Startseite
Startseite > Magazin > Ukraine: Sportwetten und Glücksspiel bis 2018 legal?

Ukraine: Sportwetten und Glücksspiel bis 2018 legal?

Während sich Deutschland, Österreich oder auch die Schweiz bei der Umsetzung der jeweiligen Glücksspielverträge enorm schwer tun, werden mögliche Freiräume ganz offensichtlich gerne genutzt. Die Ukraine möchte im Jahr 2018 verstärkt Einnahmen aus Sportwetten und Glücksspiel erzielen.

Ukrainer hoffen auf Unterstützung des IWF

Wie ukrainische Medien berichten, plant die Regierung des Landes im Jahr 2018 ganz offensichtlich mit deutlich höheren Einnahmen durch Sportwetten und Glücksspiel. Vorteile könnte sich das Land dadurch gleich doppelt sichern, denn die Einnahmen sollen offenbar einige Reformpläne für die Wirtschaft festigen. Und das wiederum hätte im besten Fall eine Unterstützung von mehr als 17 Milliarden Euro durch den Internationalen Währungsfonds zur Folge.

Geht es nach den Ukrainern, hätte die Änderung schon lange erfolgen sollen. Wie die Regierung verlauten ließ, habe man in den letzten zwei Jahren bereits rund 370 Millionen Dollar an Steuern an sich vorbeiziehen lassen. Das soll künftig vermieden werden – mit der fleißigen Unterstützung der Sportwetten- und Casino-Fans. Eine Entscheidung des IWF zu den Plänen steht allerdings noch aus.

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 18.4.2017 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , veröffentlicht.
Folge Uns:---