Startseite
Startseite > Magazin > Yggdrasil mit Spanien-Deal & neuem Slot

Yggdrasil mit Spanien-Deal & neuem Slot

Mitteilungen zum Vorschein, welche auf starke Entwicklungen in der Glücksspielbranche schließen lassen. Das gilt auf jeden Fall auch für den Entwickler Yggdrasil, denn der schwedische Provider kann in gleich doppelter Hinsicht positive Schlagzeilen schreiben. Zum einen wurde gemeinsam mit den Northern Lights Studios der neue Slot „Niagara Falls“ als erstes Game aus dem YGS Masters-Programm veröffentlicht, zum anderen wurde ein richtig wichtiger Deal mit dem Casino Gran Madrid an Land gezogen.

Schwedischer Reichstag

Der Entwickler Yggdrasil hat einen wichtigen Deal mit dem Casino Gran Madrid an Land gezogen und kann seinen Spielern zudem den neuen Slot „Niagara Falls“ präsentieren. (©Yggdrasil)

Yggdrasil startet mit dem Casino Gran Madrid online durch

Für den schwedischen Software-Entwickler Yggdrasil endet der Mai hervorragend und startet der Juni ebenfalls erstklassig. Einer der Gründe hierfür ist die neue Partnerschaft mit dem Casino Gran Madrid in Spanien. Das Spielcasino möchte sein eigenes Online-Portfolio erweitern und baut hierfür künftig auf die Unterstützung des schwedischen Providers. Die Spanier dürfen sich also freuen, denn Yggdrasil wird zahlreiche bekannte Top-Titel zum Portfolio beisteuern und den Kunden sogar die In-Game-Features wie Jackpots zur Verfügung stellen. Für den Entwickler ist dies ein weiterer wichtiger Schritt im Expansionsplan, der in der jüngeren Vergangenheit bereits in vielen anderen Ländern eingeleitet wurde.

Yggdrasil CEO Fredrik Elmqvist erklärte im Zusammenhang mit der Partnerschaft, dass man sich sehr darüber freue, mit dem Casino Grand Madrid einen der bekanntesten und am besten aufgestellten Anbieter auf dem spanischen Markt an seiner Seite zu haben. Gleichzeitig ergänzte Elmqvist, dass Yggdrasil stetig an seiner Marktposition in Spanien arbeite und die Partnerschaft im Rahmen der Expansion als erneuter, positiver Schritt bezeichnet werden kann. Zuspruch bekam Elmqvist dabei auch von Daniel Ledesma, dem Online & Slots Director im Casino Grand Madrid. Dieser erklärte:

“Yggdrasil genießt den Ruf, einige der besten Spiele auf dem Markt herzustellen und wir freuen uns darauf, diese unseren Kunden präsentieren zu können.“

In Richtung Yggrasil legte Ledesma zudem ebenfalls nach und erklärte, dass man jederzeit dazu bereit sei, dem Entwickler bei seiner Expansion auf dem spanischen Markt behilflich zu sein und in diesem Zusammenhang auf eine erfolgreiche Partnerschaft hoffe.

YGS-Masterprogramm nimmt Fahrt auf

Ebenfalls positive Mitteilungen gibt es darüber hinaus aus dem Bereich der Entwicklung zu vermelden. Yggdrasil ist im Jahr 2019 bereits enorm kreativ gewesen und hat zum Beispiel mit „Dwarf Mine“ und „Cazino Comos“ bereits zwei Themen-Slots in diesem Jahr präsentieren können – und nun folgt bereits Nummer Drei. Beim Slot mit dem Titel „Niagara Falls“ handelt es sich zudem um eine ganz besondere Entwicklung, denn es ist der erste Titel aus dem neuen YGS-Masterprogramm. Hierbei gibt der Entwickler anderen Entwicklern die Chance, mit Yggdrasil zu kooperieren und so den eigenen Markennamen zu stärken. Yggdrasil wiederum erhofft sich auf diese Art und Weise eine noch stärkere Diversifikation am Markt. Entwickelt wurde der Titel in Kooperation mit dem neuen Partnerstudio Northern Lights, welches ebenfalls am YGS-Partnerprogramm teilgenommen hat und hier sogar das erste Studio war, welches diesen Weg gegangen ist.

Dementsprechend glücklich gab sich der CEO von Northern Lights, Andrew Goodale, der verlauten ließ:

“Wir waren das erste Studio, das sich für das YGS Masters entschieden hat und haben von all den Vorteilen profitiert, die Yggdrasil mit seiner Plattform in Bezug auf die Bereitstellung des Inhalts und der Technologiekompetenz bietet. Wir können unserem Spiel Niagara Falls damit den perfekten Start gewährleisten. Der Slot ist gespickt mit klassischen Symbolen und verfügt über ein schnelles Gameplay. Damit passt das Spiel perfekt in das Portfolio von Yggdrasil.“

Das sieht ganz offenbar auch der YGS-Chefentwickler Stuart McCarthy so. Dieser ließt in einem Interview auf der Webseite des Entwicklers verlauten:

“Wir freuen uns sehr, unser erstes YGS Masters Programmspiel von Northern Lights zu veröffentlichen. Das einzigartige Thema, der einprägsame Name und unser globales Wahrzeichen werden dafür sorgen, dass der Slot Niagara Falls Slot-Spieler auf der ganzen Welt begeistert.“

Gleichzeitig kündigte McCarthy an, dass noch weitere Kooperationen mit anderen Unternehmen folgen werden. Aktuell ist Yggdrasil durch das Masters-Programm in fünf Partnerschaften mit verschiedenen Entwicklern. Gerade in Anbetracht der zunehmenden Konkurrenz und oftmals schwierigen regulatorischen Rahmenbedingungen bringen die Kooperationen Yggdrasil ganz neue Möglichkeiten in der Branche ein und dürften die Produkte künftig noch stärker bei den Spielern bekannt machen.

Das bietet Niagara Falls

Doch was bietet der brandneue Slot aus dem Hause Yggdrasil-Northern-Lights eigentlich? Optisch handelt es sich um einen klassisch angehauchten Slot, der im Design natürlich auch noch einmal Bezug auf seinen Titel nimmt – und so fließen am Rand der Walzen die Ströme der Niagara-Fälle in die Tiefe. Die Optik allein ist hier aber nicht das einzige Argument. Gespielt wird der Slot auf einem Setup aus fünf Mal drei Walzen, insgesamt kommen somit 15 Symbole gleichzeitig auf den Bildschirm. Je nach Kombination können die Spieler zudem bis zu 20 Gewinnlinien generieren. Besonders in den Fokus rückt dabei auf den Walzen das Niagara-Falls-Logo. Je nachdem, wie oft dieses auf den Walzen zu finden ist, kann dieses einen bis zu zehnfachen Multiplikator auslösen.

Gerade für die Anhänger von Bonus-Features ist „Niagara Falls“ zudem trotz seiner recht simplen optischen Gestaltung ein wahrer Leckerbissen. Insgesamt fünf Features warten hier, zu denen zum Beispiel eine zusätzliche Wild-Funktion, weitere Multiplikatoren oder ein Re-Spin mit gestapelten Symbolen gehört. Darüber hinaus werden in einem Sammelfeature Goldmünzen gesammelt, mit denen entweder Freispiele, Multiplikatoren oder gestapelte Re-Spins ausgelöst werden können. Und es gibt weitere gute Argumente, dem neuen Slot der beiden Unternehmen einmal einen Besuch abzustatten. So wird zum Beispiel ein Jackpot von satten 400.000 Euro angeboten, der Return-to-Player, also die Auszahlungsrate, liegt bei 96,20 Prozent – und damit über dem Durchschnitt. Gleichzeitig kann mit Einsätzen zwischen 0,20 Euro und 400 Euro gespielt werden. Geschmacklich dürften somit sowohl die Neulinge als auch die Highroller voll zufriedengestellt werden.

Zu den besten Online Casinos
5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 4.6.2019 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , , , veröffentlicht.
Folge Uns:---