Jahre lang definitiv kostenfrei führen kann. Sollte man zusätzlich das bedingungslos kostenfreie Girokonto bei der comdirect Bank wählen bedeutet dies automatisch, dass man beide Produkte parallel kostenfrei führen kann. Die comdirect Bank ist damit ein mehr als attraktiver Online Broker.

Zu den großen Vorteilen der comdirect Bank zählt unter anderem, dass man bei dieser Bank in jedem Fall sehr preiswert handeln kann. Gerade neue Kunden können verschiedene Handelsangebote wahrnehmen und einen Rabatt in Höhe von 50% auf die Tradingkosten nutzen. Dies könnte auf lange Sicht in jedem Fall attraktiv sein und dazu führen, dass eine Menge an Geld gespart werden kann. Wer sich gerade zu Beginn seiner Trading Karriere ein gewisses Depot aufbauen möchte, ist mit der comdirect Bank gut bedient und darf sich darüber freuen, dass hier ein großes Portfolio an Aktien gehandelt werden kann.

Aktien und Wertpapiere aller Art können von unterschiedlichen Märkten gekauft werden. Das bedeutet konkret, dass man zum Beispiel Aktien aus Großbritannien, aus Asien oder aus anderen Ländern kaufen kann. Die Auswahl an Wertpapieren ist deutlich größer, als es bei vielen anderen Brokern der Fall ist.

Die comdirect Bank hat den großen Vorteil, dass man bei dieser Bank in jedem Fall im Bereich Fonds und ETFs sehr viel Geld sparen kann. Das bedeutet, dass man ein mehr als großes Fondsangebot nutzen kann. Es gibt mehr als 10.000 verschiedene Fonds, die gehandelt werden können. Fakt ist, dass viele der Fonds auch als so genannter Sparplan gezeichnet werden können. Auch so genannte ETF Sparpläne können bei der comdirect Bank regelmäßig gezeichnet werden und zwar mit mehreren hundert verschiedenen Sparplänen zur Auswahl.

Die Sparpläne werden regelmäßig überarbeitet und aktualisiert. Das bedeutet, dass die Kunden der comdirect Bank in der Lage sind, immer mehr Produkte dieser Art zu zeichnen. Sollten Aktien interessant für einen Sparplan sein, kann es durchaus der Fall sein, dass das Angebot ergänzt wird und diese Aktien in den Sparplan der comdirect Bank mitaufgenommen werden.

Sparpläne können bei der comdirect Bank auf monatlicher Basis ausgeführt werden. Das bedeutet, dass man jeden Monat ab einer Summe in Höhe von 25 Euro in ein bestimmtes Produkt investieren kann. Es besteht auch die Option, dass der Sparplan quartalsweise genutzt werden kann.

Was bedeutet Service bei der comdirect Bank?

Die comdirect Bank zählt zu den Brokern, die einen besonders guten Service anbieten. Das bedeutet, dass man hier ohne Probleme davon ausgehen kann, dass der Service an 7 Tagen die Woche und zwar jeweils 24 Stunden lang zur Verfügung gestellt wird. Wer bei der comdirect Bank den Service testen möchte, kann ihn zum Beispiel per E-Mail, per Live Chat, per FAX oder unkompliziert per Telefon wahrnehmen. Gerade der Live Chat Service wird immer häufiger von den Kunden wahrgenommen. Das liegt unter anderem daran, dass man bei der comdirect Bank die Zeichen der Zeit und auch der Digitalisierung erkannt hat und somit den Kunden einen flexiblen Support anbieten kann. Langfristig gesehen punktet man bei diesem Broker mit sehr guten Konditionen und attraktiven Angeboten.

Der Beitrag wurde am 7.4.2020 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , , , veröffentlicht.
News teilen:
Startseite > Broker & Casino News lll▷ Das Offizielle Betrugstest Casino Magazin > Tesla Anleihe mit 9%!